Vorträge zum Thema „Cyber Physical Systems“

Paderborn. Am 25. September setzt das Paderborner Forum „Industrie trifft Informatik“ seine Vortragsreihe fort: Um 18.30 Uhr finden in der Universität Paderborn, Außenstelle Fürstenallee 11, zwei Vorträge zum Thema „Cyber Physical Systems“ statt. Die Veranstaltung richtet sich an Fach- und Führungskräfte in Industrie, Hochschule oder Verwaltung, die einen Überblick über aktuelle Themen aus dem Bereich Informatik und die damit verbundenen Herausforderungen gewinnen möchten, um z. B. Konsequenzen für die eigenen technischen und strategischen Ziele ableiten zu können.

Schon jetzt zeichnen sich revolutionäre Anwendungen ab, die in noch größerem Maße als bisher immer mehr Lebensbereiche durchdringen. Bisherige eingebettete Systeme werden zunehmend untereinander, aber auch mit Daten und Diensten im Internet vernetzt. So entstehen „Cyber Physical Systems“, die mit Hilfe von Sensoren und Aktoren Prozesse der physikalischen Welt erfassen, sie mit der virtuellen Softwarewelt verbinden und in Interaktion mit den Menschen interpretieren, überwachen und steuern.

Referenten der Veranstaltung sind Prof. Dr. Franz Josef Rammig (Universität Paderborn), der zunächst einen Überblick über „Cyber Physical Systems“ geben wird, sowie Dr. Thomas Bierhoff und Helge Jung (beide Firma Atos), die die Anwendung „Verkehrsprognosen in Realzeit“ vorstellen werden.

Im Anschluss an die Vorträge besteht bei einem Stehempfang die Möglichkeit zu weiteren Diskussionen und Kontakten, u. a. auch mit Informatik-Professorinnen und -Professoren der Universität Paderborn.

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit der Regionalgruppe OWL der Gesellschaft für Informatik e. V. statt. Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldung bitte per E-Mail an Beatrix Wiechers: wiechers@upb.de

Weitere Informationen zum Paderborner Forum „Industrie trifft Informatik“ unter: www.cs.upb.de/forschung/schnittstellen-zur-wirtschaft/industrie-trifft-informatik.html