Verleihung Kulturpreis Kreis Herford

Verleihung_Kulturpreis_KreiHerford. Der Kölner Künstler Joachim Knobloch erhielt den Kulturpreis Kreis Herford für sein Kunstprojekt „Erinnern für die Zukunft – Heimat ist um die Ecke“. Auf großen Bannern im öffentlichen Raum sowie an privaten Geländern bildet Knobloch kurze, persönliche Erinnerungssätze ab, die nach einem medialen Aufruf von den Einwohnern des Kreises Herford eingereicht wurden. Mit der Öffentlichmachung dieser individuellen Erinnerungsprozesse will Knobloch ein gemeinschaftliches Erlebnis fördern und den generationsübergreifenden Austausch über persönliche und historische Ereignisse anregen. Bis Sonntag, dem 13. Oktober, wird die Installation im Herforder Stadtgebiet zu sehen sein.

Am Sonntag, dem 15. September, präsentierten der Kreis Herford und das Museum Marta Herford in feierlichem Rahmen das Gewinnerprojekt. Zur Preisverleihung auf der Marta Plaza sprachen Roland Nachtigäller, Künstlerischer Direktor Marta Herford, und Christian Manz, Landrat des Kreises Herford, sowie der Preisträger Joachim Knobloch. Musikalisch begleitet wurde die Feier von den beiden Saxophonisten Axel Senge und Andreas Parnow. Im Anschluss begann direkt am Museum ein Rundgang mit dem Künstler zu den einzelnen Stationen seines Projektes.

Foto: Marta Herford