WHB kommt auf die Mittelstandsplattform der EK/servicegroup

WHB-Team-kl-2Bielefeld. Die EK/servicegroup übernimmt zum 1. Juli 2014 sämtliche Anteile der Viersener Verbundgruppe WHB Ware Handel Beratung GmbH. Alle Abläufe bleiben für die Verbundgruppen-Mitglieder der WHB bestehen. Als neuer Geschäftsführer wird Michael Cordes, Prokurist und Bereichsleiter Einkauf der EK/servicegroup, bestellt. Die bisherigen Geschäftsführer Walter Bieleveld und Peter Oefler scheiden zum 30.06.2014 aus der Geschäftsführung aus und gehen in den Ruhestand. Der Firmensitz der WHB wird im Zuge der Übernahme nach Bielefeld verlegt, das operative Geschäft bleibt in der WHB. Franz-Josef Hasebrink, Vorstandsvorsitzender der EK/servicegroup: „Die Mitglieder der WHB passen sehr gut zu unserer Struktur, weil auch wir auf den mittelständischen Fachhandel setzen. Deshalb wird das Ganze mehr als die Summe der Teile ergeben, wir werden sowohl den Handelspartnern der EK als auch den WHB-Mitgliedern zukünftig noch mehr Leistung bieten können.“

Auch die beiden WHB-Geschäftsführer Walter Bieleveld und Peter Oefler sind von dem Zusammenschluss überzeugt: „Für unsere Mitglieder macht die Zusammenarbeit mit der EK/servicegroup Sinn. Zum einen bleibt für die WHB-Mitglieder die Möglichkeit der Abrechnung über die VR Diskontbank bestehen, zum anderen können sie aber auch die vielen Vorteile der EK nutzen, zum Beispiel das hervorragende Lagersortiment oder das breite Dienstleistungsangebot.“

EK-Bereichsleiter Michael Cordes weist auf die Konstanz der Strukturen und Abläufe hin: „Ich freue mich auf die zusätzliche Aufgabe und die Zusammenarbeit mit dem Team der WHB. Den Mitgliedern können wir garantieren, dass alle bisherigen Leistungen der WHB uneingeschränkt auch in Zukunft zur Verfügung gestellt werden, insbesondere bei der vertrieblichen Betreuung werden wir auf bewährte Strukturen setzen.“

Die WHB ist mit ca. 300 Mitgliedern, 500 Lieferanten und einem Jahresumsatz von rund 30 Mio. EUR eine bedeutende Verbundgruppe der living-Branche. 2002 gegründet, bietet sie ihren Mitgliedern ein umfangreiches Portfolio mit konsumentengerechten Sortimenten, Zentralregulierungs-Abrechnung in Zusammenarbeit mit der VR Diskontbank und vielen weiteren Dienstleistungen.

Die EK/servicegroup ist mit 2.200 Handelspartnern und rund 1,3 Mrd. Euro Umsatz in den Geschäftsfeldern „living“, „comfort“, „family“ und „fashion“ eine der größten Mehrbranchenverbundgruppen Europas. Durch innovative Konzepte entwickelte sich die EK/servicegroup in den letzten Jahren zu einem Markt gestaltenden Systemgeber, Kompetenz-Netzwerk und Beschaffungsverbund für den unternehmergeführten Fachhandel.

Foto: EK/servicegroup