Unverkrampfter Blick auf Demenz

Bielefeld (JW). Locker und unverblümt geht Erich Schützendorf mit dem Thema Demenz um. Der Fachmann für Altersfragen gibt am Donnerstag 16. August 2012 Einblicke in die Welt von Menschen mit Demenz. „Die Banane im Buch – ein anderer Blick auf Menschen mit Demenz“ ist der Titel seines Vortrags, der um 18 Uhr im Historischen Saal der Ravensberger Spinnerei beginnt.

Erich Schützendorf – Dipl.-Pädagoge und Buchautor. Foto: privat

Seit vielen Jahren beschäftigt sich Schützendorf mit den Themen rund ums Alter – als Pädagoge, Fachbereichs-Leiter der VHS Viersen, Gutachter, Autor und Referent. Dem 63-Jährigen gelingt es dabei, unverkrampft mit dem Alter damit umzugehen und auch die heiteren Seiten hervorzuheben. Titel wie „Das Alter als Nachspeise“ oder „Das Recht der Alten auf Eigensinn“ unterstreichen seine Heransgehensweise.

Der Vortrag wird im Rahmen der Ausstellung „Kunst trotz(t) Demenz“ präsentiert, die bis zum 9. September 2012 in der Ravensberger Spinnerei gezeigt wird.

 

 

 

 

 

Foto: Ev. Johanneswerk e.V.