Volleyball: Erste Hauptrunde im DVV-Pokal komplett

Pokalfinale_DVVHalle/Westfalen. Die Achtelfinalbegegnungen im DVV-Pokal stehen fest. Am Wochenende qualifizierten sich mit dem SV Fellbach, den TSG Solingen Volleys und der TGM Mainz-Gonsenheim drei weitere Männerteams für die erste Hauptrunde im Wettbewerb. Bei den Frauen ergatterten die Stralsunder Wildcats, DSHS SnowTrex Köln und das SWE Volley-Team aus Erfurt die begehrten Achtelfinalplätze. Die genannten Teams dürfen sich jetzt über Heimspiele gegen die Konkurrenz aus der 1. Volleyball Bundesliga freuen.

Nach dem Achtel-, Viertel- und Halbfinale lautet das große Ziel: Halle/Westfalen. Denn dort findet am 1. März im GERRY WEBER STADION das DVV-Pokalfinale statt. Die berühmte Eventarena hat sich in den letzten Jahren zu einem regelrechten Mekka für Volleyballfans entwickelt. Regelmäßig strömen über 10.000 Menschen ins Stadion, um bei den Finalspielen der Frauen und Männer dabei zu sein. Im Jahr 2015 findet das DVV-Pokalfinale zum zehnten Mal in Folge in Halle statt. Ausgerichtet wird es vom Deutschen Volleyball-Verband und der Volleyball Bundesliga.

Achtelfinale der Frauen:

Mi, 05.11.14, 19:00 Uhr: Stralsunder Wildcats – VT Aurubis Hamburg
Mi, 05.11.14, 20:00 Uhr: DSHS SnowTrex Köln – Rote Raben Vilsbiburg
Mi, 05.11.14, 20:00 Uhr: SWE Volley-Team – SC Potsdam
Mi, 05.11.14, 17:00 Uhr: Allianz MTV Stuttgart II – Ladies in Black Aachen
Di, 04.11.14, 19:30 Uhr: NawaRo Straubing – Dresdner SC
Mi, 05.11.14, 18:00 Uhr: Köpenicker SC – Schweriner SC
Mi, 05.11.14, 19:30 Uhr: Allianz MTV Stuttgart – VC Wiesbaden
Mi, 05.11.14, 19:30 Uhr: VolleyStars Thüringen – USC Münster

Achtelfinale der Männer:

Mi, 12.11.14, 20:00 Uhr: Oststeinbeker SV – CV Mitteldeutschland
Di, 11.11.14, 20:00 Uhr: TSG Solingen Volleys – VfB Friedrichshafen
Mi, 12.11.14, 20:00 Uhr: SV Fellbach – Cloud&Heat Volley Dresden
Datum und Uhrzeit tba: TGM Mainz-Gonsenheim – SVG Lüneburg
Mi, 12.11.14, 19:00 Uhr: Netzhoppers KW-Bestensee – TV Ingersoll Bühl
Mi, 12.11.14, 19:30 Uhr: VSG Coburg/Grub – SWD powervolleys Düren
Di, 11.11.14, 20:00 Uhr: TSV Herrsching – BR Volleys
Do, 13.11.14, 19:30 Uhr: VC Bitterfeld-Wolfen – TV Rottenburg