Verrückt nach Garten und dem gewissen Etwas

Verrückt nach Garten und dem gewissen Etwas
Gartenfest im Kloster Dalheim, Lichtenau, Samstag, 28. April bis Dienstag, 1. Mai 2018

Gartenstyle_preview.jpegLichtenau. „Kakteen sind Sukkulente, aber nicht alle Sukkulenten sind Kakteen“, Ausstellerin Maja Hellwag erklärt beim Gartenfest im Kloster Dalheim gerne den Unterschied. Im ehemaligen Augustiner-Chorherrenstift bei Lichtenau gehen vom 28. April bis 1. Mai ihre Kakteen mit zahlreichen anderen Pflanzen, Gartenmöbeln, Kunsthandwerk, Wohnaccessoires und Garten-Deko eine harmonische Verbindung ein – ein Fest, für alle, die verrückt nach Garten und dem gewissen Etwas sind.

„Wir haben ganz winzige Kakteen und Sukkulenten mit 3,5 Zentimetern und ganz große bis 1,5 Meter“, so Ausstellerin Hellwag. Neben Klassikern wie den „Hasenöhrchen“ bringt sie auch Exotisches wie die „Königin der Nacht“ mit. „Das ist ein Schlangenkaktus, der eine wunderschöne, 20 Zentimeter große Blüte entfaltet, aber nur einmal im Jahr und nur nachts“, weiß Hellwag.

GartenfestDalheim__previZahlreiche andere Aussteller zeigen Rosen, Gehölze, Kräuter und Stauden. An einem Stand gibt es ausschließlich Hostas in allen Formen und Farben: mit steifen, blassgelben Blättern, dicken, dunkelgrünen oder runden, gewölbten und geprägten. Prächtige Exemplare gibt es auch bei den Gartenmöbeln. Der „Sundivan“ von Aussteller Steffen Klein ist ein solches Prachtexemplar. „Es ist eine aus Holz und Metall gearbeitete Sonnenliege für zwei Personen“, erklärt Klein. „Optimal für Sonnenanbeter, denn sie lässt sich um 360 Grad drehen, so dass man sich immer nach der Sonne ausrichten kann.“

„Einmal schnuppern“ heißt es am Stand von Marion Graß. Ihre von Hand gesiedeten veganen Seifen veredelt sie mit Rose, Zitronen-Myrthe, Lavendel oder Lindenblüten. Auch an anderen Ständen darf man testen und an Raumdüften und Zirbenholzkissen schnuppern, Pestos und Käse kosten, im Strandkorb Platz nehmen, Klangschalen zum Schwingen bringen, Silberschmuck anlegen oder Hüte aufsetzen. Wer zwischendurch eine Pause braucht, stärkt sich mit Flammlachs, Austern, Mocca, Kuchen oder schaut bei einem Gläschen Champagner entspannt dem bunten Treiben zu. Übrigens: Zu den Sukkulenten zählen Pflanzen, die in Blättern, Stamm oder Wurzel Wasser speichern können. So ist Aloe Vera eine Sukkulente aber kein Kaktus.

Das Gartenfest Dalheim, Kloster Dalheim, Lichtenau, 28. April bis 1. Mai 2018, 10-19 Uhr, letzter Einlass 18 Uhr. Eintritt: 9 Euro, ermäßigt 7 Euro, Kinder unter 12 Jahren frei, bis 17 Jahre 1 Euro. Wochenend-Karte: 14 Euro. Infos: www.gartenfestivals.de oder Telefon 0561/2075730.

Foto: Evergreen, Kassel

Webbanner_728x90_neu