Studium ohne Abitur: Infoabend am 25. August an der Uni Paderborn

Gebäude-K.-Foto-BLB.1
Paderborn
. Die Zentrale Studienberatung der Universität Paderborn bietet am Montag, 25. August, ab 18 Uhr einen Infoabend zum Thema „Studieren mit beruflicher Qualifikation“ im Gebäude W, 4. Etage, Raum 208, an. Neben Informationen zum Studium und Studiengängen werden Regelungen und Unterstützungsmöglichkeiten erläutert. Anschließend besteht die Möglichkeit, offene Fragen zu klären.

Seit mehreren Jahren ist der Weg in ein Studium über eine berufliche Qualifikation anstelle des Abiturs möglich und wird immer mehr angenommen. Über 100 Studierende waren im letzten Semester an der Universität über den Zugang der beruflichen Qualifikation eingeschrieben.

Während im Vorjahr der Schwerpunkt auf ingenieur- und wirtschaftswissenschaftlichen Studiengängen lag, ist eine Verlagerung zu den Natur- und Wirtschaftswissenschaften zu erkennen. Voraussetzung für das Studium ist eine mindestens zweijährige Berufsausbildung mit anschließender dreijähriger beruflicher Tätigkeit. Alternativ können auch Erziehungszeiten oder Zeiten der Pflege von Angehörigen angerechnet werden. Auch der Abschluss einer Aufstiegsortbildung wie der Meisterbrief kann die Möglichkeit eröffnen, zu studieren.

Der Termin ist insbesondere für Studieninteressierte gedacht, die zum Sommersemester 2015 ihr Studium beginnen wollen. Aber auch zum Wintersemester 2014/15 besteht noch die Möglichkeit, sich in Studiengänge ohne Studienplatzbegrenzung einzuschreiben.
Weitere Infos: www.upb.de/zsb

 Titelbild: Gebäude K, Foto: BLB, Manfred Friedrich