Tag Archives: Gewerkschaft NGG

Jeder Fünfte hat im letzten Jahr das Gastgewerbe verlassen

in Beruf & Bildung, Bielefeld, Kreis Gütersloh, Kreis Herford, Kreis Höxter, Kreis Lippe, Kreis Minden - Lübbecke, Kreis Paderborn, Titelseite, Wirtschaft
Servicekraft händeringend gesucht: Viele Hotels und Gaststätten finden aktuell kein Personal – weil während der Lockdowns ein großer Teil der Beschäftigten die Branche verlassen hat. Die Gewerkschaft NGG fordert, die Arbeit im Gastgewerbe attraktiver zu machen. Foto:NGG

Ostwestfalen-Lippe. Supermarktkasse statt Biertheke: Im Zuge der Corona-Pandemie verzeichnen Hotels und Gaststätten in der Region Ostwestfalen-Lippe eine dramatische Abwanderung von Fachkräften. Innerhalb des vergangenen Jahres haben in der Region rund 6.800 Köche, Servicekräfte und Hotelangestellte dem Gastgewerbe den Rücken gekehrt – das ist jeder fünfte Beschäftigte der Branche, wie die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) unter Berufung […]

Gewerkschaft NGG kritisiert Arbeitsbedingungen bei Lieferando

in Bielefeld, Kreis Gütersloh, Kreis Herford, Kreis Höxter, Kreis Lippe, Kreis Minden - Lübbecke, Kreis Paderborn, Wirtschaft
Bei Wind und Wetter unterwegs: Fahrrad-Kuriere bei Lieferando arbeiten zu niedrigen Löhnen und unter hoher Belastung, kritisiert die Gewerkschaft NGG. Foto:NGG

Durch Corona boomt Liefergeschäft in OWL  Ostwestfalen-Lippe. Fahrrad-Kuriere im Corona-Stress: Die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) hat die Arbeitsbedingungen beim Essenslieferdienst Lieferando kritisiert. „In Zeiten geschlossener Restaurants bestellen immer mehr Menschen in Ostwestfalen-Lippe ihr Essen im Internet. Das führt zu glänzenden Geschäften beim Marktführer Lieferando. Aber die Fahrerinnen und Fahrer, die bei jedem Wetter unterwegs sind, arbeiten […]

Systemrelevante Ernährungsindustrie: Gewerkschaft NGG fordert höhere Löhne

in Bielefeld, Kreis Gütersloh, Kreis Herford, Kreis Höxter, Kreis Lippe, Kreis Minden - Lübbecke, Kreis Paderborn, Titelseite, Wirtschaft
Sorgen dafür, dass Lebensmittel in der Krise nicht knapp werden: Für die Beschäftigten in der Ernährungsindustrie fordert die Gewerkschaft NGG im neuen Jahr höhere Löhne. Foto:NGG

 34.000 Beschäftigte in Ostwestfalen-Lippe sollen 2021 profitieren  Ostwestfalen-Lippe. Mehr Geld für die, die dafür sorgen, dass Lebensmittel nicht knapp werden: In Ostwestfalen-Lippe sollen die Einkommen der rund 34.000 Beschäftigten aus der Ernährungsbranche im neuen Jahr deutlich steigen. Das fordert die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG). „Wer Fleisch verarbeitet, Nudeln herstellt oder Getränke abfüllt, macht gerade in Pandemiezeiten […]

Gewerkschaft NGG: Tarifverträge mildern Folgen der Corona-Krise ab

in Beruf & Bildung, Bielefeld, Kreis Gütersloh, Kreis Herford, Kreis Höxter, Kreis Lippe, Kreis Minden - Lübbecke, Kreis Paderborn, Titelseite, Wirtschaft
Hotelangestellte verdienen im Durchschnitt 21 Prozent mehr, wenn sie nach Tarif bezahlt werden. Das ergab eine Umfrage der Plattform lohnspiegel.de. Die Gewerkschaft NGG fordert die Unternehmen dazu auf, sich gerade in Krisenzeiten zu Tarifverträgen zu bekennen. Foto: NGG

Nach Tarif verdienen Beschäftigte im Schnitt 5,39 Euro mehr pro Stunde.  Ostwestfalen-Lippe. 5,39 Euro Verdienstunterschied – für jede geleistete Arbeitsstunde: Beschäftigten, die in Ostwestfalen-Lippe nicht nach Tarif bezahlt werden, entgehen je nach Beruf und Betrieb monatlich mehrere hundert Euro. Darauf hat die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) mit Blick auf neue Zahlen des Statistischen Bundesamtes hingewiesen. In […]

Neues Ausbildungsjahr: Gewerkschaft NGG fürchtet um „Generation Corona“

in Beruf & Bildung, Bielefeld, Kreis Gütersloh, Kreis Herford, Kreis Höxter, Kreis Lippe, Kreis Minden - Lübbecke, Kreis Paderborn, Wirtschaft
Ausbildung in einer Bäckerei: Die Gewerkschaft NGG fordert Betriebe dazu auf, auch in Krisenzeiten weiter auf Azubis zu setzen. Foto: NGG

Ostwestfalen-Lippe. Wenn Corona die Karrierepläne durchkreuzt: Vor dem Start des neuen Ausbildungsjahres hat die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) vor gravierenden Folgen der Pandemie für Berufsanfänger in Ostwestfalen-Lippe gewarnt. „Trotz Krise sollten die Unternehmen alles daransetzen, die Ausbildung aufrechtzuerhalten und dafür die neuen staatlichen Fördermittel nutzen. Wer heute auf Azubis verzichtet, dem fehlen morgen die Fachkräfte“, betont […]

Fast-Food-Ketten: Gewerkschaft NGG fordert höhere Löhne in Ostwestfalen-Lippe

in Beruf & Bildung, Titelseite, Wirtschaft
Dieser Hamburger einer großen Fast-Food-Kette kostet 4,29 Euro. Genau 28 Minuten muss ein Beschäftigter im Schnellrestaurant aktuell arbeiten, um sich diesen Burger selbst zu leisten. Die Gewerkschaft NGG fordert jetzt ein Ende der Niedriglöhne bei McDonald’s, Burger King & Co.

OWL.Lohn-Plus fürs Burger-Braten: In Ostwestfalen-Lippe sollen die Beschäftigten in Fast-Food-Restaurants wie McDonald’s, Burger King & Co. mehr Geld bekommen. Das fordert die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG). „Die Mitarbeiter stehen rund um die Uhr an der Fritteuse oder an der Verkaufstheke – bekommen dafür aber meist nur den Mindestlohn von 9,35 Euro pro Stunde“, kritisiert Gaby Böhm […]

Gewerkschaft NGG warnt vor Altersarmut

in Beruf & Bildung, Titelseite, Wirtschaft
Trotz jahrzehntelanger Arbeit sind immer mehr Menschen von Altersarmut bedroht. Die Gewerkschaft NGG fordert die Politik auf, gegen diesen Trend vorzugehen und rasch eine Grundrente einzuführen.

OWL. Wenn die Rente nicht reicht: Immer mehr Menschen in Ostwestfalen-Lippe sind neben ihren Altersbezügen auf staatliche Stütze angewiesen. Die Zahl der Empfänger von „Alters-Hartz-IV“ stieg innerhalb von zehn Jahren um 44 Prozent. Gab es in Ostwestfalen- Lippe 2008 noch rund 20.000 Bezieher von Grundsicherung im Alter oder bei Erwerbsminderung, so waren es im vergangenen […]

NRW-Tourismus steuert auf zehntes Rekordjahr zu

in Tourismus

Gewerkschaft NGG kritisiert Tarifflucht in Hotels und Gaststätten NRW. Übernachtungs-Boom zwischen Rhein und Weser: Der Tourismus in Nordrhein-Westfalen steuert auf das zehnte Rekordjahr in Folge zu. Davon geht die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) mit Blick auf heute bekannt gewordene Zahlen des Statistischen Landesamts aus. Danach verzeichneten die nordrhein-westfälischen Hotels und Pensionen im ersten Halbjahr 11,6 Millionen […]

Gewerkschaft NGG warnt Gastronomen in OWL vor Trinkgeld-Trickserei

in Beruf & Bildung, Wirtschaft
Chefin übers eigene Portemonnaie: Kellnerinnen und Köche entscheiden selbst, was mit dem Trinkgeld passiert – nicht aber der Chef.

OWL. Das Trinkgeld gehört Kellnern und Köchen – nicht aber dem Chef: Was mit den „Extra-Euro“ passiert, mit denen sich Gäste für leckeres Essen oder guten Service bedanken, darüber entscheiden die Beschäftigten selbst. Trotzdem geht ein Teil der 36.700 Menschen, die in Ostwestfalen-Lippe im Gastgewerbe arbeiten, hierbei leer aus. Das kritisiert die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG). „Gerade in kleinen […]

NGG warnt vor extremen Arbeitszeiten in OWL

in Beruf & Bildung, Bielefeld
Uhr-berstunden

186 Millionen Überstunden in NRW – 58 Prozent unbezahlt Bielefeld. Überstunden, Arbeiten am Wochenende und in der Nacht: In Ostwestfalen-Lippe ist das für die über 28.000 Beschäftigten der Ernährungsindustrie alles andere als ungewöhnlich. Ebenso wenig für die 18.000 Mitarbeiter des Gastgewerbes. Damit die Belastung jedoch erträglich bleibt, schreibt das Arbeitszeitgesetz maximale Arbeitsstunden und Ruhepausen vor. […]