Durchführung der Bundestagswahl 2013 in Lemgo

Lemgo. Die Wahl zum 18. Deutschen Bundestag findet am Sonntag, 22. September 2013 von 8.00-18.00 Uhr statt. Die Alte Hansestadt Lemgo gehört zum Wahlkreis 135 (Lippe I) und ist in 23 allgemeine Wahlbezirke eingeteilt.

Die Wahlbezirke mit den entsprechenden Wahllokalen haben sich bis auf eine Ausnahme nicht geändert. Der Detmolder Weg mit den Hausnummern 2-108 und 1-123 wurde vom Wahlbezirk 051 Hochschule OWL neu in den Wahlbezirk 071 Laubke mit dem Wahllokal im Gemeinschaftsraum Laubke, Kleiner Schratweg 50 zugeordnet. Die Wahlberechtigten werden darüber natürlich im Rahmen der Wahlbenachrichtungen informiert.

In das Wählerverzeichnis werden alle Wahlberechtigten von Amtswegen eingetragen, wenn Sie am 35. Tag vor der Wahl – 18. August 2013 (Stichtag) – in der Alten Hansestadt Lemgo für eine Wohnung, bei mehreren Wohnungen für die Hauptwohnung gemeldet sind. Bei Zuzügen nach diesem Stichtag (bis zum 01.09.2013) können Sie auf Antrag in das hiesige Wählerverzeichnis aufgenommen werden.

Die Wahlbenachrichtigungen werden in der Zeit vom 19. August bis spätestens 01. September 2013 an die Wahlberechtigten gesandt.

Wichtigste Neuerung für die Bürgerinnen und Bürger ist das geänderte Format bei den Wahlbenachrichtigungen. Die Anschreiben erfolgen erstmals für eine Wahl in Lemgo durch eine Mitteilung in Briefform und nicht mehr im Postkartenformat. Für den Bürgerentscheid zum Grundschulstandort Ostschule wurde bereits so verfahren.

Das Wählerverzeichnis wird in der Zeit vom 02. bis 06. September 2013 zur Einsichtnahme in der Abteilung Wahlen, Papenstraße 9, Zeughaus, Zimmer 212, ausgelegt.

Es besteht die Möglichkeit der Briefwahl. Das Antragsformular für die Ausstellung eines Stimmscheines befindet sich auf der Rückseite der Wahlbenachrichtigung und kann auf der homepage der Alten Hansestadt Lemgo lemgo.de durch Webantrag, per Email an wahlen@lemgo.de, per Fax an 05261/2135124 oder persönlich beantragt werden.

Das Briefwahlbüro wird in der Halle des Schmiedeamtshauses am Lemgoer Marktplatz ab Freitag 30. August 2013 geöffnet.

Die Öffnungszeiten sind montags, dienstags und donnerstags von 8.00-17.00 Uhr sowie mittwochs und freitags von 8.00-12.00 Uhr. Zusätzlich ist das Briefwahlbüro Samstag 07. September und Samstag 14. September 2013 von 8.00-12.00 Uhr geöffnet. Der letzte Tag für die Beantragung von Briefwahlunterlagen ist Freitag 20. September 2013 bis 18.00 Uhr.

Bei weiteren Fragen wenden sie sich bitte an die Abteilung Wahlen der Alten Hansestadt Lemgo unter den Telefonnummern 05261/213124 bei Herrn Fritz oder 213201 Herrn Bredemeier.