Tag Archives: Integration

Gelungene Kooperation zwischen dem KI und dem LEOS: Winterliche Wortvergnügungstüten für Flüchtlingsfamilien

in Kreis Lippe
Mit reichlich Abstand übergibt Beate Becker (rechts) vom Kommunalen Integrationszentrum die 'Wortvergnügungstüten' im LEOS an Astrid Bondzio. Foto: Kommunales Integrationszentrum Kreis Lippe

Kreis Lippe. Das „jugendstil – kinder- und jugendliteraturzentrum nrw“ in Dortmund verschenkte schon zum zweiten Mal in diesem Jahr 500 „Wortvergnügungstüten“ an geflüchtete Kinder. Auch das Kommunale Integrationszentrum Kreis Lippe (KI) hat einige dieser Tüten erhalten. „Das KI hatte sich kurz vor Weihnachten um 25 dieser Tüten beworben und den Zuschlag erhalten“, erklärt Beate Becker, […]

Aktion „Wortvergnügen“ bringt Geschichten in Tüten

in Kreis Höxter, Titelseite
Selin Aslan (rechts) und Marita Menne übernehmen für den Verein Marah die Verteilung der „Wortvergnügungstüten“ in Brakel. Beliefert wurden sie dafür von Filiz Elüstü (links), Leiterin Kommunalen Integrationszentrum Kreis Höxter, und Dominic Gehle, Abteilungsleiter Bildung und Integration Kreis Höxter. Foto: Kreis Höxter

Kreis Höxter. Ein Wintermärchen für Zuhause haben Selin Aslan und Marita Menne vom Verein Marah stellvertretend für Kinder in Brakel entgegengenommen. Vom Kreis Höxter besuchten Dominic Gehle, Leiter der Abteilung Bildung und Integration, und Filiz Elüstü, Leiterin des Kommunalen Integrationszentrums, den Verein in Brakel, um dort die sogenannten „Wortvergnügungstüten“ zu überreichen. Diese sind für neu […]

Deutschland als Zuhause empfinden

in Kreis Paderborn
Nahmen an der Integrationskonferenz im Rathaus teil (v. l.): Martin Pantke, stellvertretender Bürgermeister und Teilnehmer der Podiumsdiskussion, Tobias Fenneker, Moderator der Veranstaltung, Prof. Dr. Haci-Halil Uslucan, Referent und Teilnehmer der Podiumsdiskussion, Ludwig Koch, Leiter des Sozialamtes der Stadt Paderborn, Recep Alpan, Vorsitzender des Integrationsrates und Teilnehmer der Podiumsdiskussion, Melanie Struck, Abteilungsleitung im Sozialamt, sowie Lothar Schlegel, Schulleiter der Gesamtschule Friedrich-von-Spee und Teilnehmer der Podiumsdiskussion.Foto: © Stadt Paderborn

Paderborn.  Zum Thema „Identität, Integration und Identifikation mit Deutschland“ sprach im Rahmen der Integrationskonferenz, Prof. Dr. Haci-Halil Uslucan im Historischen Rathaus. Die Veranstaltung, die eigentlich während der Woche gegen Rassismus im März stattfinden sollte und coronabedingt verschoben wurde, war live auf dem städtischen YouTube-Kanal zu sehen. Prof. Dr. Haci-Halil Uslucan, ein deutscher Psychologe und Migrationsforscher, […]

Syrische Familie dokumentiert ihren Alltag in Zeiten von Corona

in Kreis Minden - Lübbecke
Integrationsassistentin Akila Cheich Houssein mit kleiner Corona-Ausstellung im Haus der Begegnung (Bildnachweis für alle Fotos © Stadt Minden

Foto-Buch entstand aus einer Anregung von Integrationsassistentin Akila Cheich Houssein – Beratung und Angebote in den Quartieren sehr gefragt Minden. „Der Alltag in Zeiten von Corona“ – das könnte mal ein bekannter Buchtitel werden, wenn es nicht schon ein Foto-Album der syrischen Familie Al Rasmi aus Minden mit gleicher Überschrift gäbe. Sie hat ihr Leben […]

Integration durch Bildung

in Bielefeld, Wissenschaft & Hochschule
Integration durch Bildung

Pre-Studies Programm für Geflüchtete an der FHM Bielefeld.  Das Pre-Studies Program (PSP) „Integra“ des FHM-Studienkollegs kommt nach Bielefeld. Mit diesem Programm unterstützt die Fachhochschule des Mittelstands (FHM) zukünftig aktiv Geflüchtete in Ostwestfalen bei der Integration ins Studium. Für die Teilnahme bewerben können sich junge, erwachsene Geflüchtete, die ein naturwissenschaftlich-technisches, wirtschaftliches oder medizinisches Studium in Deutschland […]

Grundstein für den Traumberuf legen

in Beruf & Bildung, Kreis Paderborn, Titelseite
Schülerinnen und Schüler lernen Berufe in der Praxis kennen, Foto: Kreis Paderborn

Schülerinnen und Schüler lernen Berufe in der Praxis kennen – Anmeldung noch bis Ende Februar möglich Paderborn. Mal einen Roboter programmieren oder etwas zusammenschweißen? Oder doch lieber sich um andere Menschen kümmern und ältere Menschen pflegen? Den einen Traumberuf zu finden, ist schwer. „Wie sollen sich Jugendliche auch entscheiden, was sie in ihrem Leben machen wollen? […]

Land NRW stellt 5 Millionen Euro für innovative Projekte für Flüchtlinge zur Verfügung

in Beruf & Bildung, Kreis Paderborn, Titelseite, Wirtschaft
logo des Bildungs- und Integrationszentrums Kreis Paderborn

Kommunales Integrationszentrumm (KI) des Kreises nimmt noch Bewerbungen bis zum 7. Februar entgegen Kreis Paderborn. Die Integration in Ausbildung und Arbeit von Flüchtlingen sind der Fokus einer neuen Landesinitiative. Insbesondere Flüchtlinge zwischen 18 und 27 Jahren mit dem Status „geduldet“ oder „gestattet“ sowie geflüchteten Frauen wird mit einer Summe von insgesamt 5 Millionen Euro für […]

Jährliche Überprüfung der Pflicht zur Beschäftigung schwerbehinderter Menschen angelaufen

in Beruf & Bildung, Kreis Lippe

Bundesagentur für Arbeit (BA) stellt Unterlagen zur Überprüfung der Beschäftigungspflicht zur Verfügung Kreis Lippe. Private und öffentliche Arbeitgeber, die im Jahresdurchschnitt über mindestens 20 Arbeitsplätze verfügen (beschäftigungspflichtige Arbeitgeber), sind gesetzlich (SGB IX) verpflichtet, auf mindestens fünf Prozent der Arbeitsplätze schwerbehinderte Menschen zu beschäftigen. Arbeitgeber, die dieser Vorgabe nicht nachkommen, müssen eine Ausgleichsabgabe zahlen. Die Höhe […]

Essen verbindet

in Kreis Gütersloh, Titelseite, Wirtschaft
Kursusleiterin Giesela Hörster (rechts) hilft (v.l.) Mivan, Ingrid und Rojin bei den Vorbereitungen. Foto: Kreis Gütersloh

Gütersloh/Schloß Holte-Stukenbrock. Vanille, Zimt und Plätzchenduft – in der Lehrküche der Gesamtschule Schloß Holte-Stukenbrock herrscht Adventsstimmung. Jeden vierten Mittwoch im Monat leitet die gelernte Köchin Giesela Hörster von der Flüchtlingshilfe St. Johannes Baptist SHS dort den Kursus: ‚Integration am Kochtopf‘. Die Aktion ist eines der Projekte, die der Kreis Gütersloh mit den Fördergeldern der landesweiten […]

Zweite Workshop-Phase im „Haus der Bildung“

in Kreis Minden - Lübbecke, Titelseite
2. Workshop-Phase im „Haus der Bildung“ Foto: Detlev Müller

100 Teilnehmer*innen arbeiten am „lebendigen Integrationskonzept“ Maßnahmen wurden konkretisiert –  Minden. „Integration ist eine Gemeinschaftsaufgabe für Minden“. Das wurde noch einmal deutlich, als am 8. und 9. November rund 100 Teilnehmer*innen darüber diskutierten, wie Integration in ihrer Stadt und mit welchen Maßnahmen gelingen kann. Sie waren der Einladung der Stadt Minden zur zweiten Workshop-Phase für die Aufstellung […]

Kreis Höxter bedankt sich mit Fest für Ehrenamtliche

in Kreis Höxter, Lifestyle, Titelseite
Mit einem Fest möchte der Kreis Höxter den Menschen Danke sagen, die sich ehrenamtlich engagieren. Hierzu laden Landrat Friedhelm Spieker, Filiz Elüstü (l., Leiterin des Kommunalen Integrationszentrums), Dominic Gehle (r., Leiter der Abteilung Bildung und Integration) und Kulturmanagerin Bernadett Walker am Mittwoch, 20. November, ab 16 Uhr in die Beverunger Stadthalle ein. Foto: Kreis Höxter

„Wir möchten denjenigen Danke sagen, die sich in ihrer Freizeit so hervorragend für andere Menschen einbringen und das Gemeinwohl im Kreis Höxter bereichern“ – so bringt Landrat Friedhelm Spieker die Idee des Dankeschön-Festes des Kreises Höxter auf den Punkt. Alle ehrenamtlich engagierten Bürgerinnen und Bürger sind am Mittwoch, 20. November, ab 16 Uhr herzlich in […]

Deutsch-Türkische Kontaktgruppe Rietberg stellt sich vor

in Freizeit & Unterhaltung, Kreis Gütersloh, Titelseite
Der Chor ‚Koro Turco‘ wird die Veranstaltung musikalisch unterstützen. Foto: Koro Turco Gütersloh

Die Deutsch-Türkische Kontaktgruppe Rietberg und das Kommunale Integrationszentrum Kreis Gütersloh laden zu einem besonderen Abend in das Jugendhaus Südtorschule nach Rietberg ein. Am Freitag, 8. November, um 18 Uhr, werden die Möglichkeiten des kulturellen Austausches aufgezeigt. Die Veranstaltung mit dem Titel ‚Interkulturelle Begegnung – wie geht das?‘ ist Teil der Begegnungsreihe mit Migrantenorganisationen 2019. Rietberg. […]

Wie können Bildung und Integration weiterentwickelt werden?

in Beruf & Bildung, Kreis Höxter, Titelseite, Wirtschaft
Bei der Teilregionalen Fachkonferenz für Borgentreich, Warburg und Willebadessen geht es am 6. November im Hüffert-Gymnasium in Warburg um die Themen Bildung und Integration. Sie laden gemeinsam alle interessierten Bürgerinnen und Bürger ein, die die Bildung und die Integration in ihrer Stadt mitgestalten möchten (von links): Warburgs Bürgermeister Michael Stickeln, Dominic Gehle vom Kreis Höxter, Borgentreichs Bürgermeister Rainer Rauch, Willebadessens Bürgermeister Hans Hermann Bluhm und Kreisdirektor Klaus Schumacher. Foto: Kreis Höxter

Der Kreis Höxter lädt alle Akteure und Interessierte aus den Bereichen Bildung und Integration aus den Stadtgebieten Borgentreich, Warburg und Willebadessen zu einem großen Austauschtreffen ein. Am Mittwoch, 6. November, sollen von 13.30 bis 17 Uhr im Hüffert-Gymnasium Warburg in einer Teilregionalen Fachkonferenz Ideen erörtert werden, um die Bildungs- und Integrationsqualität vor Ort kontinuierlich zu […]

Fördergeld für Quartiersprojekte 

in Bielefeld, Kind & Familie

Bielefeld. Die Stadt Bielefeld will den Zusammenhalt im Quartier stärken und hat den Projektaufruf „Wir im Quartier – Gemeinsam. Leben. Gestalten.“ auf den Weg gebracht. Dafür stehen im Rahmen des Handlungskonzeptes „Bielefeld integriert“ 50.000 Euro an Fördermitteln zur Verfügung. Ab sofort können sich Bielefelder Akteure, gemeinnützige Vereine, Initiativgruppen, freie Träger, Verbände und Migrantenorganisationen mit ihrem […]

Stadt will Integrationskonzept mit breiter Beteiligung erstellen

in Kreis Minden - Lübbecke, Wirtschaft
Begrüßung Kameran Ebrahim und Selvi Arslan Dolma

Mehr als 200 Teilnehmer*innen bei der Auftaktkonferenz – Rege Diskussionen in den vier Workshops Minden. „Integration ist eine Gemeinschaftsaufgabe. So begreifen wir das hier in Minden und so wollen wir das auch umsetzen“, stellte Bürgermeister Michael Jäcke bei der Auftaktkonferenz für das Integrationskonzept am vergangenen Montag (20. Mai) im Ständersaal des LWL-Preußenmuseums heraus. „Es ist viel […]

Community Dance 2019

in Kreis Minden - Lübbecke, Sport
Probe (© Silke Wedler)

Minden. Rund zwei Wochen vor dem „großen Tag“ steigt die Aufregung bei den Beteiligten am neuen „Community Dance-Projekt“ in Minden. Vor jeweils mehr als 1.000 Zuschauer*innen werden rund 100 Schülerinnen und Schüler bei den Aufführungen am 8. und 9. Februar 2019 in der Kampa-Halle tanzen. „Das Projekt wird seit mehr als zehn Jahren immer weiter entwickelt“, […]

Vom Flüchtling zur Festanstellung

in Kreis Gütersloh, Medizin & Gesundheit
Auf der gefäßchirurgischen Station des Klinikum Gütersloh (v.l.): Elisabeth Meier, Bushra Al Dakhi und Pflegedirektor Jens Alberti. © Klinikum Gütersloh

Bushra Al Dakhi ist Gesundheits- und Krankenpflegerin im Klinikum Gütersloh Gütersloh. Sie entkam dem Islamischen Staat, kämpft gegen sexuelle Gewalt und Versklavung und wird für ihr Engagement nun ausgezeichnet: Nadia Murad erhielt am Montag, den 10. Dezember, den Friedensnobelpreis. Wie viele Jesiden ist die Menschenrechtsaktivistin vor Verfolgung und Ausbeutung aus ihrem Heimatland geflohen. Auch Bushra Al […]

Gütersloh international mitgestalten

in Freizeit & Unterhaltung, Kind & Familie, Kreis Gütersloh, Kultur in OWL

Integrationsbeauftragter Frank Mertens wirbt für Beteiligung – Anmeldung bis 31. März möglich   Gütersloh. Noch ist es einige Wochen hin, bis „Gütersloh international – Gemeinsam leben in Gütersloh“ sich am Samstag, 15. September, wieder auf dem Platz vor der Stadthalle trifft und der Duft nach kulinarischen Spezialitäten aus aller Welt über die Stadt zieht. Die […]

„Heimat für alle“

in Bielefeld, Kreis Gütersloh
Fahrradübergabe beim Heimatverein Asbeck.

Westfälischer Heimatbund macht sich beim Heimatkongress für Integration stark Münster. Menschen können durchaus mehr als eine Heimat haben. Westfalen wie auch NRW insgesamt waren schon immer durch Migration geprägt. Wie können wir Menschen, die zu uns kommen, unsere Heimat vermitteln und ihnen zugleich eine neue Heimat bei uns geben? Was können gerade Heimatvereine dazu beitragen? […]

In Deutschland leben lernen

in Kreis Gütersloh
Bürgermeister Theo Mettenborg (hinten Mitte) begrüßte Kursteilnehmerinnen und -teilnehmer aus Syrien, Kasachstan, Irak, Iran, Polen, Tschechien, Moldawien und Rumänien mit Kursleiterin Jaqueline Siebigs (rechts) im Rathaus.

Rheda-Wiedenbrück. In Deutschland zu leben ist gar nicht so einfach. Zum Glück bietet die VHS Reckenberg-Ems dazu einen umfassenden Orientierungskurs an, in dem Menschen eine Art „Führerschein“ für das Leben in Deutschland machen können. Die Mitglieder des aktuellen Kurses besuchten jetzt mit Dozentin Jaqueline Siebigs das Rathaus und wurden von Bürgermeister Theo Mettenborg herzlich willkommen […]

Integration: Demographischer Bericht zu Wanderungsbewegungen

in Bielefeld

Bielefeld (bi). Das Amt für Demographie und Statistik der Stadt Bielefeld hat in der Reihe „Unser Thema“ den vierten Beitrag veröffentlicht. Darin geht es um Wanderungsbewegungen von und nach Bielefeld innerhalb von Deutschland sowie vom und ins Ausland. Im Zentrum steht die Frage, wie sich die Bewegungen auf die Bevölkerungsentwicklung der Stadt Bielefeld auswirken. Die […]

Offizielle Immatrikulationsfeier für neuen Studiengang „Integrationsmanager/in“

in Beruf & Bildung, Kreis Lippe, Wissenschaft & Hochschule
Integrationsmanager

Kreis Lippe. Wer in der Flüchtlingshilfe arbeitet, wird täglich mit zahlreichen rechtlichen Fragen und bürokratischen Abläufen konfrontiert. Damit Flüchtlingshelfer professionell auf ihre Arbeit vorbereitet werden können, haben die Fachhochschule des Mittelstands (FHM) und das Regionale Bildungsnetzwerk Kreis Lippe in Kooperation mit dem Fachgebiet Integration und Migration die Weiterbildung zum „Integrationsmanager“ ins Leben gerufen. Mit dem […]