„Was verdient mein Mitbewerber?“

Detmold. Welche Aussagen lassen sich aus öffentlich hinterlegten Jahresabschlüssen ableiten? Können daraus Rückschlüsse auf die Gewinne der Mitbewerber abgeleitet werden? Antworten auf diese Fragen gibt die Informationsveranstaltung der Industrie- und Handelskammer Lippe zu Detmold (IHK Lippe) am 16. Oktober 2012 um 18.00 Uhr.

Zum Inhalt: Über die Internetseite des Bundesanzeigers gelangen die Jahresabschlüsse von Kapitalgesellschaften an die Öffentlichkeit. Sie sind für jeden kostenfrei einsehbar: Kunden, Geschäftspartner und Mitbewerber. Welche konkreten Rückschlüsse kann man aus den Unternehmensdaten ziehen? Kann ein Unternehmen den Aussagegehalt der eigenen Angaben beeinflussen? Die Veranstaltung der IHK Lippe gibt Anregungen und Tipps zum Gestalten eigener und dem Verstehen fremder Jahresabschlüsse. Des Weiteren wird am Beispiel der Creditreform dargestellt, wie gewerbliche Auskunfteien die Jahresabschlüsse werten und ihre Wertung in die Bonitätsprüfung einfließen lassen.

Um eine vorherige Anmeldung unter www.detmold.ihk.de (Service/Veranstaltungen) oder Tel. 05231 7601-28 wird gebeten.