Vortragsreihe der Wirtschaftswissenschaften am 5. Juni in der Universität Paderborn

Prof. Dr. Burkhard Hehenkamp. Foto: Universität Paderborn

Prof. Dr. Burkhard Hehenkamp. Foto: Universität Paderborn

Paderborn. Am Mittwoch, 5. Juni, widmet sich die Vortragsreihe „Wirtschaftswissenschaftliches Denken und Handeln“ an der Universität Paderborn einem zentralen Thema der Wirtschaftswissenschaften. Prof. Dr. Burkhard Hehenkamp vom „Lehrstuhl für  Institutionenökonomik und Wirtschaftspolitik“ referiert und diskutiert zur Frage: „Quo vadis, homo oeconomice?“ Die Veranstaltung beginnt um 16.15 Uhr im Gebäude O (Pohlweg), Eingangsebene, Hörsaal O1.