Tag Archives: Gedenken

Gedenken für die Corona-Verstorbenen am 18. April – Stadt und Kirchen setzen Zeichen

in Kreis Minden - Lübbecke
Kapelle des Nordfriedhofes in Minden.Hier werden am kommenden Sonntag Kerzen für die Verstorbenen der Corona-Pandemie angezündet und Blumen niedergelegt.Foto:© Stadt Minden

Minden. Ein Tag des Gedenkens wird der kommende Sonntag, 18. April, sein. Dann soll bundesweit an die Menschen, die in der Corona-Pandemie verstorben sind, erinnert werden. Zu diesem gemeinsamen Gedenken hat Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier aufgerufen. In Berlin wird es eine kleine, zentrale Feier geben, die auch im Rundfunk und im Fernsehen ab 13 Uhr übertragen […]

Gedenken an Pogromnacht vor 82 Jahren

in Kreis Gütersloh
Kranzniederlegung in Gedenken an die Pogromnacht 1938: (v.l.) Pfarrer Reinhard Kölsch vom Gütersloher Christenrat, Bürgermeister Norbert Morkes und Panagiotis Varlangas, Vorsitzender des Integrationsrats, am Gedenkstein in der Daltropstraße.Foto:Stadt Gütersloh

Bürgermeister Norbert Morkes und der Gütersloher Christenrat erinnern // Zeichen setzen gegen Rassismus und Verfolgung. Gütersloh. Vor 82 Jahren, in der Nacht vom 9. auf den 10. November 1938, der sogenannten Reichspogromnacht, wurden jüdische Mitbürger und Mitbürgerinnen in ganz Deutschland Opfer nationalsozialistischer Hetze. Damals brannten in Deutschland 1400 Synagogen und weitere Versammlungsstätten. Tausende Geschäfte, Wohnungen […]

Ein Ort der Opfer und der Täter

in Kreis Paderborn, Titelseite
Foto: Lina Loos © Kreismuseum Wewelsburg
Die Gräfte der Wewelsburg ist Teil der Dauerausstellung „Ideologie und Terror der SS“

„Erinnerungs- und Gedenkstätte Wewelsburg 1933–1945“ arbeitet seit zehn Jahren gegen das Vergessen Paderborn. Wie fühlt es sich an, verschleppt, verachtet und tagtäglich roher Gewalt ausgesetzt zu sein? Was geht in den Köpfen und Herzen jener vor, die diese Gräueltaten verübten? Seit genau zehn Jahren versucht die zeitgeschichtliche Dauerausstellung „Ideologie und Terror der SS“ als weltweit […]

Gedenken am 19. Dezember auch auf dem Mindener Weihnachtsmarkt

in Kreis Minden - Lübbecke, Lifestyle
Gedenken

Minden. Viele Tausend Menschen in der Bundesrepublik Deutschland werden sich am 19. Dezember an den Terroranschlag auf den Weihnachtsmarkt vor einem Jahr auf dem Breitscheidplatz (Berlin-Charlottenburg) erinnern. Auch Minden wird am übernächsten Dienstag zum Zeitpunkt des Anschlags einige Minuten innehalten. Um 20.02 Uhr werden auf dem Weihnachtsmarkt in der Innenstadt für zehn Minuten die Lichter […]

OWL gedenkt der Opfer des Völkermordes im Osmanischen Reich

in Kreis Gütersloh, Kultur

Gütersloh. Am 24. April 2015 jährt sich zum 100. Mal der Beginn des Völkermordes im Osmanischen Reich. Zwischen 1915 und 1918 wurden 1,5 Mio. Armenier und bis zu 500.000 assyrische Christen deportiert und ermordet. Zum Gedenken an die Opfer des Genozids wird es am 24. April in Gütersloh einen Protestzug und eine Kundgebung geben. Beginn […]