Öffentliche Stadtführungen wieder möglich

PaderbornNach mehr als sieben Monaten Corona-Zwangspause bietet die Tourist Information Paderborn ab Samstag, 12. Juni, wieder öffentliche Stadtführungen an. An diesem Tag stehen um 11 Uhr der „Stadtrundgang“ sowie um 14 Uhr die Führung „Paderborn und seine Graffitis“ auf dem Programm.
Am Sonntag, 13. Juni, findet um 14 Uhr ebenfalls ein „Stadtrundgang“ statt.

Das Quellbecken der Dielenpader mit dem Blick auf Dom und Kaiserpfalz darf bei einer Stadtführung nicht fehlen.

Das Quellbecken der Dielenpader mit dem Blick auf Dom und Kaiserpfalz darf bei einer Stadtführung nicht fehlen.

Treffpunkt für die Rundgänge ist vor der Tourist Information am Marienplatz, die Tickets kosten fünf Euro pro Person. Die Teilnehmerzahl ist auf 15 Personen begrenzt. Die Teilnahme ist ohne Testnachweis möglich, der Mindestabstand ist jedoch unbedingt einzuhalten. Daher ist der vorherige Ticketerwerb in der Tourist Information am Marienplatz notwendig. Weitere Infos – auch zum Hygienekonzept – gibt es unter www.paderborn.de/fuehrungen sowie telefonisch unter 05251 8812980.

logo