„Schlauer, besser und wohlhabender durch Energieeffizienz“

Fachkongress_Energieeffizienz_130913Rheda-Wiedenbrück (pbm). „An der Energiewende geht kein Weg vorbei. Die Kommunen sind dabei ein wichtiger Schlüssel zum Erfolg.“ Mit diesen Worten unterstrich Bürgermeister Theo Mettenborg bei der Eröffnung des Fachkongresses für aktiven Klimaschutz am Freitag im A2-Forum die Bedeutung des Klimaschutzes – auch auf kommunaler Ebene. Zusammen mit der Garant-Gruppe veranstaltet die Stadt den Fachkongress. Der bot am Freitag einem breiten Fachpublikum, darunter Architekten, Energieberater und viele Unternehmer aus der GARANT-Gruppe, umfassende Diskussionsmöglichkeiten. Torsten Goldbecker, Geschäftsführer der GARANT Holding GmbH erläuterte bei seiner Begrüßung, das Ziel sei es, Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Bürger zusammenzubringen und konkrete Lösungen für die drängenden Energiefragen zu finden. Einige Vorschläge dazu machte Prof. Dr. Ernst Ulrich von Weizsäcker, der sich deutlich für einen effizienteren Umgang mit Energie einsetzte. Der Klimawandel werde kommen, wenn nicht kräftig gegen gesteuert werde. Und wer zuerst effizienter mit Energie umgehe, könne davon profitieren. Der Forscher, Umweltpolitiker und Co-Präsident des Club of Rome, sprach sich auch dafür aus, die Energie teurer zu machen, die Nebenkosten der Arbeit aber zu senken und Innovationen zu fördern. Dann sei es auch möglich, mit marktwirtschaftlichen Mitteln zu einer Energiewende zu kommen, die das derzeitige Erneuerbare-Energien-Gesetz eher verhindere.

Publikumstag am Samstag

Über den effizienten Umgang mit Energie kann sich heute, Samstag, 14. September, auch die interessierte Öffentlichkeit auf der Messe informieren. Die Ausstellung im A2-Forum ist von 9 bis 18 Uhr geöffnet. Zahlreiche Aussteller beraten über Dämmung, Sanierung, Haustechnik und viele andere Möglichkeiten, Energie effizient zu nutzen.

Foto: Bürgermeister Theo Mettenborg, Prof. Dr. Ernst Ulrich von Weizsäcker, unter anderem Co-Präsident des Club of Rome und Torsten Goldbecker, Geschäftsführer der GARANT Holding GmbH vor dem Podium der Energieeffizienzmesse. (Stadt Rheda-Wiedenbrück)