Xylem/Wedeco GmbH setzt Plan zur Standortsicherung um

Die Xylem/WEDECO GmbH stärkt nach erfolgreicher Entwicklung eines Masterplans den Gesamtstandort in Herford in einer ersten Ausbaustufe mit drei Hallenneubauten. Foto: Xylem Water Solutions GmbH/WEDECO, Boschstraße Herford

Die Xylem/WEDECO GmbH stärkt nach erfolgreicher Entwicklung eines Masterplans den Gesamtstandort in Herford in einer ersten Ausbaustufe mit drei Hallenneubauten. Foto: Xylem Water Solutions GmbH/WEDECO, Boschstraße Herford

Herford. Das seit den 70er Jahren auf verschiedenen Grundstücksteilen an der Boschstraße in Herford befindliche Unternehmen Xylem Water Solutions GmbH/WEDECO hat zusammen mit dem Büro Pape Architekten im Rahmen eines Masterplans seine Gebäude- und Flächensituation neu geordnet und im Jahr 2012 zur Planungsreife gebracht.

Die so neu gewonnenen Entwicklungspotenziale auf dem vorhandenen Grundstück werden nun in einem ersten Schritt zu den vorhandenen sieben Einzelgebäuden drei bauliche Erweiterungen der Produktionsstätten für Ozon, UV sowie ein Entwicklungs- und Testlabor zur baulichen Umsetzung gebracht. Darüber hinaus konnten Flächen für zusätzliche Abstellmöglichkeiten von Testcontainern im Außenbereich sowie eine Neuordnung der gesamten Stellplatzsituation vor Ort geschaffen werden.

Zur Kompensation der Ökobilanz im Rahmen des Masterplans werden im Zusammengang mit der Baumaßnahme ein Waldsaum angelegt und eine Unterpflanzung zur Aufforstung mit heimischen Gehölzen vorgenommen.

Es wird in den nächsten Monaten angestrebt, die vorhandene Produktion so wenig wie möglich durch die baulichen Maßnahmen einzuschränken, jedoch bis Oktober 2013 die jeweiligen Produktionsgebäude inklusive der notwendigen Kranbahn und Produktionstechnik zu erweitern, sodass ab November 2013 für das Unternehmen Xylem/WEDECO optimale Voraussetzungen für die Produktion ihrer Anlage bestehen.

Auf diese Weise sichert Xylem/Wedeco nicht nur die rund 270 Arbeitsplätze am Standort, sondern ist auch in der Lage, die Produktion langfristig zu erweitern. Mit der MasterplanEntwicklung für den vorhandenen Standort und den darin aufgezeigten Vorteilen wurden die Planungen für einen alternativen Standort eingestellt und der Grundstein für den Ausbau des Standortes in Herford gelegt.

Das Unternehmen Xylem Water Solutions Herford GmbH/WEDECO ist seit mehr als 30 Jahren eine feste Größe bei der umweltfreundlichen Aufbereitung von Trinkwasser, Abwasser und industriellen Produkten mit ultraviolettem Licht und Ozon. Xylem/WEDECO steht für wirtschaftliche und zukunftsweisende Technologie. WEDECO-Systeme für die UV-Desinfektion und Ozon-Oxidation sorgen weltweit für gesunde und nachhaltige Wasserqualität in zahlreichen privaten, kommunalen und industriellen Anwendungsbereichen.

Das Büro Pape Architekten konnte mit seiner mehr als 40jährigen Erfahrung in der Entwicklung und Planung von Gewerbe- und Industrieprojekten im Rahmen von städtebaulicher Beratung, grundstückstechnischer Entwicklung, Flächenmanagement sowie Bauplanung zur Standortsicherung beitragen.

Bauvorhaben: Erweiterung der Produktionsgebäude in Herford, Boschstraße
Planungs- und Bauzeit: ca. 18 Monate
Voraussichtlicher Einzug: Oktober 2013
Grundstücksfläche: 33.600 m²
Nutzfläche Neubau: ca. 1.200 m²
Architekt: Pape Architekten Herford