Wincor Nixdorf beliefert zweitgrößte französische Bank

Paderborn. Die Caisses d’Epargne Provence Alpes erneuert ihr Geldautomatennetzwerk und hat Wincor Nixdorf mit der Installation von 145 CINEO Geldautomaten und Cash Recycling Systemen beauftragt. Die erste Hälfte der Systeme wird in diesem Jahr installiert, bis Mitte kommenden Jahres soll die Installation abgeschlossen sein. Der regionale Bankenverbund ist Teil der Populaires Caisses d´Epargne, der zweitgrößten Bankengruppe in Frankreich, und erwartet durch die Installation der Systeme eine Reduktion der Kosten für die Bargeldbearbeitung und Prozessverbesserungen.

Wincor Nixdorf hatte für die in einem dreimonatigen Beratungsprojekt die Bargeldprozesse in den Filialen der Caisses d’Epargne Provence Alpes Corse detailliert analysiert und konnte der Bank Kostensenkungspotential durch den Einsatz von Geldautomaten der CINEO Systemfamilie und Cash Recycling Systemen aufzeigen sowie Möglichkeiten zur Optimierung der Bargeldlogistik darlegen. Dies, in Kombination mit der hohen Zuverlässigkeit und Verarbeitungsgeschwindigkeit der Systeme, war entscheidend für den Gewinn des Auftrags.

CINEO Geldautomaten und Cash Recycling Systeme bieten den Anwendern neue Möglichkeiten für das Bargeld-Handling. Kernelement dafür ist ein innovatives Notenspeicherkonzept. Mit den intelligenten End-to-End-Kassetten kann Bargeld zwischen einzelnen Cash Points (Geldautomaten, Cash Recycling-Systemen oder Automatischen Kassentresoren) in den Filialen ausgetauscht und so im Kreislauf geführt werden.
Die Caisses d´Epargne ist eine Universalbank und bedient in ihren 4228 Filialen in ganz Frankreich 26,5 Millionen Kunden.