Tag Archives: Forscher

Themenreihe: Sonderforschungsbereiche

in Kreis Paderborn, Wissenschaft & Hochschule
Foto (Universität Paderborn): Prof. Dr. Friedhelm Meyer auf der Heide, Sprecher des Sonderforschungsbereichs 901 „On-The-Fly Computing“.

Seit über 50 Jahren fördert die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) langfristige Projekte in Form von Sonderforschungsbereichen (SFB). In diesen Programmen betreiben Wissenschaftler fächer- und hochschulübergreifend Grundlagenforschung, die für die antragstellenden Hochschulen schwerpunkt- und strukturbildend ist. An der Universität Paderborn werden aktuell vier Sonderforschungsbereiche geleitet. Welche Ziele die Wissenschaftler darin verfolgen, wird in dieser Themenreihe vorgestellt. Paderborner […]

Forscher präsentieren Krypto-Assistenten für Software-Entwickler

in Kreis Paderborn, Wissenschaft & Hochschule
Cognicrypt Fraunhofer IEM

Sicherheit fehlerfrei installieren: Forscher präsentieren Krypto-Assistenten für Software-Entwickler – Experten von Universität Paderborn und Fraunhofer-Institut dabei Paderborn. Wissenschaftler der Universität Paderborn haben in Zusammenarbeit mit der TU Darmstadt und dem Fraunhofer-Institut für Entwurfstechnik Mechatronik einen „Kryptographie-Assistenten“ für besseren Datenschutz vorgestellt. CogniCrypt unterstützt Software-Entwickler bei der Integration von Kryptographie-Komponenten in ihre Software und überprüft den korrekten […]

Forscher züchten AIDS-Impfstoff in Algen heran

in Medizin & Gesundheit, Wissenschaft & Hochschule
Impfstoff

Potsdam-Golm (pte) – Fachleute am Max-Planck-Institut für Molekulare Pflanzenphysiologie http://www.mpimp-golm.mpg.de entwickeln mithilfe von Algen einen wirksamen Impfstoff gegen die Immunschwächekrankheit AIDS. Um dieses Ziel zu erreichen, wurde zunächst die Geninformation, die dazu genutzt werden könnte, Antikörper für das HI-Virus in Algen produzieren zu lassen, optimiert. In der Folge konnte die Geninformation von den Algen „verstanden“ und in […]

Studierende und Lehrende finden Gehirndoping bedenklich

in Wissenschaft & Hochschule

Bielefeld. Nicht nur in Radsport und Leichtathletik, auch beim Denken können Medikamente leistungssteigernd wirken. Ob Studierende und Lehrende an deutschen Hochschulen davon Gebrauch machen, haben Forscher der Universitäten Bielefeld und Erfurt sowie der Universität der Bundeswehr München unter Leitung des Bielefelder Soziologen Sebastian Sattler erforscht. Sie befragten mehr als 3.200 Studierende und über 1.050 Lehrende an vier zufällig ausgewählten deutschen Universitäten. […]