VHS-Kurs: Trommeln und Rhythmus

Bielefeld. Der Carnival der Kulturen wirft seine Schatten voraus:
Afrikanische und lateinamerikanische Rhythmen und Lieder sind das Thema im
zwölfteiligen VHS-Kurs, der ab 10. April, jeweils mittwochs von 20.00 bis
21.30 Uhr, in der Martin-Niemöller-Gesamtschule stattfindet. Nach
spielerischen Übungen zur Einstimmung werden die Spieltechniken der
verschiedenen Trommeln und Percussion-Instrumente erlernt. Dazu zählen zum
Beispiel Congas, Djemben, Glocken und Shekeren. Vorkenntnisse sind nicht
erforderlich. Die Instrumente werden zur Verfügung gestellt. Falls
vorhanden, können auch eigene Instrumente mitgebracht werden.

Informationen und Anmeldung telefonisch unter 0521 / 51-6521 oder im
Internet auf www.vhs-bielefeld.de .