Unnützes Wissen, das Spaß macht

Gütersloh. Wo ist der vermeintlich sicherste Ort im Fall eines Atomangriffs auf Gütersloh? Für welche Sehenswürdigkeit reisten schon Touristen aus Japan an die Dalke? Und warum steht in der Straße „Unter den Ulmen“ keine einzige Ulme? Die Antworten auf diese und viele weitere Fragen erfahren die Teilnehmer des humorvollen Innenstadtrundgangs „Gütersloh für Besserwisser – unnützes Wissen zur schönsten Stadt der Welt“ am Freitag, den 7. September. Dann stellt Stadtführer Matthias Borner die wichtigsten Baudenkmäler zwischen Rathaus und Weberei vor und verrät dabei kuriose Fakten, die laut Borner „niemand wissen muss, die zu wissen aber Spaß macht!“ Los geht es um 16.30 Uhr; Karten gibt es für 7 Euro (erm. 4 Euro) im ServiceCenter der Gütersloh Marketing GmbH, Berliner Straße 63, montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr und samstags von 10 bis 14 Uhr.