krz-Forum: In einem Monat ist es soweit!

image001Lemgo. Die vorbereitenden Arbeiten für die diesjährige Kundenveranstaltung des Kommunalen Rechenzentrums Minden-Ravensberg / Lippe (krz) laufen auf Hochtouren. Unter dem Motto „Kommunale IT: Sicher, bürgernah, stabil“ freuen sich die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des krz am Dienstag, den 11. Juni, in den Veranstaltungs- und Schulungsräumen in Lemgo wieder eine Vielzahl von Teilnehmern aus dem kommunalen Bereich begrüßen zu dürfen. Wie in den Vorjahren ist es gelungen, ein abwechslungsreiches und fachlich interessantes Programm zusammenzustellen. Sowohl für die Führungskräfte als auch zu operativen Fachthemen werden spezielle Foren angeboten. Details und weitere Informationen über den aktuellen Stand der Vorbereitungen sind rund um die Uhr auf der Internetseite des krz www.krz.de abrufbar.

In der parallel stattfindenden Ausstellung stehen die Experten des krz sowie Vertreter der Partnerfirmen für intensive Gespräche mit den Kollegen/innen aus den Verwaltungen zur Verfügung. Aus der Praxis und für die Praxis werden Lösungen und Anwendungen präsentiert und können von den Besuchern getestet und begutachtet werden. Die kommunalen Dienstleistungen sind vielfältig und umfangreich. Durchgängig erfordern alle Services der Verwaltungen ein hohes Maß an Informations- und Kommunikationstechnik. Diese Aufgabenerfüllung wird mit praxisgerechten und integrierten Lösungen des krz unterstützt und in der Ausstellung des Kundenforums präsentiert. Zusätzlich lockt auch das mobile Computermuseum, das aus der DV-Geschichte eine Brücke in die heutige Welt schlägt.

Wir laden Sie sehr herzlich ein, sich über unsere aktuellen Produkte im kommunalen IT-Umfeld zu informieren. Wir freuen uns auf einen intensiven Gedankenaustausch mit Ihnen und allen Vertretern aus Verwaltung, Industrie, Wissenschaft, Politik und Medien. Ein Besuch der jährlichen Kundenveranstaltung ist immer lohnenswert. Herzlich willkommen am 11. Juni 2013 in Ihrem krz!

Über das krz 

Das Kommunale Rechenzentrum Minden-Ravensberg/Lippe (krz) in Lemgo wurde 1971 gegründet und ist seit 1972 Informatik-Dienstleister der Kreise Minden-Lübbecke, Herford und Lippe sowie von 34 Städten und Gemeinden aus diesen Kreisgebieten. Direkt oder indirekt werden über 9 Mio. Einwohner in NRW mit Services des krz betreut.

Als kommunaler Zweckverband besitzt das krz den Status einer Körperschaft des Öffentlichen Rechts. Zu den traditionellen Aufgaben zählen unter anderem die Entwicklung, Einführung und Wartung klassischer Kommunalanwendungen. Um dem hohen Anspruch gerecht zu werden, hält das krz für seine Kunden ein reichhaltiges Angebot an Software-Applikationen (Verfahren), Netz- und PC-Hardware und Dienstleistungen (Beratung, Schulung, Installation, Wartung und Support) bereit. Das krz ist bekannt für einen ausgeprägten Datenschutz sowie eine höchstmögliche Datensicherheit und ist der erste kommunale IT-Dienstleister mit der BSI-Zertifizierung (ISO 27001).

Über 200 engagierte und qualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, von der Verwaltungsfachkraft bis hin zum Technik-Experten, sind Garant für die Umsetzung der Unternehmensziele. Das krz unterstützt etwa 7.600 PC-Arbeitsplätze mit rund 10.500 Geräten in den Verwaltungen des Verbandsgebietes. Über die Mitglieder hinaus nehmen noch mehr als 600 weitere Kunden aus dem kommunalen Umfeld Dienstleistungen des krz in Anspruch. Der Servicedienst und die Hotline sorgen für eine Datenverfügbarkeit von nahezu 100%.

Unter dem Motto „krz – Kunden rundum zufrieden“ ist das krz für seine Geschäftskunden ein zuverlässiger Partner. Ebenso stehen dem krz aufgrund seiner Mitgliedschaften in der Bundes-Arbeitsgemeinschaft der kommunalen IT-Dienstleister – VITAKO und in der Arbeitsgemeinschaft Kommunaler IT-Dienstleister in Nordrhein-Westfalen – AKDN  sowie der Leistungsgemeinschaft von Kommunen, Landkreisen und Datenzentralen  – KDN starke Partner zur Seite, um Synergieeffekte optimal zu nutzen.

Foto: krz