Videoeditor

Gütersloh. Wir wollen eure Fantasie, eure Szene und eure Musik – und etwas Neues sehen. Deshalb habt Ihr die Möglichkeit, über unseren Videoeditor EURE Videos auf unsere Online-Plattform zu stellen – und darüber auf den OWL-Channel bei Youtube.

Videoprojekt 2012

Wir wollen eure Videos – und ein Video gewinnt! Aus den eingestellten Beiträgen wählt eine Jury einen Gewinner aus. Als Preis winkt die Möglichkeit, ein richtig gutes Video zu erstellen. Wir unterstützen die Produktion mit Know-How und finanzieller Förderung.

Thema des Videoprojektes: In Anlehnung an den Kurzfilm des New Yorker Künstlers Ty Cullen, „What Song Are You Listening To?“ möchten wir herausfinden, was OWL eigentlich so den ganzen Tag hört. Fragt die Leute auf den Straßen, geht in die Bauernhöfe, die Universitäten, die Kneipen und Läden, und hört euch um:

Dabei ist eure Fantasie gefragt: anders als im amerikanischen Original können die Songs in Deutschland nur dann in eurem Video angespielt werden, wenn ihr beim Musikverlag bzw. dem sog. Rechteinhaber vorher die Genehmigung eingeholt habt. Da das unter Umständen SEHR mühsam ist, und sehr teuer werden kann (GEMA und Lizenzen)*, schlagen wir vor: Lasst eurer Kreativität freien Raum, denkt euch was aus, wie man das Thema umsetzen kann.  

Wenn das Video fertig ist, registriert euch und folgt einfach den Schritten des Videoeditors. Bis zum 21. August können die Beiträge eingestellt werden, die maximale Länge sollte 5 Minuten nicht überschreiten. Die Qualität muss nicht besonders gut sein (dafür gibt es ja später den Preis), eine gute Handy-Kamera oder eine einfache Digital-Kamera reichen völlig aus.

Weitere Informationen gibt es bei remi.almodt@gt-net.de oder telefonisch unter 05241-16191.

Die Jury tagt Ende August 2012, danach wird der Gewinner benachrichtigt.

*siehe unsere urheberrechtlichen Angaben. Im Falle von Urheberrechtsverletzungen sind wir verpflichtet, den Beitrag SOFORT von der Online-Plattform zu entfernen.

Foto: FSJ Kultur Create.Music.OWL