Tag Archives: Lippische Landesbibliothek

Spende ermöglicht der Lippischen Landesbibliothek den Kauf zweier Freiligrath-Briefe

in Kreis Lippe, Kultur in OWL
Ferdinand Freiligrath in seinem Haus in London, um 1862 (Lippische Landesbibliothek, FrSB 16)

Kreis Lippe. Die Gesellschaft der Freunde und Förderer der Lippischen Landesbibliothek e.V. hat der Bibliothek den Kauf zweier jüngst im Antiquariatshandel angebotener Freiligrath-Briefe ermöglicht. Ferdinand Freiligrath (1810-1876) wurde 1810 in Detmold geboren und ging dort zur Schule, dann schloss sich eine Kaufmannslehre im Rheinland und erste berufliche Tätigkeiten an. Frühen Gedichtveröffentlichungen in Zeitschriften folgte 1838 der […]

Georg Rosens Reisenotizen 1843/44 als Buch erschienen

in Kreis Lippe, Kultur in OWL
Rosen_Cover

Kreis Lippe. Im Jahr 1843 brach der 22-jährige Detmolder Georg Rosen zu seiner ersten Forschungsreise auf. Seine Reisenotizen, in der Lippischen Landesbibliothek bewahrt, sind jetzt als reich kommentiertes Buch erschienen. Im Auftrag der preußischen Akademie der Wissenschaften begleitete Georg Rosen (1820-1891), gerade mit dem Studium der Orientalistik in Berlin und Leipzig fertig, den Arzt und Botaniker […]

Karikaturenausstellung in der Landesbibliothek verlängert bis 21.2.

in Freizeit & Unterhaltung, Kreis Lippe, Kultur in OWL
ASCII

Detmold. Eine „Liebeserklärung an Lippe“ sehen Karikaturist Peter Menne und Autor Axel Scheffler in ihren Bildern und Geschichten aus dem Land des Hermanns. Ihr „Lippisches Panoptikum“ ist seit Ende November in der Landesbibliothek zu sehen und wird nun aufgrund des großen Interesses länger gezeigt: bis zum 21. Februar. Ausgesucht haben Menne und Scheffler Schilderungen aus […]

Landesbibliothek zeigt eigene Druckgraphik aus Expressionismus und Moderne

in Freizeit & Unterhaltung, Kreis Lippe, Kultur in OWL

Landesbibliothek zeigt eigene Druckgraphik aus Expressionismus und Moderne Detmold. Bis Anfang September zeigt die Lippische Landesbibliothek in ihren Räumen rund 20 ausgewählte Original-Druckgraphiken aus ihrer Graphischen Sammlung. Zu sehen sind unter anderem Werke von Ernst Barlach, Christian Rohlfs und Karl Schmidt-Rodtluff sowie eine Gruppe von Radierungen von Käthe Kollwitz. Die gezeigten Stücke wurden größtenteils nach […]

Förderverein unterstützt Landesbibliothek beim Kauf wertvoller Briefe

in Kreis Lippe, Kultur, Kultur in OWL
2_Porträt_Lortzing_MUS-L_155-9=1_001

Kreis Lippe. Die Landesbibliothek hat in diesem Frühjahr zwei historisch bedeutsame Briefe erwerben können. Ermöglicht hat die Ankäufe die Gesellschaft der Freunde und Förderer der Lippischen Landesbibliothek e.V., die mit rund 2.200 € die Hälfte der Kosten übernommen hat. Im ersten Brief schreibt Lortzing 1847 aus Wien als Agent seiner Urheberrechte an seinen alten Freund […]

Lippische Landesbibliothek erwirbt unbekannten Grabbe-Brief

in Kreis Lippe, Kultur in OWL

Detmold. Am 28. September 1831 schrieb Christian Dietrich Grabbe aus Detmold an seinen Freund und Verleger Georg Ferdinand Kettembeil in Frankfurt, dass er begonnen habe, „ernstlich“ die polnische Geschichte zu studieren. Den bisher unbekannten Brief konnte die Lippische Landesbibliothek aus dem Lagerkatalog des Auktionshauses Stargardt mit Unterstützung der Gesellschaft der Freunde und Förderer der Lippischen […]