Tag Archives: PETA

„Rassenwahn“ in Bielefeld“

in Bielefeld, Umwelt & Natur
Rassenwahn – falsch bei Menschen, falsch bei Katzen. / © PETA Deutschland e.V.

PETA übt scharfe Kritik an „Internationaler Katzen-Ausstellung“ Bielefeld/Stuttgart. Rassenwahn: Falsch bei Menschen, falsch bei Tieren! PETA übt scharfe Kritik an der am 9. und 10. Oktober in Bielefeld in der KuKshalle stattfindenden „Internationalen Katzen-Ausstellung“ des Bunds der Katzenzüchter NRW. Veranstaltungen wie die „Internationale Katzen-Ausstellung“ verleiten Menschen dazu, gezüchtete Tiere zu kaufen, während allein in deutschen Tierheimen Tausende Samtpfoten auf ein neues Zuhause warten. Die Tierrechtsorganisation betont, dass Katzen sensible Lebewesen sind, die als Familienmitglieder gesehen werden sollten und nicht zu Ausstellungsobjekten degradiert werden dürfen. „Zuchtverbände, die Katzen beliebig nach Form und Farbe ‚zusammenbauen‘, […]

Füchse in permanenter Todesangst

in OWL im Überblick, Umwelt & Natur
Furlbach

PETA stellt Strafanzeige gegen verantwortliche Betreiber der Schliefenanlage in Halle Halle/Stuttgart. Nach Anklageerhebung gegen Betreiber der Schliefenanlage in Lemgo, hat PETA nun auch die Verantwortlichen der Schliefenanlage in Halle angezeigt. Grund sind Verstöße gegen das Tierschutzgesetz. Die Tierrrechtsorganisation fordert eine Schließung der Anlage sowie die Beschlagnahmung der eingesperrten Füchse. Wie in den rund 100 anderen Schliefenanlagen in Deutschland [1] werden Füchse dort immer wieder aufs Neue in unterirdische Tunnel getrieben. Dort versetzen Hunde, die für die Baujagd „scharfgemacht“ werden sollen, sie in Todesangst. Dabei […]

Taubenbabys in Delbrück-Sudhagen getötet: PETA erstattet Strafanzeige

in Kreis Paderborn, Umwelt & Natur

Delbrück / Stuttgart. Ein Whistleblower informierte PETA Anfang April darüber, dass ein Mann in Delbrück-Sudhagen ein Taubennest von seiner Markise entfernte und in einem nahegelegenen Gebüsch entsorgte. Nachbarn fanden die beiden darin befindlichen Küken kurz danach tot dort auf – sie waren vermutlich ohne den wärmenden Schutz ihrer Eltern erfroren. Die Zeugen zeigten den Täter […]

Verstümmelte Hunde illegal gekauft: Strafermittlungsverfahren gegen Täterin nach PETA-Anzeige eingeleitet

in Bielefeld

Bielefeld / Stuttgart.  Illegaler Handel mit verstümmelten Hunden: Von einem Whistleblower wurde PETA über eine Frau informiert, die Dobermänner mit kupierten Ohren kauft. Der Kauf von Hunden mit schmerzhaft amputierten Körperteilen verstößt gegen das Tierschutzgesetz und ist daher in Deutschland verboten. PETA liegt ein interner Chatverlauf der Kaufgespräche der Frau vor. Die Tierrechtsorganisation hat auf […]

Zehnjährige nach Beißvorfall in Bielefeld schwer verletzt

in Bielefeld

Zehnjährige nach Beißvorfall in Bielefeld schwer verletzt: Polizei sucht Hund und Halterin – PETA fordert Hundeführerschein in Nordrhein-Westfalen Nachweis kann schwere Unfälle verhindern und ermöglicht Hunden ein tiergerechteres Leben Bielefeld / Stuttgart. Verantwortungslose Hundehaltung: Gestern griff ein unangeleinter Hund – mutmaßlich ein Staffordshire Terrier – auf einem Spielplatz in Bielefeld ein Mädchen an. Die Zehnjährige spielte einem Medienbericht […]

Illegale Tötung von Pekingenten in Rietberger Mastbetrieb: PETA erstattet Strafanzeige

in Titelseite, Umwelt & Natur, Wirtschaft
Foto: © PETA Deutschland e.V.

Rietberg / Stuttgart. Gravierende Verstöße gegen Tierschutzgesetz aufgedeckt: PETA wurde Bildmaterial zugespielt, das tierschutzwidrige Zustände in einem Rietberger Entenmastbetrieb zeigt. Auf dem Videomaterial ist zu sehen, wie ein Mitarbeiter Pekingenten bei vollem Bewusstsein gegen Wände schleudert und mit einer Mistgabel erschlägt. Dieser sowie ein weiterer Mitarbeiter treten außerdem gegen kranke Enten, um sie zum Laufen […]

Zwei Sterne für die Mensa X an der Universität Bielefeld:

in Bielefeld, Wissenschaft & Hochschule

PETA zeichnet die vegan-freundlichsten Mensen Deutschlands aus – Trend ging 2019 zu immer mehr rein pflanzlichen Angeboten Bielefeld / Stuttgart. Rund 80 Prozent aller Studierenden in Deutschland werden täglich in den 57 Studierendenwerken versorgt. Da vegane Mahlzeiten vermehrt feste Bestandteile der Ernährung junger Menschen sind, wächst ein solches Angebot in den Mensen und Cafeterien der Universitäten stetig. Bereits im sechsten Jahr in Folge hat PETA bundesweit diese Einrichtungen mit ihren über 900 Mensen und Cafeterien zu verschiedenen Aspekten rund […]

2000 Schweine sterben bei Stallbrand in Rahden

in Bielefeld

PETA erstattet Strafanzeige bei der Staatsanwaltschaft Bielefeld Rahden, Bielefeld, Stuttgart. Kein Entkommen: Vergangenen Mittwoch sind in Rahden etwa 2000 Schweine bei einem Stallbrand ums Leben gekommen. Die Tiere konnten nach Ausbruch des Feuers nicht rechtzeitig evakuiert werden. PETA hat nun bei der Staatsanwaltschaft Bielefeld Strafanzeige gegen die Verantwortlichen erstattet. Angesichts der unzureichenden Brandschutzmaßnahmen wurde möglicherweise billigend in Kauf genommen, dass die Schweine qualvoll ersticken oder bei vollem Bewusstsein verbrennen. Die Tierschutzorganisation dankt den am Einsatz beteiligten Feuerwehrmitarbeitern und allen Helfern, […]

Bielefeld: Mutmaßlicher Tierquäler verletzt Pferde

in Bielefeld, Wirtschaft
tt-1.php

Tierrechtsorganisation fordert bundesweites Register für „Pferderipper“-Fälle  Bielefeld / Stuttgart, 23. Januar 2019 – Fahndung nach „Pferderipper“: Am 14. Januar entdeckte eine Pferdehalterin einen frischen, fünf Zentimeter langen Schnitt in der Schulter ihrer Stute, die auf einer Weide an der Holtkampstraße in Bielefeld-Brackwede stand. Ein Unbekannter hatte dem Tier offenbar zwischen 9 und 16 Uhr ein […]

Zirkus Charles Knie: PETA kritisiert Stresstournee für Tiere

in Bielefeld
Bei Dompteur Alexander Lacey müssen Raubkatzen unnatürliche Zirkusnummern aufführen. / © PETA Deutschland e.V.

PETA appelliert an Kommunalpolitiker, Wildtiere nicht mehr zuzulassen Bielefeld. Zirkus Charles Knie gastiert seit Freitag mit zahlreichen Wildtieren wie Zebras, Löwen und Tigern in Bielefeld. PETA wirft dem Zirkus vor, die Tiere einer regelrechten „Stresstournee“ auszusetzen. Bei der aktuellen Tour verbringt Zirkus Charles Knie im Schnitt lediglich vier Tage an einem Ort – mit nur einem […]

Nachholbedarf in Bielefeld: PETA zeichnet vegan-freundlichste Mensen 2017 aus

in Bielefeld, Umwelt & Natur, Wissenschaft & Hochschule
veganemensa

Angebot für Studierende immer besser Bielefeld / Stuttgart, 12. Oktober 2017 – Maultaschen mit Spinat-Lauchzwiebel-Füllung auf Zwiebel-Champignon-Schmelze, Pastinaken-Steckrüben-Rösti auf Gemüse-Kartoffel-Cassoulet, Lasagne von Berglinsen mit Tomatensoße: Studierende können in deutschen Hochschulmensen immer besser vegan schlemmen. Das hat eine Umfrage von PETA in Kooperation mit dem Deutschen Studentenwerk unter allen 58 Studierendenwerken ergeben. 43 von ihnen nahmen […]

Peta: Paderborn soll Städtepartnerschaft mit Pamplona kündigen

in Kreis Paderborn, Titelseite
Stierkampf

Wegen Stierkämpfen: PETA fordert Paderborn auf, Städtepartnerschaft mit Pamplona zu kündigen – Bürgermeister Dreier soll sich für ein Ende der grausamen Tradition in Spanien stark machen Paderborn / Stuttgart. Zum Start des blutigen Stiertreibens in Pamplona fordert PETA die Stadt Paderborn öffentlich dazu auf, die Tierquälerei nicht mehr zu unterstützen. Bis zum 14. Juli werden […]

Hündin im Garten vergiftet – PETA bietet 500 Euro Belohnung für Hinweise

in Kreis Minden - Lübbecke
image001

Lübbecke / Stuttgart – Suche nach Tierquäler: Einer Polizeimeldung zufolge starb eine eineinhalbjährige belgische Schäferhündin, nachdem sie am Mittwochvormittag im Garten eines Hauses an der Gehlenbecker Straße vermutlich mit Gift oder Rasierklingen präparierte Köder gegessen hatte. Mutmaßlich hatten Unbekannte den Köder auf dem Grundstück deponiert. Die Hundehalter erstatteten am Donnerstagmorgen Anzeige bei der Polizei. Die Behörde bittet Zeugen, die […]

Circus Krone: PETA übt Kritik an der Stadtverwaltung wegen Gastspielgenehmigung

in Kreis Minden - Lübbecke
image002

Lübbecke / Stuttgart. Seit Samstag gastiert Circus Krone in Lübbecke. PETA Deutschland e.V. übt scharfe Kritik an der Stadtverwaltung für die Erteilung der Gastspielgenehmigung, denn der Münchner Zirkusbetrieb hat fortlaufend zahlreiche amtlich festgestellte Tierschutzverstöße begangen. Mehrere Veterinärbehörden und Staatsanwaltschaften stellten wiederholt gravierende Missstände bei der Tierhaltung fest, die die Tierrechtsorganisation im Originalwortlaut auf ihrer Internetseite veröffentlicht […]