Vortrag Alphabetisierung

Bielefeld (bi). Zum UN-Weltalphabetisierungstag stellt Prof. Dr. Anke Grotlüschen am Dienstag, 11. September, ihre an der Universität Hamburg gefertigte leo.-Level-One Studie im Vortragsraum des Ankergebäudes, Ravensberger Straße 12 (Eingang B) vor. Unter dem Titel „Erwachsene funktionale Analphabeten, ihr Beruf und ihre Schulzeit“ präsentiert die Referentin die wichtigsten Ergebnisse der Studie. Marion Döbert, Botschafterin für Alphabetisierung und Expertin an der VHS Bielefeld, weist im anschließenden Beitrag auf die Bedeutung in allen gesellschaftlichen Handlungsfeldern und die aktuelle Situation in Bielefeld hin. Die Veranstaltung ist Angebot des Amtes für Integration und interkulturelle Angelegenheiten und des Bildungsbüros. Sie richtet sich an Lehrkräfte, pädagische Fachkräfte, Schulsozialarbeiter, kommunale Fachgremien und die interessierte Fachöffentlichkeit. Beginn ist um 14.30 Uhr.