Tag Archives: Arbeitsmarkt

„Für den Ausbildungsstart 2022 ist noch vieles möglich“

in Beruf & Bildung, Bielefeld, Kind & Familie, Wirtschaft
Julia Friesen ist derzeit die einzige Auszubildende in den zwei Geschäften für Optik und Akustik von Florian Tönsmann (links). Gemeinsam mit Wolfgang Draeger (rechts), Leiter der Arbeitsagentur Bielefeld, tauschten sie sich über die Chancen der dualen Ausbildung aus. Alle drei sind sich einig: wer für dieses Jahr noch sucht, dem stehen die Türen bei den Arbeitgebern der Region und der Berufsberatung der Arbeitsagentur offen. Foto: AA Bielefeld/Berit Peek

Der Arbeitsmarkt bleibt trotz der weltweiten wirtschaftlichen Lage in Bielefeld weiterhin konstant, die Suche nach Auszubildenden verschärft sich dagegen. Das merken auch die Arbeitgeber. Bielefeld. Aktuell sind in Bielefeld 14.038 Menschen arbeitslos. Das entspricht einer Arbeitslosenquote von 7,6 Prozent. „Der Arbeitsmarkt in Bielefeld setzt seinen Erholungskurs im Mai weiter fort und bleibt bisher von den aktuell […]

OWL kann was – Chancen auf dem regionalen Arbeitsmarkt

in Beruf & Bildung, Kreis Paderborn
bundesagentur-fuer-arbeit-logo

Online-Informationsveranstaltung der Berufsberatung im Erwerbsleben Paderborn. OWL – eine Region mit einem vielfältigen Arbeitsmarkt, der viele Chancen birgt. Aber welche Branchen sind hier besonders stark vertreten? Welche Karriere-Möglichkeiten habe ich hier vor Ort? Diese und ähnliche Fragen kann die digitale Veranstaltung „OWL kann was“ beantworten. Am Mittwoch, den 26.01. um 17 Uhr findet die circa […]

Der Arbeitsmarkt im August 2021

in Beruf & Bildung, Kreis Lippe
Agentur für Arbeit, Foto: NGG-Region Bielefeld-Herford

Die Entwicklung des Arbeitslosenbestandes im Kreis Lippe Detmold. „Der August setzt die im Ferienmonat Juli begonnene Entwicklung auf dem Arbeitsmarkt fort. Im Sommer erhielten viele junge Leute ihre Ausbildungszertifikate und Schüler an Berufsfachschulen ihre Abschlusszeugnisse. Für sie endet damit die Ausbildung und nicht jeder hat direkt im Anschluss eine Arbeitsstelle oder eine andere Alternative gefunden. […]

Protesttag am 5. Mai – Arbeitsmarkt in der Pandemie für Menschen mit Behinderung schwierig

in Beruf & Bildung
LWL-Sozialdezernent Matthias Münning.
Foto: LWL

Münster/Westfalen-Lippe. Die Corona-Krise ist für viele Menschen mit Behinderungen in Arbeit eine besondere Herausforderung, so der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) als einer der größten Hilfeträger Deutschlands. Steigende Arbeitslosenzahlen unter Menschen mit Behinderungen, massiver Umsatzausfall bei Inklusionsbetrieben und geschlossene Werkstätten prägten im Frühjahr 2020 das Bild. Zwischenzeitlich hatte sich im Sommer 2020 manches normalisiert, wurde aber mit […]

Mit Bildung und Gesundheit gegen den Arbeitskräftemangel der Zukunft

in Beruf & Bildung, Kreis Gütersloh, Titelseite, Wirtschaft
BST/Gebäude 2007 R8P3268(1) klein

Gütersloh. Der Anteil der Erwerbspersonen an der Bevölkerung geht in den nächsten Jahrzehnten drastisch zurück. Das hat gravierende Folgen für Wirtschaft und materiellen Wohlstand in Deutschland. Doch Bildung und Gesundheit sind wirkungsvolle Hebel, diese Entwicklung abzumildern. Sie können deutlich mehr Menschen in Arbeit bringen – und das durchschnittliche Pro-Kopf-Einkommen um bis zu 3.900 Euro steigern. […]

Der Arbeitsmarkt im Kreis Lippe im März 2021

in Beruf & Bildung, Kreis Lippe, Wirtschaft

Detmold. „Trotz des weiter anhaltenden Lockdowns setzt im März die Frühjahrsbelebung ein, und führt zu sinkender Arbeitslosigkeit,“ so die Kurzbilanz von Barbara Schäfer, Leiterin der Agentur für Arbeit Detmold. „Wichtig bleibt nach wie vor die Kurzarbeit, die den lippischen Arbeitsmarkt stabilisiert, zusätzliche Entlassungen verhindert, und der aktuellen Entwicklung die robuste Grundlage auf dem Arbeitsmarkt gibt.“ […]

Pandemie beeinflusst Arbeitsmarktgeschehen: Jahresbilanz am lippischen Ausbildungs- und Arbeitsmarkt 2020 und Ausblick 2021

in Beruf & Bildung, Kreis Lippe

Jahresbilanz 2020 • Corona prägt seit März 2020 das Ausbildungs- und Arbeitsmarkt-Geschehen • Arbeitslosigkeit steigt im Vergleich zum Vorjahr 2019 um 592Frauen und Männer bzw. um 3,1 Prozent auf insgesamt 19.542Personen im Jahresdurchschnitt 2020 • Kurzarbeitergeld stabilisiert den Arbeitsmarkt • Insgesamt 23.456 Neuzugänge in die Arbeitslosigkeit und 22.599 Abmeldungen aus der Arbeitslosigkeit in der Jahressumme; […]

Kreis Lippe – Der Arbeitsmarkt im Dezember

in Kreis Lippe, Wirtschaft

Die Entwicklung des Arbeitslosenbestandes im Kreis Lippe Lippe. Die Zahl der Arbeitslosen ist im Kreis Lippe im Dezember 2020 gestiegen. Insgesamt waren 11.410 Personen arbeitslos gemeldet. Verglichen mit den Zahlen des Vormonates sind dies 109 Personen oder 1,0 Prozent mehr. Im Vergleich zum Dezember des Vorjahres steigt die Zahl der Arbeitslosen um 896 Personen bzw. […]

2021 in Qualifizierung investieren

in Beruf & Bildung, Kreis Lippe

Detmold. Der demografische und strukturelle Wandel beeinflussen den Ausbildungs- und Arbeitsmarkt nachhaltig. Das Verhältnis von Angebot und Nachfrage verschiebt sich, Arbeit und Arbeitskräfte werden mobiler, internationaler und der Wettbewerb um qualifizierte Fachkräfte nimmt immer weiter zu. Barbara Schäfer, Leiterin der Agentur für Arbeit Detmold, erklärt: „Diese Umbrüche stellen heimische Unternehmen vor immer größere Herausforderungen, auch und […]

Wachsender Teil der Arbeitsplätze durch Computer ersetzbar

in Bielefeld, Kreis Gütersloh, Kreis Herford, Kreis Höxter, Kreis Lippe, Kreis Minden - Lübbecke, Kreis Paderborn, Titelseite, Wirtschaft
Schaltraum statt Fließband: In Fabriken – wie hier der Lebensmittelindustrie – übernehmen Computer immer mehr Arbeiten. Aber durch die Digitalisierung entstehen auch neue Arbeitsplätze, sagt die Gewerkschaft NGG – wenn Firmen rechtzeitig auf die Qualifizierung der Beschäftigten setzen. Foto: NGG

208 Prozent der Jobs in Ostwestfalen-Lippe von Digitalisierung betroffen  Ostwestfalen-Lippe. Wenn der Kollege Computer übernimmt: Der digitale Umbruch in der Arbeitswelt könnte in Ostwestfalen-Lippe Tausende Jobs kosten. Davor warnt die Gewerkschaft NGG und verweist auf eine Regionalstudie des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB). Danach sind in Ostwestfalen-Lippe 208 Prozent aller sozialversicherungspflichtigen Arbeitsplätze in hohem […]

Bildungsbrücken OWL bekommt Millionenförderung vom Bundesministerium für Bildung und Forschung

in Beruf & Bildung, Kreis Lippe, Wirtschaft
"Bildungsbrücken OWL“ erhält InnoVET-Projektzuschlag: v.l. Prof Dr. Josef Löffl (Leiter des Instituts für Wissenschaftsdialog), Prof. Dr. Andreas Welling (Stiftungsprofessor für Entrepreneurship), Markus Rempe (Vorstandvorsitzender Lippe Bildung eG), Prof. Dr.  Stefan Witte (Vizepräsident für Forschung und Transfer) Claudia Otto (Vertreterin für  den Eigenbetrieb Schulen des Kreises Lippe), Ass. Jur. Carl-Christian Goll (Geschäftsführer Kreishandwerkerschaft Paderborn-Lippe), Prof. Dr. Jürgen Krahl (Präsident der TH OWL). Foto: Lippe Bildung eG

Kreis Lippe. In der Online-Pressekonferenz von Ministerin Karliczek aus dem Bundesministerium für Bildung und Forschung wurde es zur freudigen Gewissheit: Das Verbundprojekt „Bildungsbrücken OWL“ gehört zu den Projekten, die sich in den nächsten vier Jahren um die Exzellenz in der beruflichen Bildung kümmern werden. Neue digitale Technologien, Flexibilisierung, Globalisierung und demografische Entwicklung verändern den Arbeitsmarkt […]

Kreis Lippe – Der Arbeitsmarkt im Mai

in Beruf & Bildung, Kreis Lippe, Wirtschaft

Die Entwicklung des Arbeitslosenbestandes im Kreis Lippe Seit der neuen Herausforderung durch die Corona-Pandemie im März bestimmt Corona auch weiterhin das Arbeitsmarktgeschehen sehr deutlich. In Deutschland greift die Strategie der Kurzarbeit und sichert Arbeitsplätze. Auch in Lippe haben die Anzeigen zur Kurzarbeit ein Rekordniveau erreicht. Das Gute dabei: Jeder Arbeitgeber, der von der Kurzarbeit Gebrauch […]

DGB fordert: Ohne Absturz durch die Krise – Kurzarbeitergeld jetzt anheben

in Beruf & Bildung, Kreis Paderborn, Wirtschaft
IMG-20200324-WA0004

Fast 40.000 Kurzarbeiter in OWL Paderborn. Die aktuellen Arbeitsmarktzahlen zeigen: In Ostwestfalen-Lippe haben zum Stichtag 25. März 1.832 Betriebe Kurzarbeit angezeigt. Betroffen sind 38.512 Beschäftigte. Die tat-sächliche Zahl liegt darüber und wird in den kommenden Tagen und Wochen noch weiter rapide nach oben steigen. Eine heute veröffentlichte Sonderauswertung der BA hat schon bundesweit rund 470.000 […]

34.000 Beschäftigte in Ostwestfalen-Lippe

in Beruf & Bildung, Bielefeld, Kreis Gütersloh, Kreis Herford, Kreis Höxter, Kreis Lippe, Kreis Minden - Lübbecke, Kreis Paderborn, Titelseite, Wirtschaft
EInkaufskorb, Foto: NGG

Hochproduktion durch Corona | „Arbeitszeitvorschriften nicht aushebeln“ – Lebensmittelindustrie arbeitet am Limit:  Bielefeld. Sie sorgen für Nachschub im Supermarkt: Die rund 34.000 Menschen, die in derostwestfälischen Lebensmittelindustrie arbeiten, leisten in der Coronavirus – Pandemie einen entscheidenden Beitrag dafür, dass Essen und Trinken nicht knapp werden. Darauf hat die Gewerkschaft Nahrung-Genuss – Gaststätten (NGG) hingewiesen. „Überstunden und […]

Auswirkungen der Corona-Krise auf Auszubildende

in Beruf & Bildung, Bielefeld, Wirtschaft

 Forderungen und Empfehlungen der DGB-Jugend OWL Bielefeld. Die Corona-Krise konfrontiert viele Auszubildende mit einer unerwarteten Situation. Sie befürchten von ihren Betrieben vernachlässigt oder gar entlassen zu werden. „In diesen Tagen erleben wir, wie Auszubildende sich mit ihren Sorgen an die Gewerkschaften wenden. Aber wir haben festgestellt, dass ebenfalls bei Ausbildungsbetrieben eine große Nachfrage an Informationen […]

Immer mehr Menschen auf Zweitjob angewiesen

in Beruf & Bildung, Wirtschaft
Junge Frau zapft Bier vom Fass

Bielefeld. Wenn ein Job nicht reicht: Rund 78. 5 00 Menschen in Ostwestfalen – Lippe haben neben ihrer regulären Stelle noch einen Minijob. Damit stieg die Zahl der Zweitjobber innerhalb von zehn Jahren um 52 Prozent, wie die Gewerkschaft Nahrung – Genuss – Gaststätten mitteilt. Die NGG Bielefeld – Herford beruft sich hierbei auf neue Zahlen […]

Sozialer Arbeitsmarkt in der Praxis: Modellprojekt auf dem Tentehof

in Beruf & Bildung, Kreis Lippe, Titelseite
Im Austausch über das aktuelle Projekt und zukünftige Entwicklungen: (v.l.) Hermann Ritter (Geschäftsführer euwatec), Hermann Hibbeler (Vorsitzender euwatec), Landrat Dr. Axel Lehmann, Thomas Jeckel (Geschäftsführer Netzwerk Lippe), Dr. Bernd Groeger, Nina Schönebeck (Prokuristin euwatec), Elke Althof (Fachbereichsleiterin Markt und Integration, Jobcenter Lippe) und Bernd Sprenger (euwatec). Foto: Kreis Lippe

Kreis Lippe. Ein Modellprojekt für Lippe: Auf dem Tentehof sind Arbeitsplätze eingerichtet, um Menschen nachhaltig in Arbeit zu bringen. „Das Projekt ist gut gestartet. Mit der Maßnahme kann das Jobcenter Menschen die Chance bieten, sich allmählich wieder in den Arbeitsmarkt zu integrieren. Die auf Dauer angelegten Arbeitsplätze sichern den Beschäftigten ein eigenes, geregeltes Einkommen und […]

Gassi gehen mit dem Hund vom Chef? – „Dr. Azubi“ gibt Tipps für Berufsstarter

in Beruf & Bildung, Bielefeld, Titelseite, Wirtschaft
Online - Sprechstunde: Unter 
www.dr-azubi.de bekommen 
Berufsanfänger eine individuelle 
Beratung zu Fragen rund um die 
Ausbildung. 
Foto: NGG

46.600 Azubis in Ostwestfalen – Lippe, NGG: Probleme im Lebensmittelhandwerk OWL. Unbezahlte Überstunden, Lernen ohne Ausbilder, Gassi gehen mit dem Hund vom Chef: Bei längst nicht jedem der rund 46.600 Auszubildenden in Ostwestfalen- Lippe geht es in der Lehre mit rechten Dingen zu. Wichtige Infos dazu, was erlaubt ist und was nicht, gibt das Portal „Dr. […]

Zum Start des Ausbildungsjahrs noch 4.137 freie Plätze in Ostwestfalen – Lippe

in Beruf & Bildung, Wirtschaft
Technik hinterm Essen. Azubis in der 
Lebensmittelindustrie sind längst am 
3D - Drucker aktiv. Die Gewerkschaft 
NGG weist auf freie 
Ausbildungsplätze in der Branche hin.
Foto: NGG

  OWL. Azubis gesucht: Zum Start des neuen Ausbildungsjahres gibt es in Ostwestfalen – Lippe aktuell 4.137 freie Ausbildungsplätze. Damit sind noch 29 Prozent aller gemeldeten Lehrstellen unbesetzt. Das teilt die Gewerkschaft Nahrung – Genuss – Gaststätten mit.   Die NGG Bielefeld – Herford beruft sich dabei auf neueste Zahlen der Bundesagentur für Arbeit. Gewerkschafterin […]

Ein Studium, zwei Abschlüsse

in Beruf & Bildung, Bielefeld, Titelseite, Wirtschaft, Wissenschaft & Hochschule
Die TDU-Studentin Bilge Coşkun gehört zu den ersten Studierenden, die im Rahmen der Testphase für den Doppelabschluss an die FH Bielefeld gekommen sind. Prof. Dr. Riza Öztürk ist für die FH Bielefeld Koordinator an der TDU. (Foto: DAAD/Jörg Sänger)

  FH Bielefeld erste Hochschule in Deutschland mit gemeinsamem Abschluss mit der Türkisch-Deutschen Universität   Bielefeld. Gleich zwei Zeugnisse halten die Absolventinnen und Absolventen des Bachelors Betriebswirtschaftslehre (BWL) nach acht Semestern in ihren Händen, wenn sie sich für den Auslandsaufenthalt an der Türkisch-Deutschen Universität entschieden haben. Erstmals zum Wintersemester 2019/2020 bietet die Fachhochschule (FH) Bielefeld in […]

Mehr als 700 Arbeitslose weniger als vor einem Jahr

in Beruf & Bildung, Kreis Lippe, Wirtschaft
Heinz_Thiele

Kreis Lippe. In Lippe nahm die Arbeitslosigkeit im Februar gegenüber dem Vormonat um zehn Personen auf 11.214 Frauen und Männer ab. Die Arbeitslosenzahl des Vorjahres wird erneut deutlich unterschritten, und zwar um 736 Frauen und Männer bzw. um 6,2 Prozent. Die Arbeitslosenquote liegt bei 6,1 Prozent. Im Februar 2018 lag die Quote bei 6,5 Prozent. […]

Weniger Ausbildungsplätze trotz Rekordbeschäftigung

in Beruf & Bildung, Kreis Gütersloh, Titelseite, Wirtschaft
BST/Gebäude 2007 R8P3268(1) klein

Gütersloh. Die Entwicklung von Arbeit und Ausbildung hat sich entkoppelt: Während der Arbeitsmarkt in Deutschland immer neue Rekorde bei den Beschäftigtenzahlen verzeichnet, ist die Ausbildungsquote rückläufig. Obwohl es zwischen 1999 und 2015 einen Zuwachs an Beschäftigten in Höhe von 12,1 Prozent gegeben hat, ist im gleichen Zeitraum die Zahl der Auszubildenden um 6,7 Prozent zurückgegangen. Besonders […]