Land und Leute kennenlernen – Au pair in den USA

Bielefeld. Am Donnerstag, 3. April um 16 Uhr, findet im Berufsinformationszentrum (BiZ) der Agentur für Arbeit Bielefeld, Werner-Bock-Straße 8, eine Informati- onsveranstaltung zum Thema „Au pair in den USA“ statt.

Die Referentin ist Saskia Rüter, Regionalbetreuerin Cultural Care, Bielefeld. Junge Leute zwischen 18 und 26 Jahre haben die Möglichkeit, durch einen Au-pair Aufenthalt die Kultur des Gastlandes kennen zu lernen und vorhandene Fremd- sprachenkenntnisse zu verbessern. Hierbei werden Sie für mehrere Monate in einer Gastfamilie aufgenommen und helfen als Gegenleistung den Gasteltern bei der Kinderbetreuung und im Haushalt. Ein Aupair-Aufenthalt ist eine Erfahrung für das ganze Leben. Damit es eine gute Erfahrung wird, sollte ein solcher Aufenthalt gut vorbereitet sein. Umfangreiche Informationen über die Voraussetzungen, Rechte und Pflichten gehören auf jeden Fall dazu. Diese Informationen vermittelt die Referentin im Rahmen dieser Veran- staltung. Selbstverständlich besteht auch die Möglichkeit, spezielle Fragen zu erör- tern. Die Veranstaltung ist kostenlos. Eine Anmeldung nicht erforderlich.