Literaturmagazin TENTAKEL veranstaltet Lesung

Bielefeld. Unter diesem weit gespannten Motto veranstaltet das OWL-Literaturmagazin TENTAKEL in Zusammenarbeit mit dem Verband deutscher Schriftsteller (VS) eine Lesung von AutorenInnen aus der Region. Es erwartet Sie ein Kaleidoskop unterschiedlichster literarischer Texte, von nicht alltäglichen Alltagsgeschichten über Essayistisches zum Thema Angst und Kollektivgefühle, Sprachartistisches in Poetry Slam–Manier bis zu heiteren Verssatiren, schauerlichen und ergötzlichen Moritaten aus der Geschichte der Stadt Bielefeld.

Es lesen 

Bärbel Setzepfand – kleine Prosa
Angelika Schirmer – Poetry Slam
Peter Bornhöft – Reflexionen über Angst und Kollektivgefühle (aus einem kürzlich erschienenen Essay Erregung und Erstarrung – Annäherung an die Welt der Gefühle)
Matthias Bronisch – Bielefelder Stadtgeschichte in Moritaten (ebenfalls kürzlich erschienen)

Die Lesung findet statt am Di., 10. Dezember in der Buchhandlung Mondo, Elsa-Brändström-Str. 23, 33602 Bielefeld, 20 Uhr.