Tag Archives: Baüme

Aktion Lippe pflanzt übersteigt die 50.000 Euro-Marke

in Kreis Lippe, Titelseite, Umwelt & Natur
Flächen wie diese gehören bald der Vergangenheit an: Die Aufforstungen der Zukunftswälder sind in vollem Gange, dank der vielen eingegangenen Spenden konnten bereits 15.800 neue Bäume gepflanzt werden. (Foto: Landesverband Lippe)

15.800 neue Bäume wurden bereits im Zuge der Kampagne gepflanzt Lemgo. Der Landesverband freut sich über die große Hilfsbereitschaft der Lipperinnen und Lipper: Die Spendenaktion „Lippe pflanzt“ zur Aufforstung des heimischen Waldes hat ein weiteres Etappenziel erreicht und die 50.000 Euro-Marke geknackt. Dafür bedankt sich der Landesverband ganz herzlich. „Das Engagement der Lipperinnen und Lipper […]

Start-Up Lynes spendet Bäume für Detmold

in Kreis Lippe, Umwelt & Natur, Wirtschaft
Verbandsvorsteher Jörg Düning-Gast (r.) bedankte sic h bei den Detmolder Gründern Sven (l.) und Tobias Hu bbes (2.v.l.) für die neuen Douglasien am Maiweg in Detmold, Revierförster Stefa n Schreiber (M.) freut sich über die Neuanpflanzung. (Foto: Landesverband Lippe)

Landesverband Lippe unterstützt das Unternehmen mit Setzlingen Detmold. Das nordrhein-westfälische Start-Up Lynes hat, in Kooperation mit dem Landesverband Lippe, Bäume am Maiweg in Detmold, südöstlich des Hermannsdenkmals gespendet. Die Klimaschutzziele des Unternehmens unterstützt der Landesverband gerne, indem er die Setzlinge bereitgestellt und gepflanzt hat. In den Bus oder die Straßenbahn einsteigen und sich mit dem […]

Gemeinsam für Klima- und Artenschutz

in Titelseite, Umwelt & Natur
Greifen selbst zur Schaufel (v.l.n.r): Stefan Schreiber (Leiter des Forstreviers Hiddesen), Hans- Ulrich Braun (Leiter der Forstabteilung), Stephan Grigat (Aufsichtsratsvorsitzender der Stadtwerke Detmold GmbH), Jörg Düning-Gast (Verbandsvorsteher des Landesverbandes) und Jörg Karlikowski (Geschäftsführer der Stadtwerke Detmold). (Fotos: Landesverband Lippe)

Detmold. Wer die Wege von Detmold aus hoch zum Hermannsdenkmal nimmt, hat an vielen Stellen einen freien Blick über die Stadt, doch die wenigsten können sich darüber freuen: Tausende Bäume sind Dürre und Borkenkäfern zum Opfer gefallen, wo einst dichte Wälder die Sicht versperrten, herrscht heute Leere. Die Forstabteilung des Landesverbandes ist deshalb seit 2020 […]

Miele stiftet 1.300 Bäume

in Kreis Gütersloh, Umwelt & Natur
Pflanzaktion-Lorenkamp_WFD2002-b22ed040a88eabag121a71a8eafc4b10 (1)

Für ein besseres Stadtklima und mehr Artenvielfalt in Gütersloh. Gütersloh. „Das Auto stehenlassen und so etwas Gutes für das Klima tun!“ – Das war für den 22. September 2021 der Aufruf des Gütersloher Hausgeräteherstellers Miele an seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Deutschland. Für jeden nachgewiesenen Weg zur Arbeit und zurück ohne Auto kündigte Miele an, […]

Hermännchen spendet Bäume für „Lippe pflanzt“

in Freizeit & Unterhaltung, Kreis Lippe, Titelseite, Umwelt & Natur
Die „Väter“ des Hermännchens – Zeichner Mark Schäferjohann (l.) und Verleger Manfred Hütte (M.) – überreichen die Spende ihres Knirpses an Verbandsvorsteher Jörg Düning-Gast (r.). Foto: Landesverband Lippe

„Kleiner Sohn des Hermanns“ überreicht 500 Euro an den Landesverband Lippe Detmold. Diesen vorwitzigen Knirps kennt fast jede Lipperin und jeder Lipper: Das Hermännchen. Beim „Detmolder Kurier“ erfreut er seit 2004 die Leserinnen und Leser mit seinen Geschichten. Und seit 2012 erkundet er unter dem Motto „Hermännchen unterwegs in Lippe“ Sehenswürdigkeiten, um diese in leicht […]

Kinder pflanzen Bäume für den Klimawald

in Kreis Höxter, Umwelt & Natur
Rund 20 Kinder haben an der Pflanzaktion für den Klimawald teilgenommen. Betreut wurden sie dabei durch ein Team der Technischen Hochschule OWL. Foto: Kreis Höxter

Höxter .Mehr als 300 Bäume haben die 20 Kinder bei der Plant-for-the-Planet-Akademie des Kreises Höxter und der Technischen Hochschule OWL auf städtische Waldflächen des Ellerbergs bei Lütmarsen gepflanzt. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer im Alter von 9 bis 14 Jahren lernten dabei die unterschiedlichen Baumarten der heimischen Wälder kennen und erfuhren, warum neue Setzlinge vor Wildtieren […]

Klimaschutzkampagne der Stadtwerke ein voller Erfolg: Klimaheldinnen und Klimahelden pflanzen Bäume im Bielefelder Wald

in Bielefeld, Umwelt & Natur
Pflanzten Traubeneichen (von links): Rainer Müller, Dr. Wiebke Esdar, Thomas Busche, Martin Uekmann und Pit Clausen. Foto: Sarah Jonek

Bielefeld. „Du sparst C02, wir pflanzen Bäume.“ Das ist das Versprechen der Unternehmen der Stadtwerke Bielefeld, die mit ihrer Klimaschutzkampagne seit April 2021 aktiv sind. In einer App haben die Bielefelderinnen und Bielefelder seitdem ihr klimaschonendes Verhalten festgehalten und dafür KlimaPunkte gesammelt. Für jeweils 200 Klima-Punkte pflanzen die Stadtwerke Bielefeld einen Baum im Bielefelder Wald. […]

Mehr Bäume für das Klima

in Freizeit & Unterhaltung, Freizeittipps, Haus & Garten, Kreis Höxter, Umwelt & Natur
Bereits zum vierten Mal können Kinder und Jugendliche im Kreis Höxter beim Projekt „Plants for the Planet“ mitmachen. In diesem Jahr sollen am 20. November auf dem Ellerberg bei Lütmarsen junge Bäume gepflanzt werden. Anmeldungen sind ab sofort möglich. Foto: Kreis Höxter

Kreis Höxter. Um Kinder und Jugendliche im Alter von 9 bis 14 über die Klimakrise zu informieren und sie zu begeistern, selbst aktiv zu werden, findet die „Plant-for-the-Planet-Akademie“ am Samstag, 20. November 2021, im Kreis Höxter statt. Neben einer Baumpflanzaktion auf dem Ellerberg bei Lütmarsen gibt einen Online-Kurs, der von Zuhause aus belegt werden kann. […]

25.000 Bäume für den Campuswald

in Kreis Paderborn, Umwelt & Natur, Wissenschaft & Hochschule
Richard Hesse, Hans-Norbert Blome, Sandra Bischof, Dennis Kehne, Christina Mensch, Philip Fortströer, Nikolas Osburg und Toni Wiethaup (v. l.) haben im Haxtergrund mögliche Flächen für einen Campuswald besichtigt.Foto:Heiko Appelbaum

Universität Paderborn startet Projekt für mehr Bewegung und Nachhaltigkeit Paderborn. Mitte Oktober fällt an der Universität Paderborn der Startschuss für eine besondere Gemeinschaftsaktion: Im Rahmen des Projekts Campuswald sollen 25.000 Bäume im Naherholungsgebiet Haxtergrund gepflanzt und dabei die Aspekte Bewegung, Gesundheit, Naturschutz und Gemeinschaft vereint werden. Dafür kooperiert die Universität mit der Naturfreunde – Richard […]

50 neue Bäume für den Gütersloher Stadtpark

in Kreis Gütersloh
Stellen die professionelle Anpflanzung der neuen Sumpfeiche sicher: Mitarbeiter des beauftragten Unternehmens "Verler Gartenbau"..Foto:Stadt Gütersloh

Gütersloh. Mit dem Förderaufruf „Grüne Infrastruktur NRW“ zielt die Landesregierung auf die nachhaltige Verbesserung der Klima- und Umweltbedingungen in den Städten ab. Eine erfolgreiche Bewerbung des Fachbereichs Grünflächen der Stadt Gütersloh führt nun zu einer umfangreichen Neupflanzung im südlichen alten Teil des Gütersloher Stadtparks. Das Areal zwischen Parkstraße und Eiswiese umfasst circa 8 Hektar. Nach […]

60 Bäume mutwillig zerstört

in Kreis Paderborn
Die noch jungen Obstbäume an der Husener Straße zwischen Knickweg und Flugplatz Haxterberg wurden komplett zerstört.Foto: © Stadt Paderborn

Besonders schwerer Fall von Vandalismus Paderborn . Diese schwere Art des Baumfrevels sorgt nicht nur beim Amt für Umweltschutz und Grünflächen der Stadt Paderborn für Kopfschütteln und Unverständnis: In der Nacht von Mittwoch, 17. März, auf Donnerstag, 18. März, haben Unbekannte an der Husener Straße zwischen Knickweg und Flugplatz Haxterberg 60 neu gepflanzte Obstbäume mithilfe eines […]

Landschaftsplan in Altenbeken in Kraft getreten

in Kreis Paderborn, Umwelt & Natur
Blick vom Naturschutzgebiet Happenberg-Krauseberg-Dunetal auf die Schwaneyer Landschaft.
In Altenbeken sind jetzt 53 Prozent der Gemeindefläche Naturschutzgebiete. ©Kreisumweltamt, Susanne Pöhler

Schutzgebiete zeigen Bedeutung der Landschaft für Mensch und Natur Kreis Paderborn. Zwischen der ersten Bürgerversammlung und dem Inkrafttreten liegen rund drei Jahre intensiver Arbeit durch die Naturschützer und Landschaftsplaner beim Umweltamt des Kreises Paderborn: Auf 177 Seiten sind im Landschaftsplan Altenbeken alle schutzwürdigen Landschaftsteile der Gemeinde aufgeführt. „Naturschutzgebiete machen nun einen Anteil von 53 Prozent […]

Es ist angepflanzt

in Kreis Gütersloh, Umwelt & Natur
Ab jetzt wird er wachsen: 181 Bäume sind im ersten Jahr des BürgerWaldes von Patinnen und Paten finanziert worden. Derzeit werden die jungen Bäume in die Erde gebracht. Brigitte Büscher von der Bürgerstiftung und Norbert Morkes von der Stadt Gütersloh schauen dem Gärtnerteam Schreiber zu.Foto:Stadt Gütersloh

BürgerWald Gütersloh: 181 Bäume werden gepflanzt. Gütersloh. Aufrecht und gerade stehen sie in der Reihe – die Linde, die Eiche, der Ahorn und die Walnuss. Im BürgerWald Gütersloh haben die Gärtner mit der Anpflanzung von 181 Bäumen begonnen, die von Gütersloher Bürgerinnen und Bürgern gespendet worden sind. Eigentlich sollte am kommenden Samstag ein Pflanzfest auf dem Grundstück […]

Neue Bäume sind notwendig

in Kreis Gütersloh, Umwelt & Natur
Abgestorbene obere Äste kennzeichnen die Wipfeldürre einiger Bäume im Stadtpark..Foto:Stadt Gütersloh

Fällungen aufgrund von Baumschäden sind im Stadtpark alternativlos. Gütersloh. Der Stadtpark ist die zentrale Grünanlage in Gütersloh. Seit dem Jahr 2000 ist er Gartendenkmal und hat durch seinen alten Baumbestand eine starke räumliche Wirkung. Der Großteil des Bestandes besteht aus Rotbuchen, aber auch Eichen und anderen Baumarten, die eine wichtige ökologische Funktion übernehmen. Die Hitze- […]

Baumbestand: Trockenheit hat ihre Spuren hinterlassen

in Kreis Gütersloh
Der Klimawandel hat seine Spuren hinterlassen: Diese Birken im Bereich Plümers Weg sind nicht mehr zu halten.Foto: Stadt Gütersloh

Rund 330 Bäume im Außenbereich müssen kurzfristig gefällt werden, um die Verkehrssicherheit aufrecht zu erhalten.   Gütersloh. Ein Thema, das nicht nur Gütersloh betrifft: Klimawandel mit anhaltender Dürre- und den Trockenperioden der letzten Jahre haben ihre gravierenden Spuren am Baumbestand in der Stadt hinterlassen. „Das gesamte Ausmaß der Schäden zeigt sich in diesem Jahr in […]

300.000 junge Bäume für nachfolgende Generationen

in Kreis Lippe, Umwelt & Natur
Verbandsvorsteher Jörg Düning-Gast (M.), Hans-Ulrich Braun, Leiter der Forstabteilung (r.) und Förs-ter Jens Tegtemeier (l.) im Gespräch auf einer Schadfläche im Revier Nassesand, wo u. a. Lärchen gepflanzt wurden. Foto: Landesverband Lippe

Landesverband Lippe hat mit umfangreichen Pflanzungen auf Schadflächen begonnen Horn-Bad Meinberg/Schlangen. Die Veränderungen im lippischen Wald sind deutlich sichtbar: Vielerorts, wohin die kundigen Augen des regelmäßigen Wanderers oder Spaziergängers blicken, sind die alten Waldlandschaften nicht mehr wiederzuerkennen. Kahle Flächen klaffen im frisch ergrünten Laubwald, Kronen- und Restmaterial liegt in den Beständen, an den Wegrändern stapeln […]

Initiative von Paul Gauselmann unterstützt Bielefelder Stadtwald mit 8.000 Bäumen

in Bielefeld
Der Bielefelder Stadtförster Herbert Linnemann mit einem Setzling. Er betreut die Pflanzaktion rund um den Stadtwald.

„Bäume fürs Leben“ Bielefeld/Espelkamp. Anlässlich seines 85. Geburtstags gründete Paul Gauselmann im vergangenen Jahr die Initiative „Bäume fürs Leben“, in deren Rahmen er 85.000 Bäume spendete – und ein Zeichen gegen den Klimawandel setzte. Von diesem Engagement profitiert nun auch der Bielefelder Stadtwald. Um den vom Hitzesommer und starken Stürmen geschädigten Wald zu stärken, steuerte […]

Die ersten 26 neuen Straßenbäume stehen

in Kreis Gütersloh
Klimaunempfindliche Sorten an der Verler Straße gepflanzt.Foto:Stadt Gütersloh

Klimaunempfindliche Sorten an der Verler Straße gepflanzt. Gütersloh. Es grünt entlang der neu asphaltierten Verler Straße: Zum plangemäßen Fortschritt der laufenden Erneuerung des insgesamt 700 Meter langen Abschnitts der Verler Straße in Spexard gehört auch, dass kürzlich die ersten von geplant rund 40 neuen Bäumen gepflanzt worden sind. Im Auftrag des städtischen Fachbereichs Grünflächen, der […]

Pomologe aus Brandenburg begeistert von der Streuobstwiese des BUND Lemgo

in Haus & Garten, Kreis Lippe
Foto BUND Lemgo - Hans-Georg Kosel bewundert den alten Apfelbaum eines Westfälischen Gülderlings

  Lemgo. Hans-Georg Kosel, Leiter des Landesverbandes Brandenburg beim Deutschen Pomologenverein und Experte in Sachen Baum- und Bodensanierung war zu Besuch in  Lemgo. Er war begeistert von der Streuobstwiese und der Vielzahl der alten erhaltenen Obstbäume. Beim ca. 90 Jahre alten Apfelbaum der Sorte Westfälischer Gülderling erläuterte er aus seiner Sicht, dass ein Erhalt solcher, auf […]

Eine Silberlinde für das Klima

in Kreis Paderborn, Titelseite, Umwelt & Natur
Einige Schülerinnen und Schüler der Lise-Meitner-Realschule griffen gemeinsam mit Konrektor Andreas Wax, Schulleiterin Cornelia Pongratz, der projektbetreuenden Lehrerin Christine Höckelmann und Bürgermeister Michael Dreier (v. l.) zum Spaten: Sie pflanzten am Freitag eine Silberlinde auf dem Schulgelände. Foto: Stadt Paderborn

Bürgermeister Michael Dreier und Schülerinnen und Schüler der Lise-Meitner-Realschule pflanzen Baum Paderborn. Kurz vor den Weihnachtsferien haben Schülerinnen und Schüler der Lise-Meitner-Realschule gemeinsam mit Bürgermeister Michael Dreier, Schulleiterin Cornelia Pongratz, Konrektor Andreas Wax und Lehrerin Christine Höckelmann auf dem Gelände der Realschule eine Silberlinde gepflanzt. Unter der Schirmherrschaft von Bürgermeister Michael Dreier und mit Unterstützung der […]

Jährlich werden etwa 13.800 Bäume unter die Lupe genommen

in Kreis Gütersloh, Titelseite, Umwelt & Natur
Der Kreis Gütersloh hat einen neuen Baumkontrolleur. In einem Pressetermin wurde er vorgestellt (v. l.): Markus Schwarze (Leiter des Kreisbauhofes), Henrik Egeler (Abteilungsleiter Tiefbau), Nathanael Flaming (Baumkontrolleur) und Timo Hoffman (Mitarbeiter Treevolution.de GmbH). Foto: Kreis Gütersloh

Rietberg (Kreis Gütersloh). An den Kreisstraßen im Kreis Gütersloh gibt es insgesamt 22.531 Straßenbäume. Diese müssen regelmäßig kontrolliert werden. Seit kurzem ist der neue Baumkontrolleur, Nathanael Flaming, für den Kreis Gütersloh im Einsatz. Er ist für die Baumkontrolle, Baumpflege und Koordinierung zur Behebung möglicher Schäden zuständig.  Bevor die eigentlichen Regelkontrollen beginnen können, muss zunächst ein Baumkataster […]

Wälder rund um Hermannsdenkmal und Externsteine bieten kläglichen Anblick

in Kreis Lippe, Umwelt & Natur
Vom Borkenkäfer befallene Fichten und Fichtenrinde 	mit Spuren des Borkenkäfers.( Fotos: Landesverband 	Lippe)

Forstabteilung des Landesverbandes Lippe durchforstet in nächsten Wochen; Beeinträchtigungen sind möglich  Detmold/Horn-Bad Meinberg. Es ist aktuell eines der Top-Themen deutschlandweit: der Zustand der Wälder nach Dürre und Borkenkäferbefall. Auch die Waldareale rund um Hermannsdenkmal und Externsteine haben massiv unter den negativen Bedingungen gelitten. In der gestrigen Sitzung des Kuratoriums der Denkmal-Stiftung schilderte Hans-Ulrich Braun, Leiter […]