Kreismuseum Wewelsburg erfreut sich wachsender Beliebtheit

IMG_4557_abh SommeridyllKreis Paderborn (krpb). Die Wewelsburg ist und bleibt ein beliebtes Ausflugsziel. Genau das belegen auch die aktuellen Besucherzahlen. Insgesamt 89.657 Besucherinnen und Besucher unternahmen im vergangenen Jahr hinter den Mauern der Wewelsburg eine Reise in die Vergangenheit. „Im Vergleich zum Vorjahr sind das mehr als 3.000 Gäste“, bilanziert Museumsleiterin Kirsten John-Stucke.
Die Wewelsburg als eines der Wahrzeichen des Paderborner Landes beherbergt das Kreismuseum Wewelsburg mit seinen zwei Museumsabteilungen. Die Geschichte der Burg und des Paderborner Landes macht das Historische Museum des Hochstifts Paderborn erlebbar. 43.706 Besucherinnen und Besucher, davon 27.913 Einzelgäste und 15.793 Gruppenbesucher, wollten im vergangenen Jahr genau darüber mehr erfahren.
Im ehemaligen SS-Wachgebäude am Burgvorplatz befindet sich die Erinnerungs- und Gedenkstätte Wewelsburg 1933 – 1945 mit der Dauerausstellung „Ideologie und Terror der SS“.

45.951 Gäste informierten sich hier über die lokale Geschichte der Schutzstaffel in Wewelsburg und des hiesigen Konzentrationslagers, eingebettet in eine umfangreiche Gesamtdarstellung der SS.
28.107 Personen kamen als Einzelbesucher, 17.844 Besucher haben an insgesamt 873 Gruppenangeboten teilgenommen. Seit der Ausstellungseröffnung im April 2010 stiegen die Besucherzahlen kontinuierlich an.
„Ergänzt wird unser Museumsangebot durch ein facettenreiches Veranstaltungsprogramm und regelmäßige Sonderausstellungen, die den thematischen Kontext beider Dauerausstellungen aufgreifen“, ergänzt John-Stucke.

Neben acht Sonderausstellungen organisierte das Kreismuseum im vergangenen Jahr weitere 100 Veranstaltungen. „Großen Zuspruch erhielten unter anderem die regelmäßigen stattfindenden öffentlichen Führungen in den zwei Museumsabteilungen“, so die Museumsleiterin. Über 20.000 Gäste verzeichneten die ergänzenden Veranstaltungen.
Darüber hinaus bieten die Museumabteilungen ein vielfältiges Gruppen- und Bildungsangebot an. Erwachsene, Familien, auch Kindergärten und Schulklassen waren im Jahr 2013 auf der Wewelsburg zu Gast.
Bekannt ist das Museum inzwischen auch für seine spannenden Kindergeburtstagsporgramme. 264 Kinder im Alter von 5 bis 14 Jahren erlebten im vergangenen Jahr mit ihren Freunden einen außergewöhnlichen Geburtstag auf der Wewelsburg.

 Die Wewelsburg im Internet unter: www.wewelsburg.de

BU: Die Wewelsburg – Wahrzeichen des Paderborner Landes
Foto: Kreis Paderborn