Schulanfängerworkshop- Lichtenauer Schulanfänger fit für den Schulstart

Workshop_AnspracheLichtenau (mgb). Die KiTas der Stadt Lichtenau und das Familienzentrum St. Kilian Lichtenau haben ins Technologiezentrum Lichtenau eingeladen. Für die Mädchen und Jungen, die im Sommer 2014 ihre Schullaufbahn in Lichtenau beginnen, haben sich die Organisatoren etwas besonders überlegt: Ein Schulanfängerworkshop, der jedoch nicht nur über die Anfangszeit und den Ablauf in der Schulzeit informieren, sondern die Teilnehmer auch aktiv werden lassen soll.

Die zahlreichen Schulanfänger und ihre Familien wurden an einem sonnreichen Tag von Bürgermeister Dieter Merschjohann und Geschäftsführer Kath. Kindertageseinrichtungen Hochstift Detlef Müller herzlichst begrüßt. „Ich finde es wunderbar, dass sich so viele von euch an einem Samstag aufgemacht haben, um an dem Schulanfängerworkshop teilzunehmen. Auch an die Organisatoren und Kooperationspartner meinen herzlichen Dank – heute erfahren die zukünftigen Schülerinnen und Schüler Wissenswertes zum Schulanfang und für ihre Schulzeit“, freute sich Bürgermeister Dieter Merschjohann über den großen Zulauf des Projekts.

Nach einer Einführung der beiden Grundschulleitungen Frau Frederichs und Frau Terstiege, starteten die Teilnehmer schon in die einzelnen Workshops, die die Kooperationspartner in einem attraktiven und informativen Programm zusammengestellt hatten. Einig waren sich am Ende des Tages alle Beteiligten: Der Schulanfängerworkshop mit samt der gemeinschaftlichen Luftballonaktion war ein voller Erfolg.

 

BU: (v.l.n.r.):Franz Smuga, Leitung St. Kilian KiTa, Detlef Müller, Geschäftsführer der Kath. Kindertageseinrichtungen Hochstift GmbH, Bürgermeister Dieter Merschjohann, Schulleiterin der Kilian-Grundschule Astrid Terstiege, Schulleiterin der Grundschule Altenautal Margarete Frederichs, Martina Wolf- Sedlatschek, Leitung der OGS und Familienbeauftragte Denise Hüllen.
Foto: Stadt Lichtenau