Tag Archives: Geschäftslage

Handel und Dienstleistungen atmen leicht auf

in Bielefeld, Kreis Gütersloh, Kreis Herford, Kreis Höxter, Kreis Lippe, Kreis Paderborn, Titelseite, Wirtschaft
Analysierten die Konjunkturentwicklung für Handel und Dienstleistungen: Rainer Döring, Vorsitzender des IHK-Handelsausschusses, stv. IHK-Hauptgeschäftsführer Harald Grefe, IHK-Hauptgeschäftsführerin Petra Pigerl-Radtke, Holger Piening, IHK-Vizepräsident und Vorsitzender des IHK-Dienstleisterausschusses, und IHK-Referatsleiter Marco Rieso (v.l.), Foto: IHK

IHK-Herbstkonjunkturumfrage 2020: Ostwestfalen-Lippe. Der Handel und die Dienstleistungsbranchen in Ostwestfalen atmen leicht auf, allerdings bleibt die wirtschaftliche Lage im Handel angespannt und die Geschäftslage bei den Dienstleistern zeigt ein äußerst heterogenes Bild. Zu diesem Ergebnis kommt die Herbstkonjunkturumfrage der Industrie- und Handelskammer Ostwestfalen zu Bielefeld (IHK), die am 5. Oktober beim Pressegespräch in der IHK in […]

IHK-Umfrage: Konjunktur in Minden-Lübbecke „extrem schlecht“

in Kreis Minden - Lübbecke
dummy-preview-image

 Minden-Lübbecke. Die gewerbliche Wirtschaft im Kreis Minden-Lübbecke bewertet ihre Geschäftslage aktuell aufgrund der Auswirkungen der Corona Pandemie als „extrem schlecht“. Dies ergab die aktuelle Konjunkturumfrage der Industrie- und Handelskammer Ostwestfalen zu Bielefeld (IHK), an der sich von Mitte Mai bis Anfang Juni 269 Minden-Lübbecker Unternehmen aus Industrie, Handel und Dienstleistung mit insgesamt rund 21.000 Beschäftigten […]