Wasserturm Open Air

HerrMueller – Pop aus Ostwestfalen

Gütersloh (gpr). Mit Mary’s Passion Scratch, Tax Return, Since 4 Days und HerrMueller gibt es zum Ende der Freiluftsaison noch einmal Live-Musik ohne Dach und ohne Eintritt. Vier junge Bands werden am Freitag, 28. September, um 19 Uhr, auf der Bühne am Wasserturm richtig Gas geben. Die Mitglieder sämtlicher Bands sind größtenteils echte Gütersloher „Kinder“.

Mit von der Partie ist die Gruppe „Since 4 Days“ – das sind vier junge Musiker aus Gütersloh und Verl, die im Frühjahr letzten Jahres eine Band gründeten und sich schnell einig waren über ihre Mission: „So viel spielen wie es geht.“ Musikalisch war die Marschrichtung für die Jungs auch schnell klar – Rise Against und Green Day waren die Vorbilder. Doch mit ihrer eigenen Note haben sie den ganz bestimmten „Since 4 Days“ – Sound kreiert.

Durch das Bandcoaching-Projekt der Musikschule für den Kreis Gütersloh e.V. fand die Band Tax Return das erste Mal zusammen. Die ersten Proben starteten in der Weberei Gütersloh. Nach einiger Zeit folgte auch schon der erste Auftritt auf der Freilichtbühne der LWL Klinik in Gütersloh. Sicherlich das Highlight ihrer noch sehr jungen Bandgeschichte war im September letzten Jahres ein Auftritt als Vorband der Punkrockband Montreal in Gütersloh. Tax Return spielen sowohl Rock/Pop und Soulklassiker als auch Eigenkompositionen.

Die Band „HerrMueller“ erfindet mit ihrer deutschsprachigen Popmusik eine neue Sicht auf diese Welt. Die authentischen Texte erzählen von der Sehnsucht nach Freiheit und Liebe und gehen auf die Suche, was den Menschen hoffen lässt. Der musikalische Sound betört das Ohr mit feinen durchdachten Arrangements.

Veranstalter des Open-Air-Konzertes sind der Fachbereich Jugend und Kultur der Stadt Gütersloh und die Musikschule für den Kreis Gütersloh e.V. mit Unterstützung der Bürgerstiftung Gütersloh.

Foto: Stadt Gütersloh/Zentrale Öffentlichkeitsarbeit