Zukunftsmeile gewinnt „Land der Ideen“

Foto: Universität Paderborn

Paderborn. Die Projektentwicklungsgesellschaft Zukunftsmeile Fürstenallee ist heute mit ihrer Initiative „Zukunftsmeile Fürstenallee – Spitzenforschung für den Mittelstand“ als Preisträger im bundesweit ausgetragenen Wettbewerb „365 Orte im Land der Ideen“ ausgezeichnet worden. Mit der Zukunftsmeile Fürstenallee wird ein Forschungs- und Entwicklungscluster für „Intelligente Technische Systeme“ aufgebaut.

 Dietmar Kellerhoff von der Deutschen Bank und Juliane von Trotha von der Initiative „Land der Ideen“, überreichten Prof. Dr. Wilhelm Schäfer, Geschäftsführer der Projektentwicklungsgesellschaft Zukunftsmeile Fürstenallee und Vizepräsident der Universität Paderborn, die Auszeichnung als ausgewählter Ort 2012. „Wir sind sehr stolz, ein ausgewählter Ort im Land der Ideen zu sein. Die Zukunftsmeile Fürstenallee zeigt, dass wir hier in der Region auf hohem wissenschaftlichem Niveau zusammenarbeiten und damit schon oftmals bundesweite Aufmerksamkeit erzeugt haben“, sagte Schäfer. Die Auszeichnung ermutige alle Beteiligten, diesen hervorragenden Weg weiterzugehen.

 Karl-Heinz Stiller, Vorsitzender des Aufsichtsrats von Wincor Nixdorf und Wegbegleiter des Projektes sieht in der Zukunftsmeile „ein herausragendes Beispiel für die intelligente Anwendung deutscher Spitzenforschung.“ Dank der zukunftsweisenden Verbindung von technischem und geistigem Know-how werde darüber hinaus die regionale Wirtschaft in ihrer Innovationskraft gestärkt. Anschließend konnten sich die Besucher ein eigenes Bild über die Forschungsfelder der Zukunftsmeile machen. Präsentiert wurden ihnen einige Forschungshighlights, die Spitzenforschung erlebbar machen.

 Die Initiative „Deutschland – Land der Ideen“ prämiert in Kooperation mit der Deutschen Bank seit 2006 Ideen und Projekte, die einen nachhaltigen Beitrag zur Zukunftsfähigkeit Deutschlands leisten. Die 365 „Ausgewählten Orte“ stehen für den Ideenreichtum, die Leidenschaft und die Umsetzungsstärke der Menschen im Land und machen die Innovationskraft Deutschlands erlebbar.