Umweltstiftung lobt ersten Nachhaltigkeitspreis aus

Bielefeld. Nachhaltiges Handeln wird in Wirtschaft und Gesellschaft zunehmend wichtiger. Dieser steigenden Bedeutung trägt die Umweltstiftung der ostwestfälischen Wirtschaft durch die Verleihung ihres ersten Nachhaltigkeitspreises „Ausgezeichnet Nachhaltig 2014“ Rechnung. Das Preisgeld beträgt insgesamt 10.000 Euro und kann unter mehreren Preisträgern aufgeteilt werden. Eine Jury unter Vorsitz von Dr. Heinrich Bottermann, Generalsekretär der Deutschen Bundesstiftung Umwelt, Osnabrück, wählt die besten Projekte aus.

„Die Zielgruppe für unseren Nachhaltigkeitspreis haben wir bewusst breit angelegt, denn das Thema betrifft sehr viele Akteure“, erläutert Ulrich Tepper, Geschäftsführer der Umweltstiftung, den möglichen Bewerberkreis. „Wir freuen uns auf Einreichungen aus Wissenschaft und Wirtschaft, von Bildungsträgern, beispielsweise weiterführenden Schulen, oder auch von Initiativen und Vereinen“, so Tepper. Der thematische Schwerpunkt der Bewerbungen muss im Bereich des Umweltschutzes liegen. Ein konkreter Bezug zur Wirtschaft und zur Region Ostwestfalen ist zwingend erforderlich. Erwünscht sind auch Kooperationsprojekte, zum Beispiel zwischen Wissenschaft und Wirtschaft, einem Bildungsträger und einem Partner aus der ostwestfälischen Wirtschaft oder einer Kommune mit einem Wirtschaftsunternehmen. Voraussetzung für die Bewerbung ist, dass sich die Projekte in der Realisierung befinden.

Bis zum 15. Oktober 2013 muss eine Kurzbewerbung bei der Umweltstiftung der ostwestfälischen Wirtschaft eingegangen sein. Die Preisverleihung findet am 12. März 2014 im Miele Forum Gütersloh statt.

Die Geschäfte der Umweltstiftung der ostwestfälischen Wirtschaft führt die Industrie- und Handelskammer Ostwestfalen zu Bielefeld (IHK).

Weitere Informationen sowie die Bewerbungsunterlagen sind erhältlich bei der Umweltstiftung der ostwestfälischen Wirtschaft, c/o IHK Ostwestfalen, Ulrich Tepper, 0521 554-107, E-Mail: u.tepper@ostwestfalen.ihk.de und im Internet:                                 www.ostwestfalen.ihk.de/?id=nachhaltigkeitspreis