Tag Archives: Rente

Ostwestfalen-Lippe: 44 Prozent mehr Rentner auf Stütze vom Amt angewiesen

in Bielefeld, Titelseite, Wirtschaft
Trotz jahrzehntelanger Arbeit sind immer 
mehr Menschen von Altersarmut bedroht. 
Die Gewerkschaft NGG fordert die Politik 
auf, gegen diesen Trend vorzugehen und 
rasch eine Grundrente einzuführen,
Foto: NGG

Wenn die Rente nicht reicht: Immer mehr Menschen in Ostwestfalen-Lippe sind neben ihren Altersbezügen auf staatliche Stütze angewiesen. Die Zahl der Empfänger von „Alters-Hartz-IV“ stieg innerhalb von zehn Jahren um 44 Prozent. Bielefeld. Gab es in Ostwestfalen-Lippe 2008 noch rund 20.000 Bezieher von Grundsicherung im Alter oder bei Erwerbsminderung, so waren es im vergangenen Jahr bereits […]

Gewerkschaft NGG warnt vor Altersarmut

in Beruf & Bildung, Titelseite, Wirtschaft
Trotz jahrzehntelanger Arbeit sind immer mehr Menschen von Altersarmut bedroht. Die Gewerkschaft NGG fordert die Politik auf, gegen diesen Trend vorzugehen und rasch eine Grundrente einzuführen.

OWL. Wenn die Rente nicht reicht: Immer mehr Menschen in Ostwestfalen-Lippe sind neben ihren Altersbezügen auf staatliche Stütze angewiesen. Die Zahl der Empfänger von „Alters-Hartz-IV“ stieg innerhalb von zehn Jahren um 44 Prozent. Gab es in Ostwestfalen- Lippe 2008 noch rund 20.000 Bezieher von Grundsicherung im Alter oder bei Erwerbsminderung, so waren es im vergangenen […]

Geplante Übergabe im Weidmüller Vorstand

in Beruf & Bildung, Kreis Lippe, Wirtschaft

Detmold. Dr. Timo Berger wird zum 1. September 2019 Vertriebsvorstand der Weidmüller Gruppe in Detmold. Vom 1. März 2019 an tritt er bereits für sechs Monate in eine engere Zusammenarbeit mit dem aktuellen Chief Marketing & Sales Officer (CMSO) José Carlos Álvarez Tobar. Dieser wird danach nach insgesamt 40 Jahren bei Weidmüller und rund drei […]

Wirtschaftsjunioren kritisieren Rente mit 63

in Bielefeld, Wirtschaft
PostkartenGenerationengerec

Bielefeld. Die Wirtschaftsjunioren Ostwestfalen (WJO)  fordern, den Ausverkauf der Interessen der nächsten Generation zu stoppen. Mit einer Postkartenaktion rufen sie die Bundespolitik dazu auf, auch die Rechte der zukünftigen Generationen zu beachten. „Auslöser der Aktion sind die Pläne der Bundesregierung, die Rente mit 63 einzuführen“; erklärt Sebastian Ernst; Sprecher der Wirtschaftsjunioren Ostwestfalen aus Bielefeld. „Wir […]