„Slow Fashion“ im Cineplex Paderborn

Slow-FashionPaderborn. (dn) Am vergangenen Mittwoch präsentierten Mode-Textil-Design- und Lehramtsstudenten der Universität Paderborn Eigenkreationen zum Thema „Slow Fashion“. Die Kleidungsstücke drehten sich rund um das Theme Re- und Upcycling, Nachhaltigkeit und zeitloses Design. Den Rahmen dafür gab zum ersten Mal das Cineplex Paderborn, welches den hauptsächlich weiblichen Besuchern der Ladies First Preview ein ganz besonderes Vorprogramm zum anschließenden Film bieten konnte. Im besonderen Ambiente des Kinosaals präsentierten 20 Studenten und -innen ihre Werke in einer 20-minütigen Show in 18 Szenen. Die Modelle reichten von Schals über Blusen zu Hosen und Kleidern aus den verschiedensten Materialien. Die auffälligsten unter ihnen waren sicherlich ein silbernes Kronkorken-Cocktailkleid sowie ein Kleid mit hohem Kragen, in den Lametta eingewebt wurde und ein „kleines Schwarzes“ aus Fotofilmstreifen. Umgesetzt wurde die Show mit Musik und Tanzeinlagen der Models. Professorin und Initiatorin Alexandra Kürtz zeigte sich nach der Premiere rundum zufrieden und auch das Cineplex Paderborn versicherte, dass dies bestimmt nicht die letzte Modenschau im Kino gewesen sein dürfte. Entstanden sind die Kreationen bereits im Sommersemester 2014 in einem von Frau Kürtz Seminaren.

Die Fashionshow soll das Bewusstsein für den Umgang mit Mode schärfen. Viele Menschen achten beim Kleiderkauf eher auf den Preis als auf die Qualität und kaufen so oft mehr. In einer immer schnelllebigeren Zeit ist es wichtig den Alltag ganz bewusst zu entschleunigen (slow) und Mode kann ein Anfang sein (fashion). Mit der Modenschau setzten die Studenten also ein bewusstes Zeichen gegen die Wegwerfgesellschaft der heutigen Zeit und für einen Umgang mit nachhaltigen Materialien. Zwischen dem 09.12.2014 und 08.01.2015 werden die Kleidungsstücke der „Slow Fashion“ in der KleppArt in Paderborn (Kleppergasse 10, 33098 Paderborn) ausgestellt.

BU-1: (Foto: Dana Nolte) Lehramtsstudentin Melanie Pauls in ihrem selbstentworfenen Kleid zur „Slow Fashion“, passend zur Kino-Atmosphäre, aus Fotofilmstreifen.