Gartenschaupark: Magischer Heiratsantrag im Park

Gartenschaupark_HeiratRietberg. Was für ein magischer Moment im Rietberger Gartenschaupark. Mit einem außergewöhnlichen Heiratsantrag eroberte der Gütersloher Kai Merschbrock jetzt das Ja-Wort seiner Liebsten. Ein prächtiges Feuerwerk krönte den unvergesslichen Augenblick im nachtdunklen Gelände.

Anna-Karina Hermbecker staunte nicht schlecht, als eines Herbstabends ihr Freund sie aus der gemeinsamen Wohnung entführte. Das Wetter war mehr nach Couch und DVD. Doch Kai Merschbrock, aufgewachsen in Rietberg, warb wörtlich mit einer „gemeinsamen Zeitreise.“ Die 21jährige: „Ich habe erst gedacht, er will mit mir ins Kino fahren. Doch dann standen wir am Eingang Nord am Gartenschaupark.“ Auch als die zwei das scheinbar menschenleere Gelände betraten, schwante ihr noch nicht, was kurz darauf geschehen sollte. Fackeln leuchteten unter einem gegen den Regen schützenden großen Schirm auf der Wiese. Inmitten des Feuerscheins zückte der 28jährige ein Kästchen mit einen Ring und stellte die alles entscheidende Frage: „Willst du meine Frau werden?“

Gartenschaupark_Feuerwerk2Derweil Anna-Karina nach einem lauten „Ja“ ihrem Kai um den Hals fiel, wedelte er hektisch mit einem Laserpointer in der rechten Hand. Das Zeichen für die Freunde, ein eigens bestelltes Feuerwerk zu entzünden. Und das war richtig prachtvoll. Millionen bunter Sterne erleuchteten minutenlang den Nachthimmel und erfreuten offenbar auch Anlieger in der Umgebung. Denn Parkmeister Helmut Kammermann erhielt kaum dass der letzte Funke verglüht war schon die erste positive SMS-Anfrage auf dem Handy, was da besonderes im Park sei. Er hatte im Vorfeld das Ansinnen Merschbrocks unterstützt und die Aktion an diesem Abend begleitet.

Sogar der Himmel gab seinen Segen zu den Hochzeitsplänen, denn genau als das junge Paar den Eingang erreicht hatte hörte es auf zu regnen, und als das Feuerwerk zu Ende war, begann der Niederschlag von Neuem.

„Wenn ein Antrag, dann hier“, hatte sich Kai Merschbrock schon lange überlegt, weil der Gartenschaupark die Partnerschaft begründet hat. Als im Oktober 2008 zum Abschlusstag abertausende Besucher dicht an dicht das seinerzeitige Musikfeuerwerk verfolgten, standen mitten unter ihnen auch der damals 22jährige und die 16jährige Anna-Karina. Schon vorher kannten sich die zwei von ihrer Arbeit im Autohaus Mense und freundschaftlich waren sie sich über die Brüder der jetzigen Braut auch privat begegnet. Denn: Kai Merschbrock zählt seit langem den Mannschaftssport Paintball zu seinen Hobbies. Das fanden die Geschwister Hermbecker  so  spannend, dass sie den Arbeitskollegen ihrer Schwester unbedingt kennen lernen wollten. Und in der Folge traf man sich öfter.

Gartenschaupark_FeuerwerkSo auch an jenem Tag an dem die  LGS endete, erst zu einem Paintball-Wettkampf in Bielefeld, am Abend zum Feuerwerk im Park. Und inmitten der tausenden Umstehenden war den beiden plötzlich klar: „Wir gehören zusammen.“ Seit jenem Tag ganz offiziell. Kai Merschbrock verschmitzt: „Da hatte ich schon ein wenig  Bammel, was ihre Eltern sagen würden wenn da so ein alter Kerl mit der jungen Tochter zusammen ist. Aber alles kein Problem, wir haben uns von Anfang an alle super verstanden.“ Dass dem so ist war jetzt am Abend des Antrages deutlich sichtbar, denn: kurz nach dem Feuerwerk kamen Eltern und Geschwister im Park Neuenkirchen überraschend dazu, um zu gratulieren und sich mit den Beiden zu freuen. Seit Anfang des Jahres schon hatte Kai Merschbrock den Ablauf entwickelt, musste aber erst die üblichen behördlichen Genehmigungen haben. Das Rietberger Ordnungsamt und Parkgeschäftsführer Peter Milsch legten dem ungewöhnlichen  Ansinnen natürlich keine Steine in den Weg und so konnte der 28jährige seinen Plan durchziehen. Mit Erfolg. Geheiratet werden soll im nächsten Jahr, und wenn es möglich wäre: „Am liebsten im Gartenschaupark!“

BU1: Kai Merschbrock und Anna-Karina Hermbecker haben eine ganz besondere Beziehung zum Gartenschaupark. Hier begann im Oktober 2008 ihre iebe. Jetzt ließ der 28jährige einen Heiratsantrag im nächtlichen Park folgen und krönte das Ja-Wort mit einem prachtvollen Feuerwerk.
BU2&3: Millionen bunter Feuerwerkssterne leuchteten für Kai und Anna-Karina. Mit diesem Feuerwerk besiegelte das Paar seine Verlobung.

Fotos: Gartenschaupark Rietberg