Vielfältige Kultur – Spielzeit 2013/ 2014 startet

tobiasmann_ddw_rgbBielefeld. Eine Auswahl aus Theater, Konzert, A-Capella, Comedy und Kabarett bietet der KULTurVEREIN zu seiner nun fünten Spielzeit für alle Kulturbegeisterte.

Im Gegensatz zu anderen Programmangeboten, können Interessierte hier Kultur für eine ganze Saison abonnieren. Die Abonnenten haben die Möglichkeit, fünf Veranstaltungen aus einem bunt gemischten und vielfältigen Programm auszuwählen. Neben Größen der Kulturszene holt der KULTurVEREIN auch in diesem Jahr weniger bekannte Künstler, die als Geheimtipps zählen, nach Bielefeld. Beim KULTurSAMSTAG am 7.9. wird das neue Programmheft das erste Mal verteilt. Von 12 bis 15 Uhr wird vor der Geschäftsstelle, in der Breiten Str. 24 mit Musik und Sekt gefeiert. Interessierte sind herzlich eingeladen.

Eröffnet wird die Spielzeit mit einem bekannten und sehr beliebten Kabarettisten: „Tobias Mann“. Er gastiert am 11.10.2013 im Theaterlabor im Tor 6 mit seinem Programm „Durch den Wind. Und wieder zurück“.

ATT00028Mit einer fulminanten Musikshow besuchen „Brassballett“ aus Hamburg am 23.11.2013 Bielefeld. Die 11 Künstler spielen live ihre Instrumente und bieten gleichzeitig eine Tanzshow, die aus exakten und modernen Choreographien bestehen.

Unter dem Titel „Weniger sind mehr“ stellt in dieser Spielzeit Deutschlands erfolgreichste A-Capella Gruppe „Maybebop“ sein neuestes Programm am 15.02.2014 im Ringlokschuppen vor.

Auch in diesem Jahr sind Bielefelder Künstler vertreten:

Zum 800. Stadtjubiläum Bielefelds nehmen sich die Bielefelder Kantorin Ruth M. Seiler und das Choral-Jazz-Trio Bielefeld auf Einladung des KULTurVEREINs ein ungewöhnliches Projekt vor: Die Bearbeitung von Choral-Melodien, die schon vor 800 Jahren in Kirchen gesungen und musiziert wurden. Das Konzert wird am 01.02.2014 in der Süsterkirche zu hören sein.

Auf zwei besondere Highlights der Spielzeit möchte der KULTurVEREIN besonders aufmerksam machen.

quattrocelliDer KULTurVEREIN widmet sich in dieser Spielzeit der Aufgabe, das „Bielefelder Kleinkunstfestival“ ins Leben zu rufen. Es wird vom 21.03.2014 bis 23.03.2014 an jedem Abend hochkarätige, impulsive und beeindruckende Kleinkunst präsentiert. Los geht´s mit „quattrocelli“, gefolgt von den „Kernölamazonen“, und am letzten Abend gastieren die „Mobilés“. Das Festival wird im Theaterlabor Tor 6 durchgeführt.

Ein weiteres Highlight und das Ende der Spielzeit stellt der „Mediterrane Abend“. Die in Spanien sehr bekannte Band D´Callaos geben am 16.05.2014 in der Hechelei ein Konzert, welchem ausgewählte spanische Tapas, Wein und Bier vorausgehen.

Wer neugierig geworden ist, kann sich das gesamte Programm für die Saison 2013/ 2014 auf der Homepage des KULTurVEREINS www.kulturverein-bielefeld.de anschauen. Selbstverständlich sind zu den Veranstaltungen auch Einzelkarten an allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich.

Fotos: KULTurVEREIN Bielefeld e.V.