Ein runder Geburtstag: Das Vlothoer Frauenfest wird 20!

frauenfestVlotho. Das kulturelle Programm startet mit den Akteurinnen des TuS Bonneberg und ihrer Rope Skipping Show.
Anschließend wird die Gesangskünstlerin Almut Treude aus Oldenburg auftreten, die mit ihrer hinreißenden Stimme ein vielfältiges Programm zeigt. Begleitet wird sie diesmal von der Gitarristin Anne Hoeltzenbein, die in den verschiedensten Formationen unterwegs ist. Außerdem wird ihre Tochter Liska Treude mitwirken. Es wird eine interessante Mischung mit einigen Überraschungen.

Anschließend wird die Bielefelder Erzählkünstlerin Simone Warken den Abend mit bunten Märchen bereichern. Es geht ziemlich bunt zu, wenn Frauen sich etwas in den Kopf gesetzt haben und auch wissen wie sie listig ihr Ziel erreichen. So erzählen die Geschichten von raffinierten Frauen und lassen uns am Ende herzlich lachen. Auf ihrer keltischen Harfe wird Frau Warken ergänzend stimmungsvolle Melodien spielen.
Mit ihr wird der Abend in einem gemütlichen Rahmen auch ausklingen.

Es findet am Sonnabend, 15. März 2014 in der Kulturfabrik Vlotho, Lange Str. 53 statt. Einlass ist ab 19.30 Uhr.

Viel Vergnügen!

Musik, Tanz und Theater sowie ein internationales Buffet, dessen Vielfältigkeit durch die selbstbereiteten Leckereien der Gäste vergrößert werden kann, sollen auch in diesem Jahr zum Gelingen des Frauenfestes beitragen.
Die Veranstalterinnen würden sich freuen, wenn jede etwas dazu mitbringt.

Foto: Der Veranstalter