MINT-Asse im Kreis Gütersloh gesucht

Kreis Gütersloh. Wer sich in seiner Freizeit für Mathe oder Technik, Werken oder Naturwissenschaft begeistert und auch noch gute Noten in diesen Fächern hat, hat beste Chancen „MINT-Ass 2013“ zu werden. Zu diesem Wettbewerb ruft das zdi-Zentrum pro MINT GT Kreis Gütersloh jetzt zum dritten Mal naturwissenschaftlich oder technisch interessierte Schülerinnen und Schüler im Kreis Gütersloh auf.

Beim MINT-Asse-Wettbewerb können Schüler der Hauptschulen, Realschulen, Gesamtschulen oder Gymnasien aus den Jahrgangsstufen 8 bis 10 beziehungsweise der Einführungsphase teilnehmen. Den Erstplatzierten aus den Jahrgangsstufen winken Geldpreise von 200, 100 oder 50 Euro. Die besten 30 aus allen drei Jahrgangsstufen dürfen sich auf einen erlebnisreichen MINT-Tag freuen.

Wer gewinnen möchte, muss einen Fragebogen zum Thema MINT ausfüllen. Pluspunkte gibt es zum Beispiel für Praktika oder die Teilnahme an anderen Schülerwettbewerben im MINT-Bereich. Außerdem sollte der Notendurchschnitt des aktuellen Halbjahreszeugnisses in den MINT-Fächern eine glatte Zwei oder besser sein. Zu den MINT-Fächern zählen Technik, Informatik, Werken, Mathe, Biologie, Chemie und Physik

Bewertet werden die Bewerbungen der Kandidaten von einer Fachjury, die sich aus Experten aus Wirtschaft und Hochschule aus dem Kreis Gütersloh zusammensetzt.

Einsendeschluss ist der 23. März 2013. Den Fragebogen gibt es im Internet unter www.pro-mint-gt.de zum Herunterladen. Der ausgefüllte Fragebogen wird zusammen mit einer Kopie des Halbjahreszeugnisses 2012/13 per Post oder E-Mail an pro MINT GT geschickt. Weitere Informationen gibt es bei Matthias Vinnemeier, Telefon 05241 851091 oder per Mail an matthias.vinnemeier@pro-wirtschaft-gt.de.