Profifahrer schwärmen vom Rundkurs Bilster Berg

Foto: Presse & PR Bilster Berg Drive Resort

Foto: Presse & PR Bilster Berg Drive Resort

Bad Driburg. Am gestrigen Mittwoch war der mehrfache Rallye-Weltmeister Walter Röhrl zum ersten Mal seit Fertigstellung der Anlage im Bilster Berg Drive Resort. Als Gastinstrukteur der Porsche Driving School hatte er dabei die Gelegenheit, die ersten schnellen Runden auf der Strecke zu fahren, an deren Layout er selbst mitgewirkt hat. Der langjährige Porsche-Testfahrer war begeistert:

„Nachdem ich heute zum ersten Mal über den fertigen Rundkurs gefahren bin, hat sich bestätigt, was sich bei meinen Besuchen in den letzten Jahren schon abgezeichnet hat: Es ist eine sehr selektive und emotionale Strecke geworden, die jeden beeinflussen und beeindrucken muss, der hierher kommt“, sagte Röhrl nach den ersten Runden. „Am besten gefällt mir die Mausefalle mit ihrem 26 prozentigen Gefälle und die darauffolgende Steilwand mit 21 Prozent Steigung. In der ganzen Welt spricht man von Kurven wie der Corkskrew in Laguna Seca oder der Eau Rouge in Spa-Francorchamps, ich bin mir sicher, dass man auch bald von der Mausefalle am Bilster Berg sprechen wird. Auf dieser Strecke muss man zu jedem Zeitpunkt nicht nur voll konzentriert sein, sondern man braucht auch ein gutes Verständnis für die Physik des Autos. Hier geht es nicht nur um Beschleunigung und horizontale Kräfte in den Kurven, es geht vor allem um die vertikalen, die das Fahrzeug permanent be- und entlasten. Das macht das Salz in der Suppe beim schnellen Autofahren aus. Deswegen ist zum Beispiel der Nürburgring einmalig auf der Welt und mit dem Bilster Berg hat man hier jetzt ein kleines Pendant dazu geschaffen.“

Foto: Presse & PR Bilster Berg Drive Resort

Foto: Presse & PR Bilster Berg Drive Resort

„Walter Röhrl kennt das Projekt von der ersten Idee an“, sagt Ideengeber und Geschäftsführer Marcus Graf von Oeynhausen-Sierstorpff. „Während der letzten neun Jahre und vor allem bei wichtigen Bauabschnitten hat er uns immer wieder hier in Westfalen besucht und uns wertvolle Tipps gegeben. Dass wir den besten Autofahrer der Welt jetzt so begeistern können, ist wie ein kleiner Ritterschlag für die Strecke. Das freut uns ganz besonders.“

Walter Röhrl ist nicht der einzige Weltmeister, der von der Streckenführung des Bilster Berg Drive Resorts begeistert ist. Auch Formel-1-Pilot Lewis Hamilton, der im Rahmen der Vorstellung zweier neuer Modelle von Mercedes-AMG vor internationalen Pressevertretern auf der Anlage zu Gast war, äußerte sich dementsprechend: „Die Strecke ist fantastisch! Mir haben die Fahrten hier großen Spaß gemacht“. Bereits im Mai war der fünffache Le Mans Sieger Frank Biela mit dem Audi Sport Customer Racing Team auf dem Bilster Berg. Biela zeigte sich nicht minder beeindruckt von der Strecke: “Wow, ich bin hier heute zum ersten Mal gefahren und ich muss sagen, ich bin beeindruckt. Die Strecke ist sehr selektiv, hat viele Kuppen und Senken und blinde Ecken. Man muss immer voll konzentriert sein – aber es macht richtig Spaß.“ Ebenfalls fünf Gesamtsiege beim Langstreckenklassiker hat der ehemalige Formel-1-Pilot und Sportwagenfahrer Derek Bell aufzuweisen. Als Markenrepräsentant von Bentley war er bei der Eröffnungsfeier des Bilster Berg Drive Resort auf der Anlage zu Gast. Auch er spricht begeistert von der Strecke: „Eine so fantastische Strecke hätte ich nicht erwartet. Es ist die Art von Strecke, die einem als Fahrer richtig Spaß macht.“

Dass das Bilster Berg Drive Resort von Premium Fahrzeugherstellern wie Audi, Bentley, BMW, Mercedes-Benz, McLaren, Porsche, Jaguar und vielen anderen als Ort für Veranstaltungen angenommen wird, bestätigt die wirtschaftliche Attraktivität der neuen Anlage für die Region Westfalen. „Seit der Eröffnung der Anlage sind schon viele internationale Kunden und Journalisten zu Gast in Bad Driburg gewesen, das freut mich als Unternehmer der Region besonders“, ergänzt Graf Oeynhausen. „Filme und Fotos an den attraktivsten Standorten unserer Region werden in zahlreichen Sprachen, in aller Art von Medien rund um den Globus erscheinen. Eine tolle Präsentation für die Hersteller, aber auch eine sehr schöne für Westfalen!“

Weitere Informationen zum Bilster Berg Drive Resort erhalten Sie im Mediabereich unter www.bilster-berg.de.