Vorbeugung bei Depressionen

Bielefeld-Mitte. Um Depressionen und präventive Maßnahmen geht es beim nächsten Vortrag in der Reihe des Arbeitskreises niedergelassener Psychologischer PsychotherapeutInnen Bielefeld app: am Mittwoch, 26. September 2012 in der Bielefelder Bürgerwache. 

 „Einmal hilflos, immer wieder hilflos?“ lautet das Thema von Andrea Betzold am  26. September 2012. Die Referentin spricht über Feinheiten zur Vorbeugung depressiver Episoden. Der Vortrag ist von 19.30 bis 21 Uhr in der Bürgerwache am Siegfriedplatz im großen Saal (Erdgeschoss, Raum 07) zu hören. Der Eintritt zur app:-Vortragsreihe ist frei. Bis November 2012 informiert der regionale Berufverband überpsychotherapeutische Themen. Weitere Informationen unter: www.app-bielefeld.de

Der 1997 gegründete Arbeitskreis niedergelassener Psychologischer PsychotherapeutInnen Bielefeld e.V. – kurz app: – mit Sitz in Bielefeld ist ein regionaler Berufsverband, der Aufklärungsarbeit zu Angeboten und Möglichkeiten der ambulanten Psychotherapie betreibt. Der app: unterhält ein Infobüro mit Kurzberatung für Therapie-Interessierte und Beschwerdestelle und gibt die „Grünen Seiten“ heraus.