Personalmanagement stärken

Lippe/Detmold. Qualifikationen, Kompetenzen und Entwicklungspotential der
Mitarbeiter/-innen kennzeichnen die vorausschauende Personalpolitik. Die
Entwicklungen von Demografie und Arbeitsmarkt werden das Personalmanagement
vor neue Herausforderungen stellen. Ein Wettbewerb um die besten Köpfe und
engagierten Mitarbeiter wird einsetzen.
Zur Qualifizierung der Mitarbeiter/-innen im Personalwesen bietet die
Industrie- und Handelskammer Lippe zu Detmold (IHK Lippe) Weiterbildungen
an. Im Zertifikatslehrgang „Fachkraft im Personalwesen“ werden Arbeitsrecht,
Lohn- und Gehaltsabrechnung sowie Methoden der Personalbeschaffung
und -entwicklung kompakt vermittelt. Dieser Lehrgang qualifiziert zur
konkreten Personal-Sachbearbeitung. Lehrgangsstart ist der 11.03.2013.
Die Aufstiegsfortbildung zum/zur „Geprüften Personalfachkaufmann/-frau“
wendet sich an Kaufleute mit Berufserfahrung im Personalwesen, die sich
höher qualifizieren möchten mit dem Ziel einer Führungsposition im
Personalmanagement. Der Lehrgang mündet in eine bundeseinheitliche Prüfung
vor der Industrie- und Handelskammer. Er startet am 10.04.2013.
Die Lehrgänge werden bei der IHK Lippe berufsbegleitend unterrichtet. An
zwei Abenden pro Woche wird von erfahrenen Dozenten Präsenzunterricht
erteilt (Schulferienzeiten ausgenommen).
Weiterbildung muss nicht am Geld scheitern. Der Zertifikatslehrgang ist
förderbar über die Bildungsprämie oder den Bildungsscheck NRW, die
Aufstiegsfortbildung über das sogenannte „Meister-Bafög“.