Spanisch für Freizeit und Beruf: Einstiegskurse der Volkshochschule starten in Kürze

Wer die Chance ergreifen möchte, endlich authentisches Spanisch zu lernen und keine Vorkenntnisse besitzt, ist bei der Lehrbeauftragten und erfahrenen Sprachtrainerin Ana García Merinero richtig: Mit Spaß und Leidenschaft vermittelt die gebürtige Madriderin in ihren kommunikativ ausgerichteten Seminaren an der Volkshochschule Paderborn sprachliche Grundkenntnisse und gibt Einblicke in die spanische Kultur.

Die Volkshochschule Paderborn bietet Spanischkurse an, die zunächst online stattfinden werden. Foto: Stadt Paderborn, VHS

Die Volkshochschule Paderborn bietet Spanischkurse an, die zunächst online stattfinden werden. Foto: Stadt Paderborn, VHS

Paderborn. Im Angebot sind dabei unter anderem ein am Dienstag, 23. Februar, beginnender allgemeiner Einstiegskurs (A1.1), als auch ein Basisangebot ab Dienstag, 9. März, „Spanisch für den Beruf“, das fachsprachliche Ausrichtung besitzt. Beide Kursangebote finden einmal wöchentlich dienstags abends statt und werden zunächst online via Zoom gestartet. Mit veränderter Pandemielage ist in Absprache mit der Kursgruppe der anschließende Wechsel in ein Präsenzformat angedacht.

Nähere Informationen zu diesem und vielen weiteren sprachlichen Spanischangeboten als Präsenz- oder Onlinekurs gibt es telefonisch unter 05251 88-14310. Kursanmeldungen sind ab sofort online, per E-Mail an vhspaderbornde, per Fax oder in schriftlicher Form möglich.

17_20160413_03_WORTMARKE_BLACK