VHS-Vortrag Astronomie in Rheda-Wiedenbrück

Astronomie für Einsteiger
Planeten und Sternenhimmel über Rheda-Wiedenbrück

2016_Rietberg_PLWRheda-Wiedenbrück. Am Samstag, 21,04.2018 von 16-18 Uhr gibt es einen astronomischen Vortrag in der VHS in Rheda-Wiedenbrück.  Dieser Mitmach-Vortrag im Haus der Kreativität führt uns von der Mitte unseres Sonnensystems aus über unsere Nachbarplaneten Merkur, Venus und Mars hin zum Mond und zur Erde selbst. Gleich zu Beginn kann die Sonne mit zwei Spezialteleskopen praktisch beobachtet werden. Der Hobbyastronom der Planetariumsgesellschaft OWL, Arnold Hoppe zeigt darüber hinaus, wie alles im Sonnensystem zusammenhängt und beantwortet alle Fragen rund um den Sternenhimmel, die sich interessierte Kinder und Erwachsenen immer schon mal gestellt haben. Weiter geht die planetarische Reise hin zu den Gasplaneten Jupiter und Saturn. Mit vielen Bildern und greifbaren Infos werden die Eigenheiten dieser Gasriesen herausgestellt. Die gedankliche Exkursion setzt sich fort zu unserer Milchstraße und ihren Nachbargalaxien. Anschließend simuliert im Saal ein Computer-Planetariums-Programm auf einer Leinwand den aktuellen Sternenhimmel über Rheda-Wiedenbrück. Das Auffinden der Sternbilder am Nachthimmel und die entsprechenden Erklärungen hierzu werden vermittelt. Da der Abendhimmel kaum Wolken hat, kann der Mond mit seinen riesigen Kratern, die Venus und das Sternbild Orion mit den mit den Teleskopen und Feldstechern beobachtet werden. Dies ist ein Vortrag der Kinder und Erwachsene faszinieren wird. Eine Anmeldung hierzu ist nicht erforderlich. Mehr Infos gibt es unter  www.planetarier.net  und www.vhs-re.de.

Foto: