Tag Archives: Geschichte

Eröffnung der Kinderaktionsfläche am Kaiser-Wilhelm-Denkmal

in Ausflugsziele in OWL, Freizeit & Unterhaltung, Kreis Minden - Lübbecke, Titelseite
Eckhard Uhlenberg und Klaus Baumann bei der Eröffnung und Freigabe der Kinderaktionsfläche. Foto: LWL/Lehn

Spielend Geschichte begreifen Porta Westfalica (lwl). Am Kaiser-Wilhelm-Denkmal an der Porta Westfalica (Kreis Minden-Lübbecke) sind die Baumaßnahmen zur barrierefreien Erschließung und kindgerechten Gestaltung abgeschlossen. Das Gelände ist nun um sogenannte niedrigschwellige Informationsangebote und eine Kinderaktionsfläche ergänzt, die am Freitag (8.4.) freigegeben wurde. Beim Spielen und Graben können sich Kinder mit dem Thema Denkmal, dem Ort und […]

Aktueller Registerband der „Warte“ erschienen

in Freizeit & Unterhaltung, Kreis Höxter, Kreis Paderborn, Kultur, Kultur in OWL, Wirtschaft
Präsentieren den aktuellen Registerband vor den schwarz gebundenen Warte-Ausgaben im Stadt- und Kreisarchiv Paderborn: (v.li.:) Michael Wittig, Verein für Geschichte an der Universität, Andreas Gaidt und Wilhelm Grabe, beide Stadt- und Kreisarchiv.Foto: © Verein für Geschichte / Alina Strunk

Paderborn ..„Die Warte“, Heimatzeitschrift für die Kreise Paderborn und Höxter, versteht sich als Vermittlerin für Geschichte, Kultur, Landschaft und Wirtschaft des Paderborner und Corveyer Landes. 2021 erschien sie bereits im 82. Jahr. Tausende kurze und lange Texte, zahlreiche Hinweise auf kleine und große Themen der Region sind hier – und oft genug nur hier – […]

Einblicke in ein dunkles Kapitel der Geschichte – „Hexenwahn und Feuertod“

in Freizeit & Unterhaltung, Kreis Minden - Lübbecke
Hexenführung-Fackel © by Minden Marketing GmbH

Führung zur Hexenverfolgung in Minden – Themenführung in Minden – Mittwoch, 16.02.2022 um 18:30 Uhr Minden.  In dem ca. 1,5-stündigen Rundgang werden Interessierte mit Verhandlungen, Verurteilungen und üblen Nachreden konfrontiert und erhalten somit einen Einblick in ein dunkles Kapitel der Mindener Stadtgeschichte. Mindens vielfältige Vergangenheit ist eindrucksvoll und spannend. Es führt Sie unsere Gästeführerin Petra Schugt. […]

Einblicke in ein dunkles Kapitel der Geschichte – Hexenverfolgung in Minden

in Ausflugsziele in OWL, Freizeit & Unterhaltung, Kreis Minden - Lübbecke
Hexenführung ©Minden Marketing GmbH

Themenführung in Minden – Mittwoch, 12.01.2022 um 18:30 Uhr Minden In dem ca. 1,5-stündigen Rundgang werden Interessierte mit Verhandlungen, Verurteilungen und üblen Nachreden konfrontiert und erhalten somit einen Einblick in ein dunkles Kapitel der Mindener Stadtgeschichte. Mindens vielfältige Vergangenheit ist eindrucksvoll und spannend. Es führt Sie unsere Gästeführerin Petra Schugt. Die Kosten für die Führung […]

Ein Einblick in die Geschichte des jüdischen Lebens im Paderborner Land

in Freizeit & Unterhaltung, Kreis Paderborn, Kultur in OWL, Museen
Thoravorhänge im Historischen Museum des Hochstifts Paderborn, einer Abteilung vom Kreismuseum Wewelsburg (©Kreismuseum Wewelsburg)

Online-Vortrag des Kreismuseums Wewelsburg am Sonntag, 16. Mai, 15 Uhr – Anmeldungen ab sofort möglich Kreis Paderborn. Das ehemalige Hochstift Paderborn hat eine interessante und vielseitige jüdische Geschichte. Am Sonntag, 16. Mai um 15 Uhr bietet das Kreismuseum Wewelsburg einen Auszug aus dem ursprünglich geplanten Themenrundgang als Online-Vortrag an. Ausgewählte Stationen in den beiden Museumsabteilungen, […]

Haus Krus – ein Ort mit Geschichte(n)

in Kreis Höxter
Grundsteinlegung an Haus Krus in Bellersen.Foto: Stadt Brakel

Brakel. In Bellersen wurde der Grundstein für ein einmaliges Projekt in der Region gelegt. Im Herbst 2021 soll „Haus Krus – ein Ort mit Geschichte(n)“ des früheren Kreisarchivars und Heimatforschers Horst-Diester Krus als öffentliche Begegnungsstätte und Heimatarchiv eröffnet worden. Auch die örtliche Feindestillerie soll in dem Gebäude eine neue Heimat finden.  Gemeinsam mauerten Ina Scharrenbach, […]

Zeitsprünge in Bürens Geschichte

in Kreis Paderborn, Kultur, Kultur in OWL, Titelseite
Zeitsprünge in die Bürener Vergangenheit – Bürgermeister Burkhard Schwuchow freut sich mit dem Autorenteam und Unterstützern über das neue historische Magazin zum 825. Geburtstag der Stadt. Vordere Reihe: Matthias Rickling, Jürgen Kemper (Bürener Fotofreunde), Bürgermeister Burkhard Schwuchow, Gregor Lemm (Heimatverein Büren e.V.), Marianne Witt-Stuhr (Stadtmarketing); hintere Reihe: Dr. Björn Czeschick (Freundeskreis Rechtsgeschichte Münster e.V.), Reinhard Kurek (St. Sebastian Schützenbruderschaft Büren), Dr. Bastian Gillner (Landesarchiv NRW), Anke Hammerström (Stadtmarketing), Andreas Rüdiger (Bürgerstiftung), Orstvorsteher Wigbert Löper, Dr. Sven Spiong (LWL-Archäologie für Westfalen) und Heike Bürckner (Bürgerstiftung).

Autorenteam und Förderer präsentieren neues Stadtmagazin zum 825. Stadtgeburtstag  Büren. Eine umfassende historische Zeitreise durch die Bürener Geschichte ermöglicht ein neues Buch-Projekt: Prall gefüllt mit 200 Bildern und vielen informativ-unterhaltsamen Texten.  An ferne Orte zu reisen – das verbietet sich in diesen Zeiten aus gutem Grund. In ferne und längst vergangene Zeiten zu reisen – […]

Stadtmuseum Gütersloh öffnet wieder am 08. August

in Freizeit & Unterhaltung, Kreis Gütersloh, Kultur in OWL
Außenansicht Stadtmuseum und Museumscafé.Foto: Stadt Gütersloh

Sonderausstellung zur Geschichte des Stadtparks bis Januar 2021 verlängert. Gütersloh. Fast fünf Monate war das Stadtmuseum Gütersloh aufgrund der Corona-Pandemie und den damit verbundenen Einschränkungen geschlossen. Die denkmalgeschützten Räumlichkeiten und der überwiegend ehrenamtliche Aufsichtsdienst stellen auch weiterhin Herausforderungen an den Museumsbetrieb. Doch ab dem 08. August öffnen sich die Türen in der Kökerstraße wieder. Besucherinnen […]

Nicht in Nostalgie verfallen, sondern mit der Vergangenheit die Zukunft gestalten

in Kreis Herford, Kultur, Kultur in OWL
Monika Guist  arbeitet seit über 25 Jahren beim Kreisheimatverein.Foto: Kreis Herford

Kreis Herford. Wenn es um Geschichte, Natur und Kultur des Wittekindslandes geht, ist man hier genau richtig: Beim Kreisheimatverein. Knapp 70 Heimat-, Geschichts- und Kulturvereine aus dem Kreis Herford sind hier organisiert. Darunter auch die Fördervereine der über 20 Museen im Kreis. Monika Guist arbeitet seit gut 25 Jahren beim Kreisheimatverein. Zusammen mit Christoph Mörstedt und […]

Schüler Jeffrey Stein guckt hinter die Kulissen des Weserrenaissance-Museums

in Beruf & Bildung, Kreis Lippe, Kultur

  Lemgo. Anstatt die Schulbank zu drücken, sammelt Jeffrey Stein von der Europaschule Bad Oeynhausen derzeit jede Menge Berufserfahrungen. Zwei Wochen lang blickt der 17-Jährige aus Vlotho im Rahmen eines Schülerpraktikums hinter die Kulissen des Weserrenaissance-Museums Schloss Brake. Dabei lernt der geschichtsinteressierte Schüler die verschiedenen Themenbereiche eines Museums kennen – angefangen bei typisch kunsthistorischen Tätigkeiten […]

Neuer Podcast mit Penguin-Random-House-Chef Markus Dohle

in Kreis Gütersloh, Lifestyle
Podcast Dohle Körner © Bertelsmann, Fotograf Thomas Eck

Geschichten über spektakuläre Buchdeals und verlegerische Leidenschaft Gütersloh.  Nicht lange, nachdem Barack Obama das Weiße Haus verlassen hatte, setzte 2017 ein heißer Bieterwettstreit um die Rechte an den Memoiren des früheren US-Präsidenten und seiner Frau Michelle ein. Das Rennen machte am Ende Penguin Random House, die größte Publikumsverlagsgruppe der Welt und schon zuvor verlegerische Heimat der […]

Nils Brandes ist neuer Geschäftsführer von Melitensia e.V.

in Kreis Paderborn, Titelseite
Nils Brandes (Bildmitte) mit (vorne v.l.) Johannes Reschke (Geschäftsführender Vorsitzender), Franz Anton Becker, Dr. Constantin von Brandenstein-Zeppelin sowie (hinten v.l.) Ernst Kuhnt, Vorstandsmitglied Albert Bosserhoff und Vorstandsmitglied Andreas Bierod. Foto: Frank Kaiser

Lagenser löst Franz Anton Becker aus Paderborn ab | Becker zum Ehrenmitglied ernannt Paderborn/Lage. Nils Brandes aus Lage ist neuer Geschäftsführer des Fördervereins Melitensia e.V. mit Sitz in Paderborn. Er löst in dieser Funktion den Paderborner Franz Anton Becker ab. Becker wurde von Dr. Constantin von Brandenstein-Zeppelin, Vorsitzender von Melitensia e.V., für seine langjährigen Verdienste […]

Ist das Kunst oder kann das weg?

in Kreis Lippe
Eckehardt Deichsel und Dr. Mayarí Granados

 Lemgo. Was hat es bloß mit der alten Vase vom Dachboden auf sich? Und welche Geschichte verbirgt sich eigentlich hinter dem frisch geerbten Landschaftsgemälde? Ob es sich bei diesen und anderen „Schätzen“ um Kunst oder doch eher um Krimskrams handelt, kann man am Mittwoch, 10. April, im Weserrenaissance-Museum Schloss Brake herausfinden. Zwischen 15 und 18 […]

LWL-Klinikum Gütersloh feiert 100. Geburtstag

in Kreis Gütersloh, Medizin & Gesundheit
LWL-Klinikum Gütersloh, Haus 07, 2017.
Foto: LWL

Gütersloh. 100 Jahre ist es her, dass das heutige Klinikum Gütersloh des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) als Heil- und Pflegeanstalt die Behandlung der ersten psychisch kranken Patienten aufgenommen hat. Im Jubiläumsjahr 2019 richtet das LWL-Klinikum mit zahlreichen Veranstaltungen den Blick auf Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft. Den Auftakt bildet die Eröffnung der Ausstellung „Von der Provinzialheilanstalt zum LWL-Klinikum […]

Auf bewegender Spurensuche in Büren

in Kreis Paderborn, Kultur in OWL
Evelyn und Dave Hill auf Spurensuche zur Familiengeschichte in Büren: Hier besuchten sie gemeinsam mit Stadtarchivar Hans-Josef Dören (r.) und Marianne Witt-Stuhr (Leiterin Stadtmarketing) das Denkmal an der ehemaligen Synagoge.

Evelyn und Dave Hill informieren sich über die Geschichte ihrer jüdischen Vorfahren Büren. Hans-Josef Dören kümmert sich als Stadtarchivar der Stadt Büren nicht nur um den umfangreichen Archivalien- und Aktenbestand aus über 800 Jahren Stadtgeschichte, er setzt sich auch dafür ein, dass Vergangenes nicht in Vergessenheit gerät. Darunter befinden sich auch verschiedene Quellen zur Geschichte […]

50 Jahre danach – Studentische Protestbewegungen im Jahr 1968

in Beruf & Bildung, Bielefeld
Prof.-Dr.-Rainer-Pöppingheg

50 Jahre danach: Studentische Protestbewegungen im Jahr 1968 Padernborn. Am 11. April 1968 wurde Rudi Dutschke, Student und politischer Aktivist, Opfer eines Attentats, das in Deutschland zum Höhepunkt der studentischen Proteste in den 1960er Jahren wurde. Die damaligen Protestbewegungen erstreckten sich auf mehrere Nationen und jähren sich nun zum fünfzigsten Mal. Aus diesem Anlass blickt […]

Schuld-Kultur? Einladung zur Mittwochsakademie

in Beruf & Bildung, Kreis Lippe, Wissenschaft & Hochschule
EZUS-Sommerakademie-2017

Schuld-Kultur? – Warum erzählen wir uns Geschichten unserer Schuld? Detmold. Einladung zur Mittwochsakademie: Am 21. Februar 2018 um 18.00 Uhr lädt die VHS Detmold-Lemgo in Kooperation mit dem Europäischen Zentrum für universitäre Studien (EZUS) zur Mittwochsakademie in die VHS Detmold ein. Die offenen Wissenschaftsvorträge richten sich an alle Neugierigen, die sich mit übergeordneten und gesamtgesellschaftlichen […]

Die SS, Quedlinburg und König Heinrich I. – Vereinnahmungen eines mittelalterlichen Herrschers

in Freizeit & Unterhaltung, Kreis Paderborn, Kultur in OWL, Titelseite
Erik-Beck

Erik Beck referiert am Donnerstag, 6. Juli, um 19 Uhr im Kreismuseum Wewelsburg Büren. Die Verehrung König Heinrichs I. durch Heinrich Himmler und die SS in Quedlinburg ab 1936 zeigt beispielhaft die propagandistische Vereinnahmung und mythische Überhöhung historischer Persönlichkeiten während des „Dritten Reiches“ und deren Heranziehung zu dessen Legitimation. 1936 wurde der 1000. Todestag König […]

Von Rüllken und grooten Buuornrädern – Westfalen fährt Rad

in Bielefeld, Kreis Gütersloh, Kreis Herford, Kreis Höxter, Kreis Lippe, Kreis Minden - Lübbecke, Kreis Paderborn, Lifestyle, Titelseite
Fahrrad

LWL-Volkskundler nehmen Zweiräder zum Tag des Fahrrads in den Blick Westfalen (lwl). Am Samstag (3.6.) ist der Europäische Tag des Fahrrads. Aus diesem Anlass nehmen die Volkskundler beim Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) die Zweiräder in den Blick und weisen darauf hin, dass die Zweiräder gleichzeitig ihren 200. Geburtstag feiern. Denn Karl von Drais trat im Juni […]

Zwischen weltlicher und religiöser Macht: der Juni im Museum in der Kaiserpfalz

in Freizeit & Unterhaltung, Kind & Familie, Kreis Paderborn, Kultur in OWL, Titelseite
Museum Kaiserpfalz

Paderborn (lwl). Das Museum in der Kaiserpfalz in Paderborn bietet im Juni eine Reihe von Führungen an, die die Bedeutung Paderborns im Mittelalter veranschaulichen. Einerseits war die Stadt durch die Kaiserpfalz ein königlicher Herrschaftssitz. Andererseits war sie zugleich auch das religiöse Zentrum des Bistums Paderborn. Das Museum des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) bietet Führungen durch die […]

Bustour mit Joachim Wibbing: Bielefeld und seine Vororte

in Bielefeld, Kultur
mo2782_Bielefeld und seine Vororte_Jürgen Benne Heimatverein Dornberg

Bielefeld. Eine Fahrt der besonderen Art bietet moBiel am Sonntag, 20. März um 11 Uhr an: Eine Busfahrt durch die Geschichte der Stadt Bielefeld. Auf der 2 ½- bis 3-stündigen Tour erklärt der Historiker Joachim Wibbing geschichtliches zu vorbeiziehenden Orten und Gebäuden. Die Tour startet in Sieker und führt zuerst nach Schildesche, von dort aus […]

Das Dorf Oradour-sur-Glane

in Kreis Paderborn, Tourismus
EGW_1321_LL_klein

Öffentliche Führung in deutscher und englischer Sprache am Sonntag, 11. Oktober, durch die Erinnerungs- und Gedenkstätte Wewelsburg. Kreis Paderborn. Gäste der Wewelsburg können am Sonntag, den 11. Oktober die Dauerausstellung „Ideologie und Terror der SS“ kennenlernen. Das Kreismuseum bietet an diesem Nachmittag um 15 Uhr zwei öffentliche Führungen an, eine in deutscher und eine in […]