Tag Archives: Artenschutz

Artenschutz und die Macht der Natur am Roten Teppich

in Freizeit & Unterhaltung, Freizeittipps, Kreis Gütersloh, Kultur in OWL
Die Reihe „Stadtbesetzung: Kunst am Roten Teppich“ geht in das zweite Jahr: (hinten v.l.) Gabi Neumann (Sport und Ballett Neumann), Daniela Daus (Fachbereich Kultur, Stadt Gütersloh) und die Tänzer (vorn v.l.) Reza Jaxon, Lilli Neumann und Daniela Koureia laden ein zum Kunst- und Kulturgenuss am Roten Teppich.

Gütersloh. Der alte Festsaal auf dem LWL-Gelände in Gütersloh wurde in der vergangenen Woche zum Drehort einer besonderen Inszenierung: wilde, vom Artenschwund betroffene Tiere, ein Gebäude, an dem der Zahn der Zeit und der Natur nagt und ein leuchtend roter Teppich. Das sind besondere Zutaten für die diesjährig erste Ausgabe der „Stadtbesetzung: Kunst am Roten […]

Landesverband Lippe leistet einen Beitrag zum Artenschutz

in Kreis Lippe, Umwelt & Natur
Froschlaich

Im Winter abgelassener Teich im Heimbachtal wurde wieder aufgefüllt und ist nun geeignetes Habitat Extertal-Bösingfeld. Am Schnattergang im Naturschutzgebiet Heimbachtal, östlich von Extertal-Bösingfeld, entsteht ein Amphibienteich. Der ehemalige Feuerlöschteich wurde über den Winter trockengelegt und soll nun der Natur, vor allem den heimischen Amphibien, überlassen werden, die dort in Ruhe leben und laichen können. Im September […]

Tag des Artenschutzes 2021

in Kreis Herford, Umwelt & Natur

Vlotho. In ihrer aktualisierten Roten Liste vom 9. Juli 2020 erfasste die Weltnaturschutzunion IUCN 32.441 Tier-und Pflanzenarten als bedroht. Das sind mehr als jemals zuvor. Mittlerweile gelten sogar Feldhamster und Feldhasenweltweitals vom Aussterben bedroht, weiß Vlothos Umweltbeauftragte Ronja Post. Doch was genau sind eigentlich Rote Listen? Wir haben bei Frau Post nachgefragt. Die sogenannten Roten […]

Spendenübergabe an die Adlerwarte Berlebeck

in Kreis Lippe, Umwelt & Natur
Marie Drawe (Mitte) überreicht den symbolischen Spendenscheck an Klaus  Hansen (links) und Benjamin Aschmann (rechts) von der Adlerwarte Berlebeck. Foto: Stadt Detmold

Jägerinnen spenden für Artenschutz Detmold. Es ist seit Jahren ein fester Bestandteil im Leben vieler Jägerinnen: Engagierte Damen von Kiel bis München und aus dem deutschsprachigen Ausland treffen sich einmal im Jahr an immer einem anderen Ort in Deutschland, um sich auszutauschen. Höhepunkt ist jedes Jahr eine Abendveranstaltung samt Tombola, deren Erlös einem guten Zweck […]

Gut investiertes Geld für den Artenschutz

in Kreis Lippe, Titelseite, Umwelt & Natur
Auszeichnung, Totholz, Foto: Landesverband Lippe

Forstabteilung des Landesverbandes Lippe erhält erneut Fördergelder für Altholz- und Biotopbäume Horn-Bad Meinberg/Belle. Pilze und Insekten benötigen sie als Lebensraum, Höhlenbrüter schätzen sie als Nistplatz, Säugetiere und Reptilien nutzen sie als Tagesversteck oder Überwinterungsquartier: absterbende oder tote Bäume sind für den Natur- und Artenschutz unverzichtbar. Der Landesverband Lippe achtet in seinen Wäldern seit jeher auf […]

Artenschutz: Lippe setzt sich ein

in Kreis Lippe, Umwelt & Natur
Häufig im „Doppelpack“ unterwegs: Grasfroschpärchen auf der Wanderung zum Laichgewässer. Foto: © Pressefoto: Deutsche Gesellschaft für Herpetologie und Terrarienkunde (DGHT)

Artenschutz konkret: Kreis Lippe setzt sich mit Sofortmaßnahmen für heimische Arten ein Kreis Lippe. Mit den ersten Sonnenstrahlen nun im Frühjahr erwachen Kröten und Co. aus ihrer Winterstarre und ihre Wanderung zu den Gewässern beginnt. Damit die Tiere auf ihrem Weg, der häufig über Straßen führt, nicht unter die Räder kommen, stellt der Kreis Lippe […]

Gemeinsam für den Artenschutz – Landwirte aus Salzkotten erhalten Prämien für Feldvogelschutz

in Kreis Paderborn, Umwelt & Natur
Stoppelbrache-Bild-1

Kreis Paderborn. 48.500 ha ist das Vogelschutzgebiet „Hellwegbörde“ groß und umfasst damit auch weite Teile des Salzkottener Raumes. Feldvögel wie Kiebitz, Feldlerche oder Wiesenweihe und Kleinvögel wie der Feldsperling nutzen die weiträumige Agrarlandschaft zum Brüten, Rasten und Überwintern. Auf Äckern und Feldern suchen sie Nahrung und Deckung. Seit einigen Jahren aber ziehen sich die Tiere […]

Neues Heim für sensible Panzertiere

in Kreis Lippe, Umwelt & Natur

Kreis Lippe. Ein kurzer Blick über den erdigen Untergrund und schon setzen sich die vier schuppigen Beine in Bewegung. Trotz bestehender Vorurteile bewegt sich die kleine griechische Landschildkröte überaus flink vorwärts. „Diese Tiere sind bei weitem nicht so langsam, wie viele häufig denken“, erklärt Ingo Schomburg. Rund 30 verschiedene Schildkröten leben im Garten des Detmolders […]