Umwelt & Natur

Tierpark-Kalender 2022 jetzt erhältlich

in Bielefeld, Umwelt & Natur
P räsentieren den K alender im E sel - G ehege ( von links ) : F otografin S arah J onek , S tadtwerke - G eschäftsführer M artin U ekmann und T ierpa rkleiter H erbert L innemann. F oto : S tadtwerke B ielefeld /Y vonne L iebold

Neue Motive aus dem Heimat-Tierpark Olderdissen. Ob Ackerhummel, Säbelschnäbler oder Kanadagans – der Kalender zeigt in 2022 neue Motive aus dem Tierpark Olderdissen von der Bielefelder Fotografin Sarah Jonek. Die Stadtwerke Bielefeld als Herausgeber spenden pro verkauftem Kalender sechs Euro an den Tierpark Olderdissen. Der Kalender 2021, auch mit Fotos aus dem Tierpark, hatte insgesamt […]

Mit Kindern erneuerbare Energie entdecken

in Bielefeld, Umwelt & Natur
BBS-Vorstandsvorsitzender Dr. Lutz Worms und Projektleiterin Jutta Schattmann lassen sich von Kindern aus dem 3. Schuljahr der Eichendorffschule Experimente aus dem „Energie-Parcours“ zeigen.

Der „Energie-Parcours“ für den Grundschulunterricht:. Bielefeld. Die Welt befindet sich in einer nie dagewesenen Klima-Krise – so darf es nicht weitergehen! Jeder Mensch muss sich mit diesen Themen auseinandersetzen und klimabewusst und nachhaltig agieren. Das neueste Projekt der Bielefelder Bürgerstiftung ermöglicht Grundschüler*innen spannenden Klimaschutz-Unterricht. Mit dem „Energie-Parcours“ möchte die Stiftung mit Kindern die Themen Klimaschutz, […]

Füchse in permanenter Todesangst

in OWL im Überblick, Umwelt & Natur
Furlbach

PETA stellt Strafanzeige gegen verantwortliche Betreiber der Schliefenanlage in Halle Halle/Stuttgart. Nach Anklageerhebung gegen Betreiber der Schliefenanlage in Lemgo, hat PETA nun auch die Verantwortlichen der Schliefenanlage in Halle angezeigt. Grund sind Verstöße gegen das Tierschutzgesetz. Die Tierrrechtsorganisation fordert eine Schließung der Anlage sowie die Beschlagnahmung der eingesperrten Füchse. Wie in den rund 100 anderen Schliefenanlagen in Deutschland [1] werden Füchse dort immer wieder aufs Neue in unterirdische Tunnel getrieben. Dort versetzen Hunde, die für die Baujagd „scharfgemacht“ werden sollen, sie in Todesangst. Dabei […]

Das Pompeji des Nordens erlebbar machen

in Kreis Höxter, Umwelt & Natur
LGS_V_Geschichtspark

Wie die versunkene Stadt Corvey den Besuchern gezeigt werden soll und wie der Beitrag der Landwirtschaft zur Gartenschau aussehen wird.  Höxter. Man nennt es nicht umsonst das Pompeji des Nordens: Selbst Einheimische wissen oft nicht, dass sich im Weserbogen bei Schloss Corvey eine versunkene Stadt verbirgt. „Diese Schätze im Untergrund werden wir bei der Landesgartenschau […]

Globaler Klimastreik in über deutschen 350 Städten

in Allgemeine Infos, Bielefeld, Umwelt & Natur
In der gesamten Dortmunder Innenstadt machten die Aktivisten auf sich aufmerksam.

#AlleFuersKlima Bielefeld. Am Freitag, dem 24.09.2021, findet weltweit und in über deutschen 350 Städten der globale Klimastreik von Fridays for Future statt. Zwei Tage vor der Bundestagswahl fordern die jungen Aktivist*innen strukturelle Veränderungen durch sozial gerechte und konsequente Maßnahmen, um die globale Klimaerhitzung auf 1,5°C zu begrenzen. Auf allen Kontinenten finden über 1160 Aktionen statt. „Ohne uns […]

Großer Dank an Teilnehmer*innen von STADTRADELN 2021

in Kreis Herford, Medizin & Gesundheit, Umwelt & Natur
Die Akteure und Preisträger*innen bei der Preisübergabe beim Abendmarkt in Vlotho vom 26. August 2021 mit Bürgermeister Rocco Wilken (links) und Mobilitätsmanager Udo Pühmeyer (rechts). Foto: ©Stadt Vlotho

Vlotho. Die Stadt Vlotho hat vom 16. Mai bis zum 5. Juni 2021 zum zweiten Mal an der Kampagne STADTRADELN teilgenommen. Das Ziel war es, in einem Zeitraum von drei Wochen das Auto möglichst stehen zu lassen und viele Radkilometer zu sammeln. Wichtig dabei war der Spaß beim Radfahren und gemeinsam ein Zeichen für den […]

»Lippe pflanzt« – Landesverband gründet fünf Zukunftswälder

in Kreis Lippe, Umwelt & Natur
Haben sich das Areal, auf dem der Zukunftswald Grotenburg entstehen soll, genauer angesehen und freuen sich nun auf Baumspenden der Lipperinnen und Lipper (v.r.): Verbandsvorsteher Jörg Düning-Gast, Susanne Hoffmann (stellv. Leiterin der Forstabteilung) sowie Hans-Ulrich Braun (Leiter der Forstabteilung). Foto: ©Landesverband Lippe

Aktion ermöglicht es Bürgerinnen und Bürgern, für die Wiederaufforstung zu spenden Kreis Lippe. Viele Bürgerinnen und Bürger in Lippe sind angesichts des beklagenswerten Zustandes der heimischen Wälder alarmiert – und wollen gern selbst etwas für die grünen Lebensräume vor ihrer Haustür tun. Der Landesverband Lippe als größter öffentlicher Waldbesitzer im Kreis hat deshalb in den […]

Gewinner des Fotowettbewerbs vom Tag der Gärten und Parks ausgezeichnet

in Haus & Garten, Kreis Lippe, Umwelt & Natur
Das Gewinnerfoto "Historischer Bauerngarten" von Walter Nitsche aus Paderborn entstand im LWL-Freilichtmuseum Detmold. Foto: ©Nitsche

Hobbyfotograf aus Paderborn gewinnt ersten Preis Detmold (lwl). Die Sieger:innen des Fotowettbewerbs vom diesjährigen „Tag der Gärten und Parks in Westfalen-Lippe“ stehen fest: Der Gewinner des vom Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) initiierten Wettbewerbs ist Walter Nitsche aus Paderborn. Sein Foto mit dem Titel „Historischer Bauerngarten“ entstand im LWL-Freilichtmuseum Detmold. „Ein hervorragendes Bild. Die Kombination aus Zier- und Nutzgarten […]

Klimawette: Umwelt-Aktivist Bilharz macht Station in Höxter

in Kreis Höxter, Umwelt & Natur
Mit Boxhandschuhen wird symbolisch die Klimagas-Tonne weg geboxt. Foto: ©Stadt Höxter

Höxter. Um das 1,5 Grad-Klimaziel zu erreichen, müssten wir unseren CO2-Fußabdruck deutlich reduzieren. Ideen, wie man das machen kann, gibt eine Klimawette. Mit Lasten-Fahrrad und Anhänger fährt Michael Bilharz zurzeit quer durch Deutschland. Höxter ist nach Brakel und vor Hann. Münden sein 141. Städte-Stopp. Die Mission des Umwelt-Aktivisten: eine Million Menschen überzeugen, dass sie bis […]

Stadtführungen durch Gütersloh

in Freizeit & Unterhaltung, Freizeittipps, Kreis Gütersloh, Umwelt & Natur
Dalke-Wassererlebnispfad_C-Guetersloh-Marketing-1-ca09feb749c67e5geab7702d11756677

 Noch Plätze frei im September und Oktober. Gütersloh. Es gibt noch freie Plätze im September und Oktober bei den Stadtführungen der Gütersloh Marketing GmbH. Den Start nach der Sommerpause macht am Samstag, 11. September, 13 Uhr, eine geführte Radtour mit Walter Holtkamp durch die Bauerschaften. Am Samstag, 25. September, um 13 Uhr, geht es mit […]

Zwischenbilanz: Seit 100 Tagen sucht sich die Lippe ihren Weg

in Kreis Lippe, Kreis Paderborn, OWL im Überblick, Umwelt & Natur
Regierungspräsidentin Judith Pirscher (Mitte) hat sich gemeinsam mit Anna Morsbach, Projektverantwortliche bei der Bezirksre gier ung Detmold, und Dr. Günter Bockwinkel , Projekt - Planer und Bauoberleiter vom Büro NZO GmbH, ein Bild von der renaturierten Lippe bei Paderborn - Sande gemacht. Zahlreiche Vogelarten haben dort bereits g ebrütet. (Foto: Bezirksregierung Detmold).2

Renaturierung der Lippe bei Paderborn-Sande Detmold. Sie hat es geschafft: Die Lippe breitet sich in ihrem neuen Bett aus. Heimische Tier- und Pflanzenarten haben den Renaturierungsbereich bereits besiedelt. Regierungspräsidentin Judith Pirscher erkundete bei einem Besuch, gemeinsam mit Vertretern von Stadt und Kreis Paderborn, vor Ort das Gelände. „Was die Natur hier von selbst leistet, ist beeindruckend. Gerade mit Blick […]

„Batnight“ am BILSTER BERG – Ein sicherer Wohnort für Fledermäuse

in Kreis Höxter, Umwelt & Natur
„Batnight“ am BILSTER BERG – Ein sicherer Wohnort für Fledermäuse.Foto: Biester Berg

Bad Driburg Die Nacht vom 28. auf den 29. August steht weltweit jedes Jahr im Zeichen der Fledermäuse. Am BILSTER BERG sieht man Fledermäuse jedoch nicht nur während der ‚Batnight‘, sondern das ganze Jahr über. Jeden Abend, wenn die Dämmerung kommt, segeln sie hier lautlos über den Himmel. Kein bisschen gruselig, sondern anmutig und faszinierende […]

Waldspaziergang für Kinder: „Im Wald mit allen Sinnen“

in Kind & Familie, Kreis Gütersloh, Umwelt & Natur
Im Wald gab es viel zu entdecken. Foto: ©Stadt Rheda-Wiedenbrück

Rheda-Wiedenbrück (pbm). „Wie? Es sind schon 2 Stunden rum? Mir kam es vor wie zwei Minuten“, wundert sich ein kleiner Entdecker, als der Waldspaziergang der Umweltberatung zu Ende geht. Zusammen mit Umweltberater Hans Fenkl waren Kinder aus Rheda-Wiedenbrück im Stadtholz auf Entdeckungstour gegangen. Dabei gab der studierte Forstwirt nicht nur grundlegende Erläuterungen zu den Funktionen […]

Kolpinger radeln über 100.000 Kilometer für Nachhaltigkeit

in Kreis Paderborn, Umwelt & Natur
20210823_Presseinformation_Bilanz_Kolping-Radeln (1)

Nach erfolgreicher Aktion: Kolpingwerk spendet 2.112 Bäume. Paderborn/Schloß Neuhaus. Zweieinhalb Mal um die Welt sind sie gefahren, die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Aktion „Kolping-Radeln 2021“. Dabei haben sie genau 105.623,6 Kilometer zurückgelegt. Von diesem Erfolg sind das Kolpingwerk und die Kolpingjugend Paderborn als Veranstalter überrascht. „Wir freuen uns sehr, denn unsere Erwartungen wurden deutlich übertroffen“, […]

Kreis Höxter fördert Klimabildung in den Grundschulen

in Beruf & Bildung, Kreis Höxter, Umwelt & Natur
Bildunterzeile: Mit dem „Möhrchenheft“ starten die Schülerinnen und Schüler jetzt in das neue Schuljahr. (Von links) Schulrat Hubert Gockeln, Michael Werner (Fachbereichsleiter Umwelt, Bauen und Geoinformation), Karin Finkeldei (Katholische Grundschule Nieheim), Birgit Riepe-Dewender (Grundschulverband der Stadt Beverungen), Elmar Happe (stellvertretend für die Grundschule im Wesertal Albaxen), Elke Czapski-Schulz (Katholische Grundschule Scherfe-Rimbeck) und Klimaschutzbeauftragte Martina Krog.Foto: Kreis Höxter

Höxter. Nachhaltigkeit ist kinderleicht – das lernen jetzt die Schülerinnen und Schüler der Grundschulen in Albaxen, Beverungen, Nieheim und Scherfede. Die rund 700 Kinder erhalten auf Initiative des Kreises Höxter das sogenannte „Möhrchenheft“, das ihnen Themen wie Klimaschutz und Energie vermittelt. Das Hausaufgabenheft beinhaltet allerhand spannende Fakten, Tipps und Bastelanleitungen. Begleitet werden die Kinder dabei […]

Alter Glanz wieder ganz neu

in Kreis Gütersloh, Umwelt & Natur
Überzeugten sich vom neuen Glanz der 64 Jahre alten Sonnenuhr: (v.l.) Lara Kiffe (Duale Studentin, Stadt Gütersloh), Monika Geißler (2. Vorsitzende, Förderkreis Stadtpark-Botanischer Garten), Daniela Toman (Fachbereich Grünflächen, Stadt Gütersloh) und Ulrich Paschke (Untere Denkmalbehörde, Stadt Gütersloh.)Foto:Stadt Gütersloh

Städtischer Fachbereich Grünflächen und Untere Denkmalbehörde lassen Sonnenuhr im Botanischen Garten restaurieren — Spende des Förderkreises Stadtpark-Botanischer Garten. Gütersloh. 64 Jahre bei Sonnenschein, Regen, Wind und Schnee draußen in der Natur setzen zu – da kann es sein, dass Farbe abblättert und Rost sich ansetzt. So auch bei der Sonnenuhr im Botanischen Garten von Gütersloh. […]

Mieter-Abo: Neumieter der Freien Scholle und der BGW profitieren von stark vergünstigtem Abo

in Bielefeld, Kind & Familie, Umwelt & Natur
Martin Uekmann (v.l.), Sabine Kubitza, Kai Schwartz und Cornelia Christian wollen mit dem neuen Mieter-Abo mehr Menschen vom ÖPNV überzeugen. Foto: © Susanne Freitag

Bielefeld. Neue Mieter von BGW- und Freie-Scholle-Wohnungen in Bielefeld dürfen sich freuen: Ihre Vermieter bieten ihnen gemeinsam mit moBiel ab dem 1. Oktober testweise für zwei Jahre ein Mieter-Abo an, mit dem sie vergünstigt die Busse, Stadtbahnen und Nahverkehrszüge in Bielefeld nutzen können. Die BGW und die Freie Scholle planen insgesamt mit zirka 1600 bis […]

Büren gehört jetzt zum Förderverein NRW-Stiftung

in Kreis Paderborn, Umwelt & Natur
Bernhard Freiherr von Weichs überreicht Bürgermeister Burkhard Schwuchow an der Renaturierungsfläche im Almetal die Mitgliedsurkunde zum Förderverein der NRW-Stiftung. Foto: ©Stadt Büren

Mitgliedsurkunde an Bürgermeister überreicht Büren. Der Förderverein Nordrhein-Westfalen-Stiftung freut sich über Verstärkung im Kreis Paderborn. Bernhard Freiherr von Weichs, der sich seit vielen Jahren im Kuratorium des Fördervereins engagiert, hat Bürgermeister Burkhard Schwuchow für den Beitritt gewonnen. Ihm überreichte er am 5. August 2021 die Mitgliedsurkunde im Bürener Rathaus. „Die NRW-Stiftung und ihr Förderverein unterstützen […]

Aufforstung nach Kalamität im Bürener Stadtwald

in Umwelt & Natur
Sie forsten den Stadtwald in Büren wieder auf: Michael Wessel, Stadtförster, Ralf Schmidt, Leiter Infrastruktur, und Bürgermeister Burkhard Schwuchow. Foto: ©Stadt Büren

Neue waldbauliche Planungen Büren. Abschied und Neuanfang im Stadtwald Büren. Traurig ist der Anlass schon, zu dem der Stadtförster Michael Wessel den Bürener Bürgermeister Burkhard Schwuchow und Ralf Schmidt, Leiter Abteilung Infrastruktur, zum Ortstermin in den Stadtwald eingeladen hatte. Der Forstverantwortliche wollte den Einschlag und den Abtransport der letzten Fichten im städtischen Forstbetrieb zeigen. Wie […]

1.160 neue Bäume für den Teutoburger Wald

in Bielefeld, Umwelt & Natur
Im Bewegungsmonat wurden insgesamt 5.625 Kilometer zurückgelegt. Foto: © EK service group

EK Kolleginnen und Kollegen setzen sich für die Umwelt in Bewegung Bielefeld. Dauersitzen im Homeoffice, geschlossene Fitnessstudios, fehlende Trainingsmöglichkeiten im Sportverein, ausgefallene Laufveranstaltungen: Die Pandemie hat unsere Bewegungsaktivitäten in den vergangenen Monaten stark eingeschränkt. Da zwickt dann schon mal der Rücken und der Gürtel drückt. Nicht zu ändern? Doch, sagt die EK/servicegroup und hat den […]

Auszeichnung für die Natur- und Umweltschutzarbeit des BUND Lemgo

in Kreis Lippe, Umwelt & Natur
v. l.: BUND-Kreisvorsitzender Stephan Culemann, Bruno Bolli und Eckhard Buschmeier nehmen die Urkunde von Cassian Cassens in Empfang. Foto: ©BUND Lemgo

Lemgo. Die Lemgoer Gruppe im Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland bekam nun hohen Besuch vom Bundesverband. Aus Berlin eigens angereist war Cassian Cassens, der beim Bundesverband für die Mitgliederbetreuung zuständig ist. Im Gepäck hatte er eine Urkunde und einen Gutschein. Ausgezeichnet wurde die Lemgoer BUND-Gruppe weil sie im Jahr 2020 deutschlandweit die meisten Neumitglieder für den […]

Aktiv für den Natur- und Umweltschutz in Westfalen-Lippe

in Beruf & Bildung, Umwelt & Natur
Anfang August starten 155 junge Menschen ins Freiwillige Ökologische Jahr, wie hier im LWL-Freilichtmuseum Detmold. Foto: ©LWL/Lakenbrink

155 junge Menschen starten ins Freiwillige Ökologische Jahr Münster (lwl). 155 junge Menschen beginnen am Montag (02.08.) in über 60 Einsatzstellen in Westfalen-Lippe ihr Freiwilliges Ökologisches Jahr (FÖJ). Die Freiwilligen zwischen 16 und 26 Jahren setzen sich in diesem Bildungs- und Orientierungsjahr für Nachhaltigkeit, Umwelt- und Naturschutz ein. Die FÖJ-Zentralstelle beim Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) koordiniert […]