Stadtwerke informieren online über Ausbildungsberufe

 
Gütersloh. Von Kfz-Mechatronikern, über Fachinformatiker und Chemielaboranten bis hin zu Industriekaufleuten: Die Ausbildungsberufe in der Unternehmensgruppe Stadtwerke Gütersloh sind vielfältig. Wer zum 1. August 2021 auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz ist, der kann sich ab Montag, 17. August, im Rahmen einer Online-Ausbildungsbörse über die verschiedenen Bildungswege beim heimischen Versorgungsunternehmen informieren.

stadtwerke-guetersloh-bffd586ade9534dg30d46fea65a5dbbb-450x300Eine ganze Woche lang wird täglich ein Ausbilder der Stadtwerke Gütersloh per Videokonferenz Rede und Antwort zu seinem Beruf stehen. Was machen Industriekaufleute? Wie läuft die Ausbildung eines Elektronikers ab? Und wie kann man sich eigentlich die Berufsschule bei Chemielaboranten vorstellen?: Unterstützt werden die Ausbilder von aktuellen Auszubildenden, die von ihren ganz persönlichen Erfahrungen berichten.

„Die Online-Ausbildungsbörse ist ein gutes Angebot, um sich in lockerem Rahmen ein Bild von den einzelnen Berufen zu machen“, sagt Linda Schwier, Ausbilderin für Industriekaufleute bei den Stadtwerken. „Von unseren Auszubildenden bekommen die Teilnehmer darüber hinaus wertvolle Informationen direkt aus erster Hand. Reinklicken lohnt sich.“ Und es gibt noch einen weiteren Vorteil: Durch das Online-Angebot können sich die Teilnehmer ganz bequem von Zuhause informieren.

Die Angebote im Überblick:

  • Industriekaufleute: Montag, 17. August, um 16 Uhr
  • Kraftfahrzeugmechatroniker: Dienstag, 18. August, 16 Uhr
  • Chemielaboranten: Mittwoch, 19. August, um 16 Uhr
  • Elektroniker Fachrichtung Energie- und Gebäudetechnik: Donnerstag, 20. August, um 16 Uhr
  • Fachinformatiker Systemintegration: Freitag, 21. August, 16 Uhr

Eine Anmeldung für die Wunsch-Veranstaltung ist im Vorfeld notwendig unter
https://www.stadtwerke-gt.de/unternehmen/newsroom/veranstaltungen.php

17_20160413_03_WORTMARKE_BLACK